Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

7. April 2015

34 Monate Zwuggeljunge, 19 Monate Wutzebaby

Der Zwuggel ist 34 Monate und 3 Tage alt.
Der Wutz ist 19 Monate und 2 Tage alt.


34 Monate Zwuggel

Wir nähern uns rasant dem dritten Geburtstag… grad hab ich mich doch tatsächlich vertippt und hatte erst "dem zweiten Geburtstag" geschrieben. Weil das alles viel zu schnell geht! 
Am Donnerstag waren wir im neuen Kindergarten, den wir ja am Tag der offenen Tür nicht mehr besichtigen konnten wegen nöligem Jannes. Und ja, er gefällt uns. Alles etwas älter, komische Fliesen im Bad, aber viel Spielzeug, nette Kindergärtnerinnen (wenn wir das nach 30 Minuten halt richtig einschätzen können) und ein echt schöner Garten mit Kletterdingsbums und Wasserspielplatz. Zuerst waren wir im Gruppenraum im "Keller" und die Jungs haben die Lego-Ecke entdeckt und waren weg. Als wir sie fragten, ob sie weiter mitkommen möchten, den Kindergarten angucken, kam nur ein "Nö, bielen!" also haben wir sie da gelassen und uns den Rest angeguckt. Jannes wurde direkt von den Puppenecken-Mädels adoptiert und hat etwas gekocht. Bjarne war mit dem Lego beschäftigt. Als wir sie wieder einsammeln wollten kam dann die Frage der Fragen: "Wo ist der Klebstoff, Mama?" Denn im Kindergarten wird gebastelt, auch mit Kleber! Also wurde Bjarne noch kurz in die Malecke geführt, bekam ein Blatt und dann hat er erstmal alle Wachsstifte auf seinem Papier aufgehäuft. Läuft! Ich denke, das wird gut klappen im August und vielleicht bekommt ja auch der Jannes noch einen Platz, jetzt wo er doch Geschwisterkind ist. 

Sprachlich geht es beim Großen auch täglich weiter, die Sätze werden immer länger und länger, die Aussprache deutlicher. Zitate-Highlights März: 

Bjarne kommt ins Bad, die Hasen haben ziemlich viele Späne aus dem Stall geworfen… 
"Wie sieht's hier denn aus???" 

Ich gebe ihm einen ABC-Keks, ein B, wie Bjarne… 
"Ich bin kein Babybjarne!" 

Ich habe Geburtstag und frage, was er mir schenkt
"Nichts Mama, wir haben schon einen Bagger und einen Laster!" (wollte er mir vorher nämlich immer schenken ^^)

"Du kannst nicht Geburtstag haben, nur der Weihnachtsmann bringt Geschenke!" 

"Das geht nicht gut aus!" 

"Nich weinen, Baby, wir gehen gleich Baden!" 

"boooooah, MENNO!" 

"Das kann ja wohl nich wahr sein!" 

"Abgehakt!" 

"Das ist ein coola Name/komische Name!"

"Kommt die kleine Maus die Treppe rauf
klopf
klingel
Guten Nase Herr Mann!" 

"Nich weinen Mama, ich bin doch da!"

:-)

Bjarne im Kindergarten
Kindergarten-Zwuggel

19 Monate Wutz 

Lieblingsbeschäftigung? Dem großen Bruder alles nachmachen.
Bjarne schmeisst sich auf den Boden, Jannes schmeisst sich daneben.
Bjarne stampft mit den Füßen auf und rennt im Kreis rum, Jannes hinterher. 
Bjarne singt, Jannes singt mit.
Bjarne bewirft mich mit Stofftieren, Jannes… und so weiter. 

Der Kleine kann fressen essen wie ein Großer. Zum Glück hat er auch einen wahnsinnig großen Bewegungsdrang, sonst könnte man ihn wahrscheinlich bald rollen. Mal mit ihm nen Trickfilm gucken klappt eigentlich nur morgens, wenn er noch nicht richtig wach ist. Abends zum Sandmann flitzt er die ganze Zeit durch die Gegend, klettert auf uns rum und bewirft und mit Kissen. Aaaaah! Er klettert eh auf alles drauf, was er finden kann und schmeisst sich mit Karacho in den Sitzsack. Die Treppe möchte er auch gerne schon ganz alleine runter krabbeln. Vorwärts… auf dem Hintern. Wäre die Treppe gerade, ginge das wohl auch, allerdings wendelt sich das obere Stück um die Ecke und da sind die Stufen seeehr schmal. Letztens wäre er da beinahe abgeschmiert, ich konnte ihn gerade noch schnappen. Kamikazekind!

Und Kamikaze passt auch zu seinem Wortschatz, der ist im letzten Monat nämlich explodiert. Lieblingsworte sind "Nein!" und "Aua!". 
Läuft am Spielzeug vorbei: Aua! 
Rennt gegen den Tisch: Aua! 
Hebt einen Krümel auf: Aua! 
Alles ist Aua! Wenn man ihn dann fragt, wo es denn weh tut, zeigt er meistens seine Füße. Deswegen haben wir auch schon neue Schuhe gekauft, weil wir dachten, da drückt was. Mit den neuen Schuhen (oder barfuß, oder auf Socken…) ist es aber das gleiche. Na ja macht nix, hat er jetzt halt hübsche neue Schuhe. 

Weitere Wutz-Worte: 
Mama, Papa, ja, nein 
Babba/Bagga  - Bagger 
alla - alle 
Enne - Ende 
Amma - Ameise 
Keee - Keks 
na - nass 
Bee - Bett 
Mäh - Schaf, Kuh 
Male - malen 
Ich - ich, meins, gib mir das!
Laller - Laster 
Halle - Hallo 
Hi - Hi
Bebe - Baby 

Eigentlich schon ziemlich viel dafür, dass er im Dezember gerade mal Mama und Papa gesagt hat :-) 
Jetzt hab ich aber wirklich keine Babys mehr im Haus!! 

Gestillt wird inzwischen gar nicht mehr, irgendwie hat sich das ausgeschlichen. Vor ein paar Wochen kam er noch auf dem Sofa angekrabbelt und fing an. an meinem Pulli zu zuppeln. Das wollte ich aber irgendwann nicht mehr und so gab's nur noch bei nächtlichem Weinen Milch. Und da er immer öfter durchgeschlafen und sich auch ohne Brust beruhigen lassen hat, haben wir jetzt sicher schon 14 Tage nicht mehr gestillt. Ein bisschen weine ich dem Ganzen ja nach, weil das schon wieder so ein riesen Schritt weg vom Babysein ist. Andererseits ist das Durchschlafen aber wirklich mal wieder nötig gewesen. Meistens wird er zwar nachts wach und kommt rüber zu uns, da schläft er dann aber eigentlich sofort wieder ein und durch bis zum Weckerklingeln. Vorgestern ist er an mich gelehnt auf dem Sofa eingedöst, so süß, aber leider viel zu selten. Dank der wilden Hummeln im Hintern ^^

Jannes bei der Garten-Erkundung
Jannes on Tour

PS: Ihr könnt immer noch ein supercooles Giraffen-Shirt gewinnen! Hier entlang bitte :-)

Zuletzt aktualisiert am 07.04.2015.
31. März 2015

Kinderzimmer: New In

Im Kinderzimmer ist was los!

Wir haben mal wieder was Neues im Kinderzimmer! Und das ist ja das Tolle. wenn man ein neues Haus/eine neue Wohnung hat: man hat andauernd was Neues ^^ Aber zuerst wird geputzt… Die Jungs saugen Staub und ich sitze auf dem Boden und knipse mit dem Handy. So muss das! Na gut, danach musste ich natürlich noch mal saugen, aber das Gröbste war schon weg. 
Finde ich ja total wichtig, dass sie mitmachen (dürfen), weil jetzt machen sie's noch freiwillig und kloppen sich um den Staubsauger. Das hält sicher nicht mehr allzu lange an...

Der Zwuggel und der Wutz beim Frühjahrputz
Frühjahrsputz
Nach dem Putzen wird gespielt. Damit die beiden nicht zu nölig werden beim Aufräumen und Putzen, muss man danach natürlich auch was Tolles parat haben. In unserem Fall waren das die Playmobil Osterhasen! Die stehen nämlich schon seit unserem Einzug im Kleiderschrank und jedes Mal beim Klamotten weg sortieren kam dann die Frage: Wir dürfen mit die Ostahasen bielen?
Na klaro, nach dem Aufräumen und Staubsaugen. Hat geklappt ;-)

Playmobil Osterhasen
Die Osterhasen sind los!
Und jetzt noch unsere neuste Errungenschaft: ein Namensschild!
Öh, langweilig? Nee, gar nicht, ich finds total hübsch und irgendwas mit den Namen oder Anfangsbuchstaben der beiden wollte ich eh schon lange haben. Ein B und ein J am Fussende vom Bett hätte ich auch prima gefunden, wie bei Ernie und Bert ^^ Aber was nicht ist kann ja noch werden!
Unser Schild kommt auf jeden Fall von schildershop24.de und wurde ratzfatz geliefert. Leider sind keine Löcher drin, deswegen steht es erst Mal oben auf dem Regal. Sieht aber auch schön aus finde ich :-)

Unser Namensschild von schildershop24.de


Gewinne Gewinne Gewinne 

Und da heute mein Geburtstagsmonat endet, habe ich noch was Schönes für euch. Erinnert ihr euch an das Foto unten? Das ist aus dem letzten Sommer (wie klein der Zwuggel da noch ist und so kurze Haare… hach mein großes Baby!!!). Bestimmt ist euch das supertolle Giraffen-Shirt aufgefallen, oder? Das ist aus dem wunderbaren Online-Shop bello & elsa, in dem ihr knallebunte Shirts, Schlafanzüge und und und bekommen könnt. Besonders toll: ihr könnt nach Wunschtier oder Marke sortieren. Euer Kind liebt gerade Kühe? Prima, alle Kuh-Klamotten anzeigen lassen bitte!
Der Zwuggel hat noch kein Lieblingstier, daher durfte ich aussuchen und habe die Giraffe genommen. Und ihr könnt auch eine haben! An sich sollte die Verlosung schon lange lange abgeschlossen sein, aber na ja… wie das so ist. Umzug, Chaos, kranke Kinder, getötete Laptop-Tastatur (hab ne neue, juhu!), nicht schlafen könnendes Kind das mit auf dem Sofa sitzt und erledigte Eltern, die um halb neun selbst schon im Bett liegen.

Giraffenshirt von Toby Tiger über Bello & Elsa
Giraffen-Zwugel 
Gewinnen könnt ihr also ein Giraffenshirt von Toby Tiger in der Größe 2-3 Jahre. Bjarne passt das Shirt seit letztem Sommer (Gr. 86) und auch jetzt ziehen wir es über einem Langarmbody oder Longsleeve an (Gr. 92).

So kannst Du mitmachen:
  1. Sei Leser des Blogs, zum Beispiel über Facebook, Gfc oder Bloglovin
  2. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und in Deutschland leben
  3. Schreib einen Kommentar unter dieses Posting. Eine eMail-Adresse sollte dabei sein, damit ich Dich nach der Verlosung auch erreichen und Deine Adresse erfragen kann
  4. Teile den Beitrag (Facebook, Twitter, eigener Blog) und hüpfe dafür gleich zwei mal in den Lostopf (dann bitte kurz Bescheid sagen, damit ich das auch mitbekomme)
  5. Das Gewinnspiel endet am 15.04.2015

Viel Glück :-)


Das emob-Gewinnspiel ist inzwischen auch beendet. Gewonnen haben Eva und Iris, herzlichen Glückwunsch :-)


Zuletzt aktualisiert am 08.04.2015


30. März 2015

Noch ein paar Bilder aus dem Minto

Versprochen: erstmal die letzten Minto-Fotos ^^ Aber da sie ja im letzten Beitrag gefehlt haben, jetzt die ordentlichen Fotos vom Pre-Opening. 

Food-Court im Minto
Der Food-Court. Eames in der Küche, Bücher-Lampen in der Bibliothek

Fassaden im Minto
Ein paar der besonderen Fassaden im Minto: Pailletten,  Leder, Moos (!)

 Wickelraum mit Familientoilette
Wickelraum, Familientoilette, Mikrowellen für Gläschen und ich ^^


Eröffnungscountdown vor dem Minto
Eröffnungsshow vor dem Minto und dann: alle reinmarschiert!

Am Samstag waren wir direkt noch mal da um ein bisschen zu gucken und mit den Jungs ein Eis zu essen. Was wir uns eigentlich hätten denken können: grober Fehler! Es war rappelvoll, machte nicht wirklich Spaß so. Diese Woche machen wir's vll dann doch noch mal so, wie wir es eigentlich geplant hatten: direkt morgens rein, wenn die Läden öffnen und dann wieder weg, wenn es uns zu voll wird. Aber trotz der Menschenmassen hat's meinen 3 Männern gefallen denke ich :-) Gab schliesslich ein Eis und neue Schuhe für Jannes :-) 
Bisher sind wirklich alle schwer begeistert vom neuen Einkaufscenter, auch die, die vorher etwas skeptisch waren. Und ich hoffe sehr, dass das so bleibt, mir hat hier sowas nämlich wirklich gefehlt. 

Demnächst gibt's noch ein Posting zum Thema "Mit Kindern ins Minto" und "Futtern im Minto", dann ist erst mal wieder Schluss. Aber ich bin wirklich wirklich sehr positiv überrascht, was da geschaffen wurde (merkt man gar nicht, oder? ^^) und wollte mich hier eh ab und an auch mal lokaleren Themen widmen! Jawoll :-) 

Zuletzt aktualisiert am 30.03.2015
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...