Gewinnspiel

Urlaubsreif? Wie wäre es mit einer eigenen Insel?

11.6.20

~ In Kooperation mit Nintendo, also Werbung ~

2020 kann man bisher ja nun wirklich nicht als DAS Urlaubsjahr bezeichnen. Inzwischen bin ich ziemlich froh, dass wir noch nichts gebucht hatten. Weil Geld ggf. weg und dann kein Urlaub wäre irgendwie nicht so prima gewesen.

Zum Glück haben wir aber jetzt eine eigene Insel! 
Im Moment schlafen wir noch im Zelt und ernähren uns von Äpfeln, das wird ihm Zukunft aber immer besser und abwechslungsreicher, so dass wir bald in ein hübsches kleines Häuschen umziehen werden, uns mit unseren neuen Freunden treffen, am Strand chillen und ziemlich leckere Sachen futtern können. 

Wie das geht? Ganz einfach, mit Animal Crossing: New Horizons natürlich 😉

Animal Crossing: New Horizons für Nintendo Switch

Animal Crossing habe ich vor einer gefühlten Ewigkeit selber noch auf dem GameCube gespielt und habe mich deswegen natürlich wahnsinnig gefreut, als wir das neue Spiel für die Switch testen durften. 
Jetzt spielt Jannes das Spiel, aber hier kommt auch schon direkt ein kleiner Haken: es ist recht viel Text. Alle Figuren reden in einer Fantasiesprache und was sie sagen, steht dann unten auf dem Display. Jannes geht in die erste Klasse und ist ähm ja, leider wenig motiviert, wenn es ums Lesen geht. Dazu kommt dann noch die unfreiwillige Schulpause gerade und nun ja, ich bin halt keine Lehrerin, bei mir hat er noch weniger Lust, zu üben... 

Bjarne dagegen (2. Klasse) schafft die Texte schon, lässt sich aber auch lieber von mir vorlesen. Deswegen kommen wir auch nicht so oft zum Zocken, wie wir vielleicht gerne würden, denn ich muss ja arbeiten und alleine klappt es noch nicht so gut... Grmpf. Dabei wäre ich lieber auf der kleinen Insel unterwegs!

Animal Crossing: New Horizons - das bin ich ^^
Das bin ich ^^


Wenn ich nämlich bei anderen sehe, was man alles machen kann... eigene Klamotten designen zum Beispiel, dann ärgert es mich ein bisschen, weil wir so weit eben noch gar nicht sind. Überhaupt haben wir gerade gefühlt sehr viel weniger Zeit, obwohl durch Homeoffice schon mal mein Fahrtweg von und zur Arbeit weg fällt. Verrückte Zeit und wir wären definitiv alle urlaubsreif!!! 

Im Juli habe ich dann mal 2 Wochen frei und kann bei schlechtem Wetter bestimmt auch mal ein bisschen Zocken und auf unsere Insel verschwinden. Wenigstens ein kleines bisschen Urlaubs-Feeling neben barfuß durch die Sandkiste laufen als Strandersatz oder Sonnenbrand bekommen beim Unkraut zupfen ^^

Animal Crossing: New Horizons - auf der Insel angekommen
Auf der Insel angekommen und erstmal ordentlich Schulden gemacht 😬


Zurück zum Spiel, worum geht's da überhaupt? 

Zuerst erstellt man sich einen eigenen Charakter nach Wunsch. Augen- und Haarfarbe, Frisur und Gesicht kann man bearbeiten. Danach landet man im Reisebüro, wo man eine klasse Reise auf eine Insel angeboten bekommt. Klingt super, das machen wir! 
Auf der Insel angekommen bekommt man dann allerdings die Rechnung für Reise, Unterkunft und und und. Und die ist ziemlich hoch. Jetzt heißt es also Arbeiten, Geld verdienen und Schulden abbauen! Durch verschiedene Aufgabe kann man seinen Schuldenberg verkleinern und kommt so auch vom Zelt in sein kleines Häuschen. Man lernt dabei die anderen Inselbewohner kennen und kann mit ihnen spannende Abenteuer erleben, Äpfel ernten und Fische fangen. Ein kleines bisschen erinnert das Ganze auch an Minecraft, denn man kann seine Werkzeuge verbessern und sie gehen auch kaputt. Vor Zombies muss mann allerdings keine Angst haben!
Freunde auf anderen Inseln können besucht werden und kommen auch im eigenen Haus (oder Zelt) vorbei, Bewohner anderer Inseln können zum umsiedeln animiert werden und so zu neuen Nachbarn werden. Die Insel füllt sich nach und nach mit neuen Freunden und man baut ein richtiges kleines Dorf auf. 

Animal Crossing: New Horizons - neue Freunde finden

Bist Du jetzt auch ein bisschen urlaubsreif und möchtest das Spiel gerne ausprobieren? Dann mach mit und gewinne eins von sogar drei Spielen Animal Crossing: New Horizons für die Nintendo Switch!

So geht's:

  1. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und aus Deutschland oder Österreich kommen
  2. Hinterlasse hier, auf Facebook oder Instagram einen Kommentar und erzähl uns, wohin Du gerne verreisen möchtest, wenn es wieder so geht, wie man möchte
  3. Ein Like für meiner Facebookseite oder auf Instgram wäre nett, ist aber kein Muss. Teilen oder Freunde markieren genauso.
  4. Das Gewinnspiel endet am 25.06.2020 um Mitternacht. Wenn Du hier anonym kommentierst, hinterlasse mir bitte eine Mailadresse, damit ich Dich benachrichtigen kann, falls Du gewinnst
Viel Glück!

Und da heute Feiertag und somit nix mit Homeoffice ist, gehe ich jetzt ausnahmsweise mal weiter Spielen, damit ich bald in mein Häuschen umziehen kann 😊



Zuletzt aktualisiert am 11.06.2020.

Bei Facebook folgen