Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

5. April 2016

46 Monate Zwuggeljunge, 31 Monate Wutzebaby

Der Zwuggel und der Wutz machen alle Pfützen unsicher - www.kugelfisch-blog.de

Der Zwuggel ist 46 Monate und 1 Tag alt 

Ich muss mal mit etwas nicht so tollem anfangen... der Zwuggel ist grad E-C-H-T anstrengend! Nee, nix Autonomie, nix schlechter Esser, nix schlecht schlafen... es ist das, was er spielen möchte!
"Mama, ich bin eine Babyschildkröte und ich bin wohl noch in meinem Ei. Und Du hast da oben jetzt wohl Risse bemerkt!" 
Und dann hopst er in seinem Ei hoch, knackt die Schale und schlüpft. Süß, oder? Jaha, aber doch nicht 20 mal am Tag und das jeden Tag?! Und wenn ich mal keine Lust habe auf das Schildkrötenspiel, dann "...bist Du nicht mehr mein Freund, Mama!" Gnaaaaa!
Oder wir sind Bauarbeiter-Schildkröten. Oder Feuerwehr-Schildkröten und müssen zu einem Einsatz. Da der Einsatzort (brennendes Haus, brennendes Auto) unsichtbar ist, latsche ich dann schon mal in den Brandherd und das ist eine Katastrophe!!!!!!!
"Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein, Mama, da brennts doch! Hier musst Du hin, da wo ich mit main Finga hinzeig, hier! Ooorrrrrr!"
Jannes macht auch grundsätzlich alles falsch, fährt das falsche Auto oder die falsche Baumaschine und parkt dann natürlich auch genau an der falschen Stelle. Außerdem möchte der Große gerne alles bestimmen.
"Jannes, Du bist ein Bagger!"
"Nein, ich bin ein Jannes!"
"Dann darfst Du nich mitbielen! So!"
-.-

Im Gegensatz zur etwas anstrengenden Bespaßung hat er aber gerade eine extreme Knutsch-und-Kuschel-Phase. Egal wo, egal wann, der Zwuggel kommt angelaufen und schmatzt einem auf die Hand, den Arm, die Wange oder manchmal auch die Handtasche. Letztens beim ins Bett bringen habe ich erst nen Knutscher auf die Stirn und dann auf die Nasenspitze bekommen. So süß!

Nur noch 2 Monate, dann wird Geburtstag gefeiert! Ich sammle schon fleißig Ideen für die Party, nur wenns nach Bjarne ginge, dann würden wir den halben Kindergarten in den Indoor-Spielplatz einladen. Finde ich aber doof.
a) will ich das erste mal nicht mit 20 Kindern feiern
b) finde ich Indoor-Spielplatz auch eher blöd. Wir waren da selbst noch gar nicht, er will das nur, weil andere Kinder da feiern
c) riechts da nach Füßen und Pommes. Hab ich gehört...
Wenn es also nach mir ginge, würde ich gerne 2-3 Kinder plus Muttis einladen, lecker Kuchen essen, ein bisschen im Garten oder auch im Haus spielen, abends Pizza machen oder grillen und dann alle wieder nach Hause schicken. Wie war das bei euch so, der erste Geburtstag mit anderen Kindern?
Auf jeden Fall wird der Geschenketisch dieses Mal wohl sehr playmobillastig. Und Autos, natürlich!

Bjarne mit Osterei - www.kugelfisch-blog.de
Der Osterhase war da! 

Der Wutz ist 31 Monate alt

Gott sei Dank, endlich wird es wärmer und trockener! Jannes genießt das in vollen Zügen und ist am liebsten den ganzen Tag draußen. Ab in die Sandkiste, buddeln... Fußball schnappen, Puky fahren, das ist alles seins! Nur spazieren nicht so sehr, da kommt alle drei Meter der Wunsch, auf den Arm zu dürfen. Am liebsten, wenn er direkt vorher in eine große Pfütze gehopst ist und die Matsche nur so von seinen Schuhen tropft. Auf meine Hose... nee lieber nicht! 
Ab und an und vor allem, wenn wir irgendwo Pferde sehen, sagt der Wutz, dass er mal wieder zur Lotta fahren möchte! Machen wir! 

Sprechen ist nach wie vor das, wo sich am meisten tut in der Wutz-Entwicklung. Abends zieht er meistens Hose und Socken im Bett aus, steht dann morgens vor einem, völlig verschlafen und fragt "Woosinnmeineanssiiiisachen... eigendlisch?" "Eigentlich" ist nämlich gerade ein sehr beliebtes Wort bei ihm. Oder "genau", wobei er da sparsam ist und auf "'nau!" abkürzt. "Nau, so geht das!"
Manchmal rennt er in die Küche, stibitzt sich irgendwas und kommt dann mit einem "Hahaaaaa, isch bin ein Räuba!" wieder zurück zu uns. 
Wenn ihm etwas gelingt, wird das mit "Isch kann das schon!" quittiert und wenn man ihm etwas zeigt, kommt ein "Aaaaah, sooo geht das!"
Sieht er auf der Straße irgendwelche Leute, ruft er "Hier sind wiaaaaa!" und wenn man mit ihm im Einkaufswagen durch IKEA rollt, werden andere Kunden mit "Weg da, hia komm' wia!" aus dem Weg gescheucht.
Es macht wahnsinnigen Spaß, sich mit ihm zu unterhalten und Geschichten erzählen klappt auch schon:
"Da war ein gooßa und ein klaina Mann. Der kleine Mann is ins Klo gefallen, da hat der geweint. Da hat der gooße Mann gesagt 'Hör auf, das is zu mir laut!'"
XD 

In meinem Urlaub waren wir endlich beim Möbelschweden, das Rein-und-raus-Bett kaufen. Ganze zwei Mal ist Jannes uns abgehauen und rannte sonstwo zwischen Blumenpötten und Teelichten rum. Ich kauf bald eine Leine für den! Auf die Frage, wo er denn hin wollte, kam dann "Isch wollte ein Eis kaufen!" Ach so, na das ist natürlich logisch, so ganz ohne Geld und so ^^ Das Eis gab's im Anschluss natürlich trotzdem und sobald es nicht mehr regnet (tuts nämlich heute schon wieder -.-) fangen wir mal an, dass Bett zu streichen. Soll nämlich komplett weiß und dann mit knallbunten Kissen und Wimpeln aufgepeppt werden. So ist zumindest der Plan.

Und jetzt will ich bitte richtig Frühling! Und noch 3 Wochen Urlaub, mir fehlt mein Mittagsschlaf ;-)

Jannes isst Softeis bei IKEA - www.kugelfisch-blog.de




Zuletzt aktualisiert am 05.04.2016.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...