Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

12. November 2014

Mitgemacht: 12 von 12 im November

Kaum zu glauben, aber: ich hab noch nie bei 12 von 12 mitgemacht, obwohl ich immer schon mal wollte ^^

Los geht's, Instagram-Version

1. Aufgestanden, gefrühstückt, hoch ins Kinderzimmer, beide Jungs wickeln und anziehen, Chaos angucken... Papa baut das später wieder auf .

Chaos
morgentliches Kinderzimmer-Chaos
im Hintergrund pult der Wutz an der Tapete :-{


2. Zähne putzen. Der Zwuggel und der Wutz quetschen sich zusammen auf ihren Tritt und schrubben drauf los

Zähne putzen
Zähne putzen


3. Ich bin dann mal im Büro und trinke ein bis drölf Tassen Kaffee.

Kaffee
Lättchen


4. Ich mach mal ein Foto für die blogst-Challenge, möchte doch nächstes Jahr endlich mal dabei sein :-) Thema: Tasche/Inhalt.
Aussen der Taschen-Mops, innen Gerümpel, ein Buch und mein Schlüsselanhänger-Esel

Handtasche
Chaos-Tasche


5. Draussen isses heute gar nicht schön... Grau und nass und kalt.

pfütze
Ori in der Pfütze. Huhu!


6. Mittagspause in der Kantine, schon alles aufgefuttert

mittagessen
Nomnomnom


7. Es wird schon dunkel und ich sitze immer noch im Büro -.-. (In echt war's noch viel dunkler... quasi Nacht)

sonnenuntergang
Nachtschicht


8. Endlich Feierabend und ich warte auf den Bus. Jetzt isses wirklich dunkel!

bushaltestelle
Warten...


9. Buslektüre. Die Rezension gibt's demnächst, ich bin noch nicht ganz durch.


Die Alles ist möglich-Lüge
Lesen im Bus


10. Endlich angekommen, Schlepptop anmachen, Nachrichten gucken

Feierabend
Feierabend


 11. Nachtisch ^^ Wir haben so viel Süsskram gekauft für St. Martin, geklingelt hat aber niemand. Kein Wunder, dass der Mann und ich nicht gertenschlank sind, wir müssen das ja jetzt aufessen ;-)

Nomnom
Nochmal Nomnom


12. Yeah, geschafft, gar nicht so einfach an nem Büro-Tag ^^
Spielzeug-Stillleben. Die Jungs schlafen schon und ich vermisse sie ganz schrecklich. So ist das jedes Mal, wenn ich Spätschicht habe. Auch, wenn ich es eigentlich geniesse, wirklich Feierabend zu haben.

Spielzeug
Spielzeug

Zuletzt aktualisiert am 22.12.2014.

Kommentare:

  1. Das nenne ich ,einen sehr langen und vollen 12.
    Die schnagereien sehen bei uns auch so aus. Hier war auch keiner singen und jetzt missen wir uns opfern und alles vernichten ;)
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es auch diesmal zum ersten Mal geschafft :D
    Ooh, ihr armen, müsst die ganzen Süßigkeiten essen, so ein Unglück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt ma! Wir werden fett, weil die Kinder keine Lust mehr auf Laternelaufen haben ;-) Diese Jugend XD

      Löschen
  3. Mmmh, bei uns gibts sowas gar nicht. Bei uns sind das Laternenumzüge und im Anschluss gibts dann eine Brezel für jeden. Dieses Singen und Klingeln gibts bei uns an Halloween und Karneval....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kannte das auch nicht, bis ich hierher gezogen bin, im bremer raum geht man nikolauslaufen und mit der laterne einfach nur spazieren ^^

      Löschen
  4. Huhu,

    schöne 12 von 12.
    Das St.Martinsdilemma hatten wir hier auch. Massig Süßigkeiten gekauft, keiner hat geklingelt... und die Schale ist trotzdem fast leer...

    Liebe Grüße,
    Ms.Ninberry

    AntwortenLöschen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...