Die Zeit rennt: Bjarnes siebter Geburtstag

18.6.19

~ Enthält Affiliate Links ~

Geht's nur mir so oder vergeht die Zeit mit Kindern wirklich schneller, als ohne? 
Schlaflose Nächte am Anfang, die sind deutlich länger als normalerweise, aber einmal nicht hin geguckt und schon sind aus den hilflosen kleinen Babys Kleinkinder geworden und nochmal geblinzelt und ein Fast-schon-Teenager hüpft durchs Haus!

Das älteste Kugelfischkind ist nun also sieben Jahre alt! Seit fast einem Jahr Schulkind, zu erwachsen für manche Zeichentrickserie und trotzdem noch irgendwie klein. Mein Großer!

Und wenn man Geburtstag hat, dann wird natürlich auch mit den Freunden gefeiert! Nachdem wir vor zwei Jahren das spannende Motto "Krankenhaus" (gar nicht so einfach, sich dazu Deko und alles auszudenken ^^) hatten, wollte der Zwuggel dieses Jahr gerne etwas, was er wirklich sehr sehr gerne mag: Minecraft! Ha, cool, dazu fällt mir ja jede Menge ein! Und im Netz findet man auch schon sehr gute Vorschläge, wie man so ein Motto umsetzen kann. Auf geht's! 

Die Einladungen im Minecraft-Style

Im Minecraft-Universum tummeln sich jede Menge Mobs, also Monster. Zombies, Skelette, Riesenspinnen und Creeper! Creeper sind grüne Irgendwasse, die traurig gucken und explodieren, wenn man ihnen zu nahe kommt. Da im Spiel ja alles quadratisch ist, sind auch die Gesichtszüge der Creeper aus kleinen Quadraten bzw. Pixeln, nicht allzu schwer nachzubasteln! Grüne Klappkarten* bestellt und damit ich nicht auf jeder Karte malen muss, in Excel (ja echt jetzt ^^) Creeper-Gesichter erstellt und ausgedruckt. Ausschneiden, aufkleben, fast fertig!

Einladung zum Minecraft Geburtstag mit Creeper


Die original Minecraft-Schriftarten findet man prima im Internet und schon kann man den Einladungstext originalgetreu gestalten und ausdrucken. Nochmal schneiden und kleben und an sich ist man jetzt fertig. 

Der Mann meinte allerdings, nachdem er die Schildchen fürs Buffet gesehen hatte, dass das doch auch hübsch auf den Einladungen aussehen würde! Er muss das ja auch nicht basteln, aber ok. Schwerter und Spitzhacken ergoogelt, natürlich die beste Version in Diamant, ausgedruckt und wie zuvor, schneiden und kleben. FERTIG! :-)

Minecraft-Essen: Kuchen, Snacks, Getränke

Zum Glück gibt es im Spiel ziemlich viel zu futtern: Kekse, Gemüse, Obst oder Fleisch kann der Spieler verputzen und so seine Herzchen auffüllen. Das Menü stand also recht schnell fest. Erdblöcken nachempfundene Brownies, Cookies als Kekse (wer hätte das gedacht ^^), Knabberfische, Lapislazuli-Blaubeeren, Redstone-Erdbeeren und Knabberfische.

Minecraft-Geburtstag, statt Kuchen gibt es Brownies+
Erde und Grasblöcke, leider beim Schneiden etwas zerbröselt, aber sehr lecker!

Minecraft-Geburtstag- Kekse, Fisch und Kartoffeln
Cookies und leckerer Fisch. Die Chips am unteren Bildrand sind Kartoffeln


Zum Abendessen hatte Bjarne sich (bestellte) Pizza gewünscht. Die gibt es leider nicht in eckig, das ist also das einzige Essen, das nicht zum Motto gepasst hat. Ist aber nicht so schlimm, immerhin ist der Karton ja eckig ;-) 

Minecraft-Geburtstag- Buffet mit Melone
Melone. Das war einfach ^^


Im Spiel gibt es viele verschiedene Tränke, z.B. Trank der Stärke oder Schwäche. Auch davon habe ich ein Bildchen gesucht und auf Fotopapier ausdrucken lassen und dekorativ an den Getränken drappiert. 

Spiele und so

Google oder Pinterest spucken schon ziemlich viele coole Ideen aus wie z.B. Creeper-Dosenwerfen oder Schweineschwänzchen anpinnen, nur meine Kinder haben zu solchen Spielen eher weniger Lust. Was aber jedes Jahr gewünscht wird, ist eine Schatzsuche oder Schnitzeljagd. Kein Problem, machen wir!

Die Deko beim Trocknen: Zombie (nix geworden...), Creeper und Ghast auf Ballons*
Mehr Bilder gibt's leider nicht, es war so trubelig, dass ich nicht zum Fotografieren gekommen bin!


Da sind wir dann auch das erste Mal vom Motto abgewichen und haben eine stinknormale Schatzsuche gemacht. Der Mann ist also mit vorgeschriebenen Zetteln los gezockelt und hat sie an Laternen und Zaunpfosten geklebt und als er wieder zurück war, bin ich mit einer Horde kreischender Kinder den Zetteln hinterher. Also ich, ich bin gelaufen, die Kinder sind gerannt. Mussten sie halt alle 20 Meter auf mich warten, weil keiner so wirklich die Schrift vom Mann entziffern konnte ^^.

Schwupps di wupps war der Geburtstag auch schon wieder vorbei. Die Jungs sind spätabends völlig fertig aber höchst zufrieden in die Betten gefallen ♥ Und Jannes? Der will jetzt natürlich auch einen Minecraft Geburtstag!

Zuletzt aktualisiert am 18.06.2019
*= Affiliate-Links

You Might Also Like

1 tolle Kommentare!

  1. Hihihi
    wir hatten auch einen Minecraft Geburtstag - aber zum 8. Geburtstag.
    und obwohl schon bald der 9. Geburtstag vor der Tür steht, habe ich es nicht geschafft zu bloggen.
    Wir intergieren die Spiele in die Schnitzeljagd. Das klappt meist ganz gut.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Bei Facebook folgen