Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

29. Januar 2015

Unser Haus: das Badezimmer

So nach und nach zeig ich euch einfach mal ein paar Ecken und Zimmer vom neuen Haus (sehr neu, wir wohnen jetzt schon wieder 5 Monate darin, wahnsinn!!) bzw. Sachen, die ich gerne kaufen oder basteln oder sonstwie dekorieren will. Heute also das Badezimmer, ich bin nämlich verliebt! 

Nicht in das Bad in seinem Ist-Zustand, sondern in einen Schrank! 
Der Raum ist für ein Bad echt riesig, da hätte man ruhig das Schlafzimmer ein Stückchen größer machen können, aber gut, jetzt haben wir halt einen Tanzsaal, in dem auch gebadet werden kann. Zur Zeit haben wir ein einzelnes Waschbecken und eine Badewanne (nebeneinander an einer Wand) . Geplant ist aber ein Doppelwaschbecken, damit wir uns in Zukunft morgens nicht prügeln müssen, wenn wir uns alle gleichzeitig fertig machen wollen. Am liebsten in weiß, weil man dazu schön bunt rumdekorieren kann und nicht so gebunden an eine bestimmte Handtuchfarbe oder ähnliches ist. Die Badewanne ist allerdings grau... muss die also auch weg.

Kaninchen füttern
Raubtierfütterung! Das komische Rot soll auch noch weg.
An der gegenüberliegenden Wand stehen zur Zeit der Kaninchenstall und all unsere Blumen, die wir bisher noch nicht auf die anderen Zimmer verteilt haben. Also quasi alle. Und genau da kommt jetzt der Schrank bzw die Kommode ins Spiel. Beim Möbelschweden gibt es nämlich ab dem 02.02. tolle neue Sachen, Weiß und Neon ist so das Farbkonzept und weiß ist ja genau das, was wir suchen! Außerdem wollte ich eben nicht nur so einen schmalen Hochschrank, sondern etwas mit mehr Platz, da ist SPRUTT einfach ideal!  

Sprutt von Ikea, kleine Kommode

So wie ich das sehe, kann man wohl diese bunten Schilder austauschen. Also dann entweder farblich passend zum Rest des Badezimmers oder Fotos reinstecken, von den Sachen, die in der Schublade drin sind. Viel Platz für Schminkzeug, Haarbürsten und was man eben sonst noch so im Bad aufbewahrt. Und hoch genug, dass die Kinder nicht alles wieder ausräumen. Und oben drauf passen dann auch ein paar von den Blumen, die da jetzt so rumstehen. Einmal das kleine und einmal das große, schmale Schubladenkommödchen bitte!

Sprutt von Ikea, kleine Kommode - Details

Es gibt natürlich noch ganz viel mehr tolle Sachen aus dieser Serie, aber die habt ihr bestimmt schon auf anderen Blogs gesehen und die darf ich auch gar nicht will ich auch gar nicht kaufen. Oder vielleicht noch so ne Wäschetonne, oder diese Aufbewahrungsente.......... Mal gucken, was ich alles in den Einkaufswagen schmuggeln kann, wenn der Mann nicht hinguckt!

Sprutt von Ikea, komplett

Fotos Sprutt: ©Inter IKEA Systems B.V. 2015


Zuletzt aktualisiert am 29.01.2015.

1 Kommentar:

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...