Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

Posts mit dem Label Will haben werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Will haben werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
28. Juli 2015

Es wird herbstlich bei IKEA! Sittning kommt!

Heute Morgen weckte der Wutz mich schon um 5... nachdem ich ihn noch zu 20 Minuten Kuscheln überreden konnte, sind wir dann doch mal nach unten gestapft. Und was soll ich sagen: es war noch dunkel! Gestern und heute musste ich meine Jacke ausmotten und der Mann schrieb mir vorhin: ich hab die Heizung angemacht. 
OK; es ist erst Juli und es wird mit Sicherheit auch noch mal wieder wärmer, aber dunkler wird es abends doch schon merklich eher und morgens muss man um 5 noch die Lampen anmachen. 

Einerseits schade, dass die Tage schon wieder kürzer werden, aber ich mag den Herbst! Und den Winter, weil dann Weihnachten ist und überhaupt. Da kommen die neuen Sachen von Ikea, die es ab Oktober zu kaufen gibt, wie gerufen. Alles etwas dunkler, sehr erdig und natürliche Materialien wie Holz und Marmor. Gefällt mir gut und wenn Ende August noch die neue Bibel der neue Katalog rauskommt, werde ich demnächst wohl mal wieder einen Ausflug zum Möbelschweden machen! 

Sittning - ab Oktober bei IKEA
Tischsets in erdigen Farbtönen, Geschirr aus Feldspatporzellan

Sittning - ab Oktober bei IKEA
Löffel und Salatbesteck

Sittning - ab Oktober bei IKEA
Schneidebrett aus geöltem Akazienholz

Sittning - ab Oktober bei IKEA
Gedeckter Tisch ♥

Sittning - ab Oktober bei IKEA
Feldspattporzellan und Akazie

Sittning - ab Oktober bei IKEA
Gläser und Karaffen, mundgeblasen
Auf meinem Wunschzettel steht definitiv das Salatbesteck! Ich wollte sowieso ein neues haben, unser altes aus Plastik gefällt mir schon länger nicht mehr. Die Platten und vor allem die Schneidebretter gefallen mir auch sehr gut, mal sehen, was der Mann dazu sagt ;-)


Die Sittning-Kollektion besteht aus 40 Teilen und sie ist limitiert. Also im Oktober schnell zum Möbelhaus oder das Ganze online bestellen*.



Zuletzt aktualisiert am 28.07.2015
© Inter IKEA Systems B.V. 2014
.
23. Juli 2015

Will ich haben!

Longboardstroller von Quinny
Longboardstroller von Quinny

Ok, die Kinderwagenzeit ist so ziemlich vorbei, aber was für ein cooles Transportmittel ist das bitte? Schnell mal eben in den Supermarkt... Sonntags damit durch den Park... Ich denke den Jungs würde das auch sehr gut gefallen!!!

Longboard fahren kann ich leider nicht, aber hier ist ein Griff dran, das geht sicher super einfach. Helm aufs Kind und durchs Dorf gedüst. Kommt auf meinen Wunschzettel! 





Zuletzt aktualisiert am 22.07.2015
© 2014 Dorel Europe
6. Oktober 2014

Meinetwegen kann der Winter kommen!

Aber erst will ich Shoppen gehen!!!

Ich mag ja Kinderklamotten, die ein bisschen nach Erwachsenenklamotten aussehen. Wie z.B. einen ganz klassischen Dufflecoat. Deswegen brauche ich jetzt bitte ein bisschen Kleingeld, ich muss nämlich einkaufen!
Winter Wishlist for my Son
Einkaufsliste Zwuggel

Die Socken will ich unbedingt haben... für mich! Ich kann Bjarne ja auch welche mitbringen, aber bunte Socken sind toll, mag ich auch an erwachsenen Füßen sehr! 
Beanies sehen toll aus, für Kinder aber wohl eher unpraktisch, wenn sie hinten verrutschen, also wird's wahrscheinlich eher eine normale Mütze, aber auf den Wunschzettel dürfen ja auch unpraktische Sachen
Winter-Wutz Wish List
Einkaufsliste Wutz
Die Wutz-Auswahl ist ein bisschen farblos geraten fällt mir gerade auf, sehr grau-beige... aber auch hier wird es wohl eher auf einen stinknormalen Schneeanzug (in bunt ^^) rauslaufen, als auf Jacke + Schneehose. Das verrutscht zu leicht und dann wird der Rücken kalt.
Da Jannes noch keine Anstalten macht, mal loszulaufen, brauchen wir warme Schuhe. Die von Stonz sollen ja ganz toll sein, aber irgendwie bekomme ich den Mann nicht überzeugt. Also was plüschig gefüttertes für warme Wutzefüsse!

Und, was steht auf euren Einkaufslisten? :-)
1. September 2012

Ich werd jetzt ne Nähmutti!

Wer mich kennt, weiß, dass ich seit mindestens 2 Jahren immer mal wieder damit nerve, dass ich Nähen lernen will. Nämlich immer dann, wenn's bei Tchibo eine Nähmaschine gibt ^^
Vor 2 Jahren gab es dann zufällig auch noch bei Penny eine und ich stand quasi schon mit dem Karton in der Hand neben dem Einkaufswagen und wurde vom Mann nur kopfschüttelnd angeguckt.
"OK, Deal", hab ich gesagt: "Wenn wir mal ein Baby haben sollten, DANN lern ich das aber!"

Jetzt ist das Baby da und ich kann immer noch nicht nähen. Aber bei Tchibo gibt's wieder eine Maschine und ich fang wieder an zu nerven... Dann überleg ich 2 Wochen, ob ich den VHS-Kurs machen soll und wenn ich mich dann für "Ja" entschieden habe, ist der natürlich ausgebucht.

Jetzt hab ich mir ein Buch bestellt. Nähen lernen für Doofe oder so. 22 positive Rezensionen können ja nicht sooo falsch sein. Also werd ich fleißig lesen und mir eine günstige Nähmaschine (die von Ikea, die passt wenigstens zur Einrichtung ^^) besorgen und dann geht's los. Ihr dürft gespannt sein ^^



Nähbuch


27. Juli 2012
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...