Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

31. Oktober 2012

Trick or Treat?!

Bjarne geht dieses Jahr als Tigger :-)


Baby im Tiggerkostüm von H&M

Tigger-Baby





Im Stoff-Outlet waren wir heute auch, das zeig ich euch dann morgen :-)
30. Oktober 2012

Zwuggel-Shopping

Statt Bärchen-Overall, den es ja leider nur bis Größe 68 gibt *schnüff*

Via

Sponsored by Online-Patentante :) Zumindest ein großer Teil, danke für den Gutschein 


Ausserdem waren wir am Montag nochmal in Holland im Outlet. Gab ne schöne Jacke für den Zwuggel und jaaaaa..... ich hätte Burberry leerkaufen können!!! Aber  €90 für nen Schlafanzug und €170 für ne Jacke war mir dann doch noch ein kleines bisschen zu teuer.
Beim Rausgehen aus dem Laden:
Du, Mann!
- Jaha?
Ich wär grad voll gerne so richtig reich!
- Ich auch

XD

Via
Voll süss, oder?


28. Oktober 2012

Unser Sonntag in Bildern

Der Zwuggel ist 4 Monate, 3 Wochen und 3 Tage alt 




Der Sonntag in Bildern :)


Herbstlaub - Bunter Garten Mönchengladbach
Herbstspaziergang gemacht...

Baby in der Manduca
...natürlich in der Manduca 


Schatten und Streetart
Foddos gemacht (mit Eye Em bearbeitet)




Baby isst ein Buch
Ein Buch gegessen ^^

Stricken
Gehäkelt


Baby liegt auf dem Bauch
Auf dem Bauch rumgelegen


Baby mit Fläschchen
Abendbrot


Und dann noch Badewanne und ab ins Bett. Wegen der Umstellung der Uhr heute schon um halb sieben, länger hat der Zwuggel nicht durchgehalten :)

25. Oktober 2012

Wieder zu Hause

Zwuggel ist 4 Monate und 3 Wochen alt


Schön wars :)

Montag war ich mit Bjarne die Pferdchen und zwei Freundinnen besuchen. Bjarne fand's interessant, bis das Pferd gehustet hat, da hat er geweint ^^ Ausserdem die komplette Hinfahrt, was sehr ungewöhnlich ist, weil er ja an sich ganz gerne Auto fährt und dabei einschläft. Angekommen konnte man auch sehen, warum: die Mütze war über die Augen gerutscht und er musste blind fahren ^^ Armer Zwuggel :)

Dienstag waren wir dann zusammen mit Papa und Oma in Bremen.

Die Bremer Stadtmusikanten
Am Bein anfassen bringt Glück :)


Die Bremer Stadtmusikanten + Baby in der Manduca
Bjarne wollte nich anfassen ;)



Hach ja, Heimweh... Grad "Ischa Freimaak" und wir haben leckere Fischbrötchen gegessen. Njam!
Nächstes Jahr kann Bjarne dann Karussell fahren, jetzt war's dann doch noch ein bisschen zu früh.

Und was auch schön war: ich hab 4 oder 5 Tragemuddis gesehen. Eine war zwar mit dem BB unterwegs, aber wenigstens wurde da getragen. Hier hab ich in der Stadt in den letzten 4 Monaten eine einzige gesehen...
Und freundliche Verkäuferinnen... muss man hier teilweise auch suchen ;) hach ja, schön war's :)


Und da bald Halloween ist, hier noch ein Gruselfoto ^^ Hui Buuuuuh ^^

Gruselbaby

22. Oktober 2012

Bei der Omi

So, sind prima Auto gefahren, der Zwuggel hat 90% der Fahrt verpennt. Aber wie auch ich schon als Kind: sobald man auf nen Rastplatz fährt, wacht man auf ^^ Sobald es weiterging, wurde hinten wieder geschnarcht.

Super Wetter im Norden, haben den ganzen Nachmittag auf der Terrasse gesessen.

Omas Botanik angeschaut

Fliegenpilz
Fliegenpilz

Heide
Heide (...die Heide Heide brennt *sing*)



Und erstmal einen zwitschern ;) 

Korn
96-iger Korn, ein guuuter Jahrgang ^^ Was man nicht alles findet in so ner Gefriertruhe ;)




Gleich geht's zu den Ponys :)



20. Oktober 2012

Früh übt sich

Jetzt, wo Bjarne sich auf den Bauch rollen kann, geht's auch gleich in die nächste Runde: versuchen, sich hochzustemmen und vorwärts zu robben :)

Weihnachten fährt der Fahrrad ;-)


Hintergrund-Staubsauger-Geräusche bitte ignorieren ^^



Nachher geht's nach Düsseldorf (ohgottogottogott, ich denke, ich werde dann auf das Einpark-Angebot zurückkommen ^^) und morgen dann in die alte Heimat zur Omi. Juhu, ich freu mich :) 
Hoffentlich ist der Zwuggel dann auch wieder so brav und schläft bestenfalls die meiste Zeit während der Fahrt.  

Kennt ihr eigentlich schon Eye Em? Ist ne nette Foto-App und gefällt mir im Moment sogar besser, als Instagram! 
Und macht hübsche Bilder :) 

Sonnenaufgang Mönchengladbach


Kuchen


Update...


Baby mit Ringelmütze



14. Oktober 2012

Sonntag

Sonntag ist Familientag :)

Auf dem Sofa rumgeturnt...
Mittagsschlaf gemacht...
Aus versehen (mal wieder ^^) auf den Bauch gerollt und nicht mehr auf den Rücken zurück geschafft...
Von Mama gerettet werden und sie anstrahlen...



Baby nach dem Mittagsschlaf 



Rein in die Manduca, Rest der Familie geschnappt und ab zum verkaufsoffenen Sonntag...

Baby in der Manduca
Bad Hair Day, zum Glück gibt's Mützen ^^


Garn und eine Schere kaufen... 
Wieder nach Hause fahren...  

Und dann irgendwann ging's los, das "Ich bin noch gar nich müde und mag nich schlafen und nimm den doofen Nuckel da weg und den doofen Bär auch und hoppla, ich bin auf den Bauch gerollt... aaaaaaaaaaaaaaaaaah, ich komm nich mehr zurück auf den Rücken, ich hab Hunger, ich hab Durst, nee doch nich, geh weg mit dem Nuckel hab ich gesagt, die Emmi will ich auch nich und Elmo lag auf dem Boden, den erst recht nich. Trag mich, trag mich!!! Jetzt sofort und jetzt will ich fernsehen und Papa beim Essen zugucken und NEIN VERDAMMTE AXT WEG MIT DEM NUCKEL ICH WILL NICH SCHLAFEN!!!!! Oh, Essen............ chrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr" 

Mal so in 3 Sätzen zusammengefasst ;) 
Dabei durfte er sogar den Fallschirmsprung mit angucken und er guckt sehr gerne bewegte Bilder an :)  

Jetzt sind wir ein bisschen kaputt, wen wunderts, und hoffen ganz doll, dass er sich diese Nacht NICHT wieder aus versehen auf den Bauch dreht, dann muss nämlich einer aufstehen, und ihn zurückdrehen :) 

Gute Nacht :)







13. Oktober 2012

Großer Junge und: die Nähmutti legt jetzt los!

Seit wir aus dem Krankenhaus nach Hause gekommen sind, hat der Zwuggel in meiner alten Wiege geschlafen. Oder neben mir im Bett, wenn der Papa das nicht mitbekommen hat ;-)

Baby in Wiege 


Inzwischen ist Bjarne aber so groß geworden, dass er in der Wiege kaum noch Platz hat. Also stand der Umzug ins "große" Gitterbett an. Seit 4 Tagen schläft er dort und das scheinbar ziemlich gut! Heute Nacht kam zwar irgendwann ein lautes Quieken aus seiner Ecke, das lag aber daran, dass er sich aus versehen auf den Bauch gedreht hatte, und allein nicht mehr zurückrollen konnte. Das üben wir nämlich noch. 
Aber ansonsten hört man den Rest der Nacht nur leises Schnarchen aus seiner Ecke :-) 
Morgens dann Gebrabbel und wenn man aufsteht und zu ihm runterschaut (meistens liegt der Kopf dann am Fußende oder das ganze Kind quer im Bett ^^) wird man angestrahlt. Hach :) 

Baby im Gitterbett
Bjarne in Mamas T-Shirt :) 


Ausserdem habe ich es heute endlich mal geschafft, meine Nähmaschine auszupacken, aufzubauen, Faden auf die Spule zu tüddeln und: meine erste Naht auf nem Flicken genäht. Yeah ^^ 
Danach hab ich direkt noch eine Hose vom Mann geflickt. Sieht ziemlich verboten aus, aber wie schafft man es auch bitteschön einen T-förmigen Riss da reinzubekommen? Nach der Hälfte war das graue Garn alle, da hab ich einfach in hellblau weitergemacht... War ja nur ein Test und bei einer Schlafanzughose eh relativ egal ^^

die neue Nähmaschine testen

9. Oktober 2012

Diese Stadt ist männerfeindlich!

Oder sagen wir mal so, väterfeindlich!

Bei uns herrscht ja nunmal nicht die klassische Rollenverteilung, also sehe ich mich hier mehr als Papa und der Mann mit Hut ist eben die Mama.
Das ist schon schwer genug für mich, aber wenn ich nicht nur mit meinem Sohn ein bisschen über den Fussboden kullern möchte, dann macht mir "die Stadt" einen dicken Strich durch die Rechnung. Und mit mir, auch allen anderen arbeitenden Papas!

Wenn man ein Baby bekommen hat, dann möchte man ja auch mal Kontakt zu anderen Eltern mit gleichaltrigen Kindern herstellen. Sich austauschen, Käffchen trinken, während die Babys sich gegenseitig Bauklötze an den Kopf haun, sowas halt.
Anbieten tun sich hierfür ja so tolle Kurse wie Babyschwimmen oder Pekip, da kann man andere Muttis kennenlernen und vielleicht sind ja ein paar nette dabei.
Ori macht sich also an die Internetrecherche. Babyschwimmen wär prima. Ah toll, hier ist was, gar nicht so weit weg. Kurse morgens um 10 und nachmittags um 14 Uhr... OK, weitersuchen.
Oh toll Pekip, das könnte man ja auch machen! Kurse morgens 9:30, nachmittags um 15 Uhr. Das also auch nicht.
Wochenendkurse? Nö, oder einer im Februar, schon ausgebucht... Kurse zu Zeiten, wo auch jemand berufstätiges hingehen kann? Erst recht nicht.

Hallo? Wie kann man bitte davon ausgehen, dass nur der Hausfrauenteil der Eltern solche Kurse besuchen möchte? Ich will auch Babyschwimmen, Krabbelgruppe, Kinderturnen, was auch immer machen! Und da bin ich sicher nicht alleine...

Ich glaub ich kauf mir jetzt ne Pekip-DVD *schmoll*
4. Oktober 2012

4-Monats-Geburtstag

Heute bist Du schon 4 ganze Monate alt, Du kleiner süsser Bengel.

Essen


Laut Milchpackung solltest Du viel mehr und dafür seltener essen. Tust Du aber nicht. Meistens bleibt ein kleiner Rest im Fläschchen.
Wenn es nach Deiner Oma ginge, würde ich schon versuchen, Dich mit Brei vollzustopfen.
Neulich bei real:
"Guck, auf den Gläschen steht "Nach dem 4. Monat", kannst bald anfangen!"
Oder ganz allgemein:
"Machst Du noch keinen Saft mit ins Fläschchen?"

Nein, warum auch? Du bist zufrieden mit Deiner Milch. Du zeigst noch kein Interesse an festem Essen (klar sieht es interessant aus, wenn Papa sich was in den Mund schiebt und das ist dann auf einmal verschwunden... mehr aber auch nicht ^^)

Geplant haben wir keinen Brei, sondern Fingerfood. Baby led Weaning also, ich muss aber erstmal das Buch zuende lesen ;)

Baby mit Fläschchen
Omnomnom



Schlafen


In den letzten zwei Wochen, warst Du abends manchmal et-was......... anstrengend :)
Obwohl Du im Großen und Ganzen ein sehr pflegeleichtes Baby bist, das selten schreit... Du kannst auch anders!

Einschlafen auf dem Sofa? Fehlanzeige!
Einschlafen in der Wiege? Also nee, echt nicht!

Also Tragen, Schuckeln, Tanzen, hauptsache nix verpassen!

Gott sei Dank sprichst Du noch auf die 5-S-Geschichte an und so waren dann die letzten drei Abende wieder ganz toll. Du hast erstmal auf dem Sofa geschlafen, dann hab ich Dich geschnappt und ins Kinderzimmer getragen, gewickelt, Schlafsack angezogen, Fläschchen gegeben und ab in die Wiege.

Meistens schläfst Du durch. Das kann dann auch schonmal 20 vor 9 werden, bis Du aufwachst. Ich erschrecke mich dann immer, weil es draussen schon so hell ist.
Ab und zu brauchst Du aber auch noch nachts ein Fläschchen, vorzugsweise zwischen 3 und 5 Uhr. Danach erzählst Du erstmal ein bisschen in der Wiege, bevor Du wieder einschläfst.

Nachmittags schläfst Du ca 2 Stunden am Stück. Mal mehr, mal weniger.
Im Auto zu schlafen findest Du auch ganz toll. An der roten Ampel wird gemosert, aber sobald es weitergeht und vor allem auf längeren Strecken (Autobahn) wirst Du ganz ruhig und dann hört man von der Rückbank nur noch Schnarchen ^^







Aussehen



Dein Kopf ist wahnsinnig groß geworden, zumindest optisch. Ein richtiger Baby-Kopf mit Baby-Gesicht. Wie ein Säugling siehst Du längst nicht mehr aus.
Dafür hast Du jetzt kleine runde Speckbäckchen und Du siehst sowas von süss aus, wenn Du lächelst und lachst!

Am Hinterkopf bist Du immer noch kahl. Wenn man drüberstreichelt, fühlt man aber die nachwachsenden Haare ganz stoppelig. Die anderen ausgefallenen Haare wachsen auch fleissig nach. In blond! Deswegen sieht man sie auch kaum und es sieht so aus, als hättest Du generell eher weniger Haare. Stimmt aber nicht, nach dem Baden oder Einölen sieht man sie super :)

Dein Körper ist ziemlich lang und schlank, aber nicht dürr. Das kann zum Problem werden bei Deinen Klamotten... Hosen passen aus stretchigem Stoff teilweise in 56, Oberteile müssen aber 68 sein, sonst bekommt man Dich da gar nicht reingefriemelt. Hab da ja immer noch ein bisschen Angst, ich könnte was abbrechen ;)

Deine Augen sind blau und wies ausseht, werden sie das auch bleiben. Vielleicht schleicht sich ja noch ein bisschen Grün mit rein :)



Das magst Du


Zum Sitzen hochziehen lassen. Dann sitzt Du, hältst Dich an meinen Fingern fest, und schaust Dich interessiert im ganzen Zimmer um. Mund weit offen, Stirn kraus, Augen ganz erstaunt.
Wenn der Papa das mitbekommst, dann wirst Du bejubelt und das gefällt Dir erst recht! Dann lachst Du und quiekst vor Freude :)

Autofahren. Du bist zwar noch nicht sooo oft gefahren, aber jedesmal warst Du ganz brav und ruhig und bist nach ner Weile sogar eingeschlafen. Scheint Dir also zu gefallen.

Manduca-Spaziergang. Da kann man so viel mehr sehen, als im Kinderwagen. Du guckst mal nach links und mal nach rechts, nach oben und nach unten. Wenn's Dir zu viel wird, kuschelst Du Dich einfach ganz nah an mich dran und machst die Augen zu.

Baby in der Manduca



Das magst Du gar nicht


Im Moment würde ich sagen: Schlafen gehen!
Abends bist Du oft sehr quakig und anstrengend, ich dachte, das kommt erst viel später!
Dabei musst Du nichtmal alleine in Deinem Zimmer schlafen, wir nehmen Dich immer mit aufs Sofa, Spielen und Kuscheln mit Dir, solange Du wach bist, streicheln Dich in den Schlaf... aber nee, in letzter Zeit findest Du das doof! Ablegen: doof. Fläschchen: doof doof doof! ^^

Baby im Tragetuch
In den Schlaf tragen :)




Bjarne kann


Du kannst Dich seit einer Woche auf den Bauch drehen. Bewusst.
Beinchen anziehen, runden Rücken machen und rum geht's.

Auf dem Bauch liegen klappt auch viel besser! Du hast rausgefunden, dass man sich mit den Armen abstützen kann und so isses auch gar nicht mehr so schwierig, den Kopf oben zu halten.

Situps machen. Du versuchst schon, Dich alleine hinzusetzen. Das klappt zwar noch nicht so wirklich, aber wenn Du es versuchst, sieht das aus, wie Situps. Kopf auf die Brust, einrollen, versuchen, hochzukommen ^^

Geschichten erzählen. Vorzugsweise mit Fläschchen im Mund XD
(Eigentlich hatte ich davon auch ein video, aber das ist verschwunden?!)

Schnarchen. Bitte nochmal das Video von oben angucken ^^ Von wem hat er das nur?? ;-)



Zwuggel in Zahlen


67 cm (+17cm)
7200g (+3700g) 
42cm KU (+6cm)
3. Oktober 2012

Google-Analytics, September Edition

Viele Wege führen nach Rom und einige komische scheinbar zu mir auf den Blog ^^


Baby geht ins Bett


Schön wär's... der kann ja noch nich gehen, der wird getragen!


Bauchnabel kleben 


Bauchnabel piercen hätte ich ja noch verstanden, aber kleben? Wer kommt denn auf solche Ideen?


Embryo im Glas 


äh... Die gehören in Bäuche, nicht in Gläser. Ansonsten vielleicht mal bei rotten.com nachgucken, da gibt's so einiges ^^


Herr Kaiser geht einkaufen 


Schön! Soll bitte Toastbrot mitbringen, haben wir nämlich vergessen ;)

Kugelfisch pro ana 


Nee, hier ist keiner magersüchtig, wusste ich eh nicht, dass Fische diese Krankheit bekommen können...


Kugelfisch in weissem Flaum


auch hübsch, vielleicht das Sonntags-Ausgeh-Outfit!


Was habt ihr überm Wickeltisch? 


Nix. Ich hätte da zwar gerne noch ein Regal gehabt, aber der Mann hat dann Aufkleber an die Wand gebappt, jetzt ist da gar kein Platz mehr.


Wo finde ich eine Anleitung für den Kugelfisch häkeln?


Hier leider nicht, tut mir leid. Aber vielleicht versuche ich ja mal, einen zu nähen (wenn ich die Nähmaschine denn endlich mal ausgepackt habe ^^)


2. Oktober 2012

Heute vor einem Jahr

...bin ich ganz aufgeregt aufgestanden, weil ich es geahnt habe!
...hatten wir superschönes Wetter und es war richtig warm.
...bin ich leise zum Klo geschlichen und habe die Schachtel aufgerissen.
...durfte ich 3 Minuten später die Bestätigung schwarz auf grau lesen.


Positiver Schwangerschaftstest clearblue digital


Wahnsinn, schon ein ganzes Jahr ist um, und jetzt hab ich ein Baby. Den tollsten kleinen Sohn der Welt!!!  

Und somit hat auch der Blog Geburtstag! Happy Birthday :) Werde mir auch mal ein kleines Gewinnspiel ausdenken (wenn ich dazu komme *hust*) 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...