Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

29. September 2012

Happiest Baby on the Block

Ansehen, nachmachen, freuen :) 





Hatte das schonmal vor ner Weile probiert, da hab ich ihn nicht ordentlich gepuckt bekommen und das Ganze hat nicht wirklich funktioniert. 

Was soll ich sagen, vorhin fing Bjarne wieder an zu meckern, ablegen fast nicht möglich und selbst auf dem Arm nach kurzer Zeit Meckern, Maulen bis hin zu Geschrei. 
Decke geschnappt, eingewickelt, Nuckel rein, geschuckelt und "Schhhhhhhhhhhhhhhhhh!" gemacht und bumms, Augen zu und Baby am Schlafen.  

Ich hoffe, das klappt jetzt immer so gut :) 

Kommentare:

  1. Pucken war bei Miriam die ersten 5 Monate an der Tagesordnung. Mit der Decke haben wir das aber nie richtig hingekriegt und so hatten wir einen SwaddleMe. Miriam hat 5 Monatelang nie ungepuckt schlafen können (höchstens mal kurz im Kinderwagen oder in der Trage), sie wurde Tag und Nacht gepuckt.

    Das "schhh"-Geräusche beruhigend wirken liegt daran, dass es die Babies an den Mutterleib erinnert.
    Reicht es echt das so kurz zu machen??? Wenn nicht, dann würd ich wohl eher auf den Staubsauger oder den Fön zurückgreifen... Wär mir sonst zu anstrengend.

    Sehr cooles Video! ich werd mir das mal für Aaron merken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das reicht so kurz. halt so lange, bis sich das baby beruhigt hat oder eingeschlafen ist. hat grad wieder geklappt, wunderbar :)

      Löschen
  2. Also wir haben auch von Anfang an gepuckt, erst mit einem normalen Kopfkissenbezug und dann haben wir uns ein Pucktuch gekauft und es genutzt bis er nicht mehr reingepasst hat. Ich danke meiner Hebamme heute noch für den Tipp, sie hat den kleinen Mann schon im Krankenhaus gepuckt, weil er immer so unruhig war.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Och man... :( es werden hier als irgendwelche Seiten geladen? Jedenfalls steht unten im Browser immer, dass auf diverse Seiten gewartet wird. Deswegen kann ich kaum schreiben. Es hängt alles. Komisch.

    Aaaber, ich wollte gestern noch schreiben, dass ich wohl verwirrt bin in Sachen Wochentage. Das Auto hast du wohl gestern abgeholt, nicht heute. ;)
    Und ja, das Video habe ich gesehen und habs auch gleich mal getestet. Funktionierte echt toll. Schwupp, Baby hat sich beruhigt und ist auch ganz entspannt eingeschlafen. Ich war echt fasziniert! Wahnsinn!!! Heute am Abend hat es aber irgendwie nicht mehr klappen wollen. Der Käfer wollte heute einfach nur meckern. Aber etwas ruhiger hab ich sie damit schon bekommen.
    Ich glaube, oft schläft sie schlecht (ein), weil sie noch hungrig ist. Meine Muttermilch reicht scheinbar nicht so ganz und ich versuche gerade den optimalen Zeitpunkt zum Zufüttern zu finden. Wenn sie hungrig ist, dann ist sie sicher auch mit dieser coolen Methode nicht zu beruhigen.. oder!? Uff.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...