Zocken und nebenbei Fit werden - Nintendo Ring Fit Adventure

1.12.19

* In Kooperation mit Nintendo, also Werbung *

Das Thema Abnehmen hatte ich hier ja vor kurzem schon mal, und was da unbedingt dazu gehört ist eben nicht nur die Ernährung, sondern auch Bewegung und Sport. 

Nintendo RingFit Adventure - Zocken und nebenbei Sport machen


Mit 3 Kindern und Job ist das allerdings gar nicht so einfach, zwischendurch mal Zeit frei zu schaufeln um Joggen zu gehen oder ins Fitnessstudio. Wobei, Joggen und ich werden wohl sowieso keine Freunde mehr ;-) 

Was aber schon mal geht, ist Sport zu Hause! Ein paar Situps hier, ein bisschen Hantel durch die Gegend schleudern oder zügig mit dem Kinderwagen um den Block düsen, das geht. Ist aber... langweilig. Und dann sind da ja noch die großen Jungs und deren Bitte "Spielst Du was mit uns? Können wir zusammen Switch spielen?" 

Ha, klaro können wir! Und ich kann dabei sogar Sport machen, Win-Win würde ich sagen! Denn es gibt jetzt was Neues von Nintendo: RingFit Adventure



Nintendo RingFit Adventure
Ditnessring, Beinh

Das Spiel enthält Fitnessring und Beingurt, in die die JoyCons hineingesteckt werden müssen. So werden Deine Bewegungen beim Laufen und Turnen registriert und an die Konsole weiter geleitet. Durch das Joggen auf der Stelle bewegt sich nämlich die Spielfigur durch die virtuelle Welt, durch zusammenpressen des Rings nach unten springt sie, durch Auseinanderziehen können Münzen eingesaugt werden. Bei bestimmten Monstern müssen Übungen wie Kniebeugen gemacht werden, um die Gegner zu besiegen. Macht wirklich Spaß, man kommt dabei wirklich ins Schwitzen und der Muskelkater am nächsten Tag ist auch inklusive ^^.

Nintendo RingFit Adventure - Jannes in Action
Jannes joggt, damit sich seine Spielfigur vorwärts bewegt


Durch die verschiedenen Profile auf der Switch, kann jeder den Widerstand des Rings auf sein persönliches Fitnesslevel einstellen. So können sogar schon Kinder mitturnen und meine beiden haben einen riesen Spaß dabei! Nur der Beingurt ist für Kinder etwas zu weit, da muss man zwischendurch immer mal wieder alles nach oben ruckeln.

Nach jedem Level kann man seinen Puls checken. Hier sieht man mal die Aufzeichnung meiner Apfel-Uhr. Ja doch, war anstrengend!

2 Level gespielt, Mama halb tot... ^^


Wer keine Lust auf das Adventure-Game hat, kann auch einen anderen Modus wählen und einfach nur Sport machen. Man kann Freunde herausfordern und um die Wette sporteln. Also theoretisch kann ich das, allerdings haben sich die Jungs das RingFit schon unter den Nagel gerissen und ich muss sie wegboxen, um selber zu spielen. War ja klar ^^

Nintendo RingFit Adventure - Jannes in Action
Und hier sammelt er Münzen am Wegrand :) 


Als ich Sonntag zum ersten Mal gespielt habe, stand der Wutz schon ganz ungeduldig neben mir. "Wann kann ich denn Mama? Bist Du jetzt fertig?" und dann ist zu seinem Glück das Baby aufgewacht und wollte gerne in die Badewanne. Also tauschen, schnell alles einstellen und er konnte loslegen. Die restlichen Kalorien an diesem Tag habe ich dann durch Treppe-hoch-rennen-und-Jannes-helfen verbrannt. Das Spiel erklärt sich zwar von selbst, aber wenn man (noch) nicht lesen kann, muss ab und zu die Mama sagen, was gemacht werden muss. An sich sollen Kinder eh nicht alleine spielen, aber er ist ja schon groß (sagt er) und es ging auch alles ohne Probleme.

Nintendo RingFit Adventure - wunderschöne Spielwelt ♥
Die Spielwelt sieht wirklich toll aus!!


Vielleicht nehme ich mir demnächst nen Tag Urlaub, wenn die Jungs Schule haben, und darf dann auch mal länger Zocken ;-). Spielen und dabei ganz nebenbei etwas für die Fitness tun, finde ich zumindest richtig genial! Du auch? Dann aufgepasst:

Gewinne 1 von 2 RingFit Adventure Sets!

Zusammen mit Nintendo darf ich ganze 2 Sets verlosen, damit auch Du ganz nebenbei sporteln kannst! So geht's:


  1. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und aus Deutschland oder Österreich kommen
  2. Hinterlasse hier, auf Facebook oder Instagram einen Kommentar und erzähl uns, was du sonst noch ganz unbewusst und nebenbei machst. 
  3. Ein Like für meiner Facebookseite oder auf Instgram wäre nett, ist aber kein Muss. Teilen oder Freunde markieren genauso.
  4. Das Gewinnspiel endet am 10.12.2019 um Mitternacht,  Wenn Du hier anonym kommentierst, hinterlasse mir bitte eine Mailadresse, damit ich Dich benachrichtigen kann, falls Du gewinnst
Viel Glück!



Zuletzt aktualisiert am 01.12.2019

You Might Also Like

29 tolle Kommentare!

  1. so ganz neben bei muss der Haushalt laufen�� und schön wäre das Bügeln ginge auch nebenbei

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    also bei mir läuft irgendwie das Essen so nebenbei :D
    Ganz unbewusst esse ich neben dem Fernsehen, Arbeiten und sogar während Gesprächen. Ist zwar eine etwas ungute Angewohnheit, aber ich komm ganz gut klar damit :D

    Würd mich wirklich freuen, wenn ich gewinnen würde :)
    Meine E-Mail: PatrickSu@gmx-topmail.de

    Mit freundlichen Grüßen
    Patrick

    AntwortenLöschen
  3. Ganz unbewusst nebenbei... Schwierig. Ich wüsste nicht was ich unbewusst mache ��
    Aber nebenbei läuft auf jeden Fall der größte Teil vom Haushalt und die Wäsche. Das geht "so zwischendurch" ��

    Lg
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir irgendwann mal angewöhnt Po-/ bzw Beinmuskelübungen zu machen, also einfach nur Po anspannen, während ich zB. auf den Bus warte. Anfangs musste ich mich immer dazu zwingend aber mittlerweile funktioniert das auch ganz unbewusst. Eigentlich ne gute Sache :D
    Und tolles Gewinnspiel übrigens!!

    AntwortenLöschen
  5. die Waschmaschine, Spülmaschine, singen

    AntwortenLöschen
  6. ich sag nur "Merkel Raute", ich falte auch manchmal die Finger auf komische Arten, um die Finger irgednwie zu beschäftigen. Und ganz gefärlich sind Kugelschreiber, die eine Behandlung aich nicht immer überleben

    AntwortenLöschen
  7. Immer nebenbei muss etws Treppe rauf oder runter transportiert werden :D

    AntwortenLöschen
  8. so ganz nebenbei beim Fernsehen knete ich meinen Stessball.

    AntwortenLöschen
  9. Ich zähle unbewusst alle Treppenstufen, egal wann und wo :(

    AntwortenLöschen
  10. Singen, am Ohr knibbeln, an Kulis die Clips abbrechen


    Liebe Grüße
    Claudi
    glueckspilz82[at]gmx[.]de

    AntwortenLöschen
  11. immer tanzen, wenn im Radio ein gutes Lied läuft

    AntwortenLöschen
  12. Lange Spaziergänge durch Pokemon GO :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich nasche (leider) gerne nebenbei... deswegen wäre das Spiel perfekt um öfter ein schnelles Workout zu machen!
    cat_katrin(at)web.de

    AntwortenLöschen
  14. Nebenbei höre ich immer Musik.
    ansonsten weis ich leider nicht was ich noch mache

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab die Angewohnheit IMMER an meinen Haaren rumzufummeln haha...<3!

    AntwortenLöschen
  16. Haushalt
    Wäre toll es zu gewinnen sa mein Sohn dieses Jahr eine switch zu Weihnachten bekommt

    AntwortenLöschen
  17. Ganz nebenbei? Da kümmere ich mich um mich selbst, denn dazu ist im Alltag mit zwei Kids, Haushalt und Arbeiten oft zu wenig Zeit. Sei es die heiße Tasse Kaffee während ich den Kindern was zu essen mache, ein Lieblingslied, was Alexa abspielt, wo ich dann mitsingen kann während ich den Keksteig zum Ausstechen vorbereite oder eine nette Unterhaltung auf dem Weg wenn wir die Kinder zur Schule bringen. Und wenn ich auf irgendeine Art und Weise unter Druck stehe, kaue ich immer auf meiner Unterlippe rum 🙈

    Eine schöne Adventszeit für euch 🥰 und viele bewusste Momente, die euch glücklich machen 🤗

    AntwortenLöschen
  18. Bei mir läuft essen und Haushalt so nebenbei mit - ist halt so, wenn man Vollzeit arbeitet und am späten Nachmittag aber exklusivzeit mit den Schulanfängerinnen haben möchte.

    Ich würde mich wie ein Kipferl über einen Gewinn freuen, müsste wahrscheinlich aber auch die Kinder "wegboxen" müssen *ggg*

    AntwortenLöschen
  19. Na, das bischen Haushalt. Sagt zu mindest mein Mann!

    Britta2907@gmx.de

    AntwortenLöschen
  20. Ich putze nebenbei oder Nasche beim TV schauen :)
    Liebe Grüße
    Alisa
    schaf2112(at)web.de

    AntwortenLöschen
  21. Als Mama geht irgendwie vieles nebenbei (oder muss es einfach). Das fängt beim Frühstück an, erst die Kinder fertig machen, dann kommt erst mal der Hund und wenn es ans eigene Frühstück geht, dann haste das Brötchen in der einen Hand und mit der anderen räumt man den Geschirrspüler ein. Das ließe sich eigentlich auf fast alles im Haushalt münzen. Und was für andere das Fitnessstudio ist, sind dann bei uns die Treppenstufen, die man zig mal hoch und runter rennt, um die Sachen der Kleinen zu verräumen. Wer kennt`s nicht ;-) Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  22. Hallöchen, ganz ganz viel. Termine planen, telefonieren, dabei putzen, kind beglücken und noch nachdenken was es zu essen gibt :D

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Ori,

    Also nebenbei höre ich seit einiger Zeit Hörbücher. Beim aufräumen und putzen oder auch wenn ich auf den Bus warte. Samstag lies ich dabei unbewusst Wasser im Bad laufen und habs unglücklicherweise etwas überschwemmt. Das Rauschen hab ich ja nicht gehört. Alles gut gegangen. Tolles Gewinnspiel. Mit meinen Lieben zocken und nebenbei fit werden wäre wunderbar. Meine Beste und die Kids würden sich freuen. *-*

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Wow ein bisschen Bewegung würde uns allen zuhause gut tun. Das Teil scheint wirklich toll zu sein.
    Hmmm auf der Arbeit hab ich meistens nen Kuli unbewusst in der Hand. Auf der Couch zwirbel ich oft an meinen Haaren ��

    AntwortenLöschen
  25. Unbewusst ist schwierig, aber nebenbei läuft eigentlich ganz viel. Arbeiten, meine 3 Kids versorgen und bespaßen, kochen, Haushalt , Termine, Einkauf erledigen...hmm unbewusst fällt mir wirklich nicht viel ein außer das ich öfter aus dem Fenster gucke, wenn meine Kids von der Schule kommen müssten.
    Das wäre echt ein richtig toller Gewinn.
    Email jasmin-lauterberg@gmx.de

    AntwortenLöschen
  26. Ich versuche gerade mir anzugewöhnen alles bewusst und mit Achtsamkeit zu tun. Leider funktioniert das noch nicht immer, so dass ich schon mal unbewusst und nebenbei beim Lesen esse.
    Da der Weihnachtsmann mir vorab den Tipp gegeben hat, dass dieses Jahr wohl eine Switch unterm Weihnachtsbaum liegt, wäre das Spiel eine super Ergänzung und würde den Kindern und mir bestimmt dabei helfen, den Festtagsbraten wieder abzutrainieren :-)
    E-Mail:nurich@vollbio.de

    AntwortenLöschen
  27. Wenn ich im Stress bin, zupfe ich mir manchmal unbewusst ein paar Barthaare aus. Dann sehe ich aus wie ein gerupftes Huhn. Zum Glück ist das nur ganz selten.

    nochmehrvonmir@partyheld.de

    AntwortenLöschen
  28. Wäre schön, wenn Hausarbeit nebenbei ginge, so sind es leider die Hobbys, die manchmal nebenbei laufen müssen. Zumindest bis die Kinder ein wenig größer sind.

    Sircon@gmx.net

    AntwortenLöschen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Bei Facebook folgen