Das Knubbelchen

Schwangerschafts-Update, Woche 17

17.7.18

Doof gucken? Kann ich! Hier das Beweisfoto:


Bauchbild 16+2, 17. SSW
16+2

Wie geht's? 

Es. Ist. Warm. 
Und ich bin ziemlich froh, dass ich nicht hochschwanger, sondern eben nur schwanger bin. Aber anstrengend ist die Hitze trotzdem. Vor allem, wenn man dazu neigt, sich in der Schwangerschaft wie so ein Kamel einen extra Wasserspeicher zuzulegen und man ab und an nicht mal mehr seine Ringe von den Fingern gezogen bekommt. Sämtliche Klamotten drücken einem lustige Muster in die Haut und man fühlt sich noch fetter, als man eh schon ist -.- 

Letzte Woche hatte ich spontan eine Woche frei, weil ich meinen Weihnachtsurlaub ja nicht brauche, so wegen Mutterschutz und so. Das war prima! Ein bisschen länger schlafen, Kinder vom Kindergarten abholen und mit ihnen Eis essen gehen und natürlich die Renovierung des Erdgeschosses etwas voran bringen (Aktueller Stand: die alte Küche ist weg, wir essen nur noch Salat oder grillen)

Das Knubbelchen

Den kleinen Bauchbewohner spüre ich inzwischen schon ziemlich deutlich! Gestern zum Beispiel wurde ich getreten ♥. Zwischendurch blubbert es im Bauch und man ist sich nicht ganz sicher, ob das jetzt vom Baby (immerhin schon avocadogroß diese Woche), oder nur vom Frühstück kommt. Aber wenn man so in der Sonne sitzt, der Bauch ansonsten so gar nicht rumpelt oder grummelt und auf einmal kommt da so ein einzelner "Kick" an die Bauchdecke, dann MUSS das ja das Knubbelchen gewesen sein!

Ein neues Foto gibt es nicht, denn ich habe mich trotz erneuter Breitschlageversuche noch immer nicht zur Ultraschall-Flatrate überreden lassen. Deswegen finde ich es auch etwas seltsam, dass ich trotzdem alle 3 Wochen in die Praxis bestellt werde. So ganz genau scheint der Arzt auch nicht zu wissen, was er ohne US untersuchen soll, außer Gewicht und Blutwerte checken... nun denn ^^ 

Ein Outing haben wir daher also auch noch nicht, beim ersten Baby-TV war die Avocado ja noch zu klein und ohne 14-tägiges Nachgucken, gab es bisher auch noch gar keine Gelegenheit, da etwas zu entdecken. Ganz davon ab, dass es uns eh wurscht ist und wir das auch nicht wissen wollen. Wahrscheinlich werde ich das selber sehen, wenn das Knubbelchen beim nächsten Mal günstig liegt, aber gesucht werden muss da nicht. 

Der nächste Arzttermin ist in 2 Wochen, aber ob wir da den zweiten offiziellen Ultraschall machen, weiß ich nicht so genau. Wäre das meine erste Schwangerschaft, wäre ich glaube ich etwas verunsichert, ob das alles so richtig ist. 

Und sonst so?

Ich würde gerne mit dem Baby-Shopping anfangen, aber noch halte ich mich da zurück. Auch wenn ich jetzt im Sale schon das ein oder andere süße Teil in der Hand hatte... Aber erstmal müssen wir die Sachen durch gucken, die wir noch haben. Was ist noch in Ordnung? Was kann weg? Was brauche ich zusätzlich, weil eben jetzt Winterbaby und die Jungs beide im Sommer geboren sind? Brauchen wir vielleicht auch ein bis zwei niedliche Kleidchen, falls es ein Mädchen wird? 

Aufgrund der Rennovierungsarbeiten im Erdgeschoss stehen im Moment Umzugskartons im restlichen Haus verteilt in der Gegend rum. Platz und Zeit zum Babyklamotten sichten habe ich also nicht wirklich. Machen wir also jetzt erstmal die Küche und alles flott und gehen dann shoppen. Inspiration sammle ich jedenfalls schon ordentlich! Langarmbodys, Hosen, Pullis, der erste Steiff-Bär (Kugelfisch-Familientradiotion) und und und wandern auf Baby-Wunschlisten und werden dann in ein paar Monaten gegen gelesen und abgearbeitet.  

Die Vorfreude wächst parallel zum Bauchumfang und ich möchte gerne jetzt sofort ein schönes Nest fürs Kugelfisch-Baby Nr. 3 bauen! Aber noch haben wir andere Baustellen, im wahrsten Sinne des Wortes, und die Einschulung steht auch noch an.
Aber DANN, dann habe ich Luft und kann mich ganz auf diese dritte und letzte Schwangerschaft konzentrieren. 
Und Shoppen ^^

Der Zwuggel und der Wutz 09/13
Und bald liegen da drei ♥



Zuletzt aktualisiert am 17.07.2018.

Das Knubbelchen

Schwangerschafts-Update, Woche 13

23.6.18

Hui, gerade erst getestet, da sieht man schon die Halbzeit in nicht allzu weiter Zukunft! Daher kommt jetzt das erste, dringend fällige Update zu Schwangerschaft Nummer drei!

Bauchbild 13te Woche
Dicke Ori ^^

Wie geht's, wie steht's? 


Ziemlich gut! Müde, klaro, und nicht mehr so belastbar. Also Toben mit den Jungs klappt noch wunderbar, aber kürzer und mit mehr Pausen, da merkt man schon deutlich, dass man a) nicht mehr 20 ist und b) nicht allein unterwegs, sondern mit Bauchbewohner. 

Bisher kein Sodbrennen, nix nada! Ein einziges Mal und das kann auch allein vom Essen gewesen sein, weil ansonsten wie gesagt: nüscht!
Keine Gelüste, aber wenn ich Bock auf irgendwas habe, dann will ich das JETZT SOFORT! Als wir aus dem Urlaub zurück gekommen sind, wollten wir eigentlich etwas beim goldenen M essen. Dem Mann war das aber zu spät, der wollte nach Hause und dort essen. Hab ich also fast angefangen zu heulen, weil ich wollte wollte wollte jetzt sofort einen Cheeseburger! Schlimm, so schwangere Frauen!

Der Bauch


Wächst und gedeiht. Auf Twitter schrob letztens jemand: "Dritte Schwangerschaft, Bauch: ich geh schon mal vor!" Und ganz ehrlich, die Plautze ist schon ganz schön rund! Ich bin leichter als bei beiden vorherigen Kindern, meiner Meinung nach optisch aber schon sehr viel schwangerer. Ich muss mal Bilder vergleichen! 

Umstandshosen sind schön bequem und das einzige, was richtig sitzt. Im Urlaub hat man ja eher keine langen Hosen an und luftige Shorts gingen da noch mit ohne Umstand. Aber die Zeiten sind wohl vorbei. Klar, reinquetschen ginge, aber das ist eben unbequem! Heißt für mich: ein bisschen Shoppen im Sale! Juhu!
Meine Jacke geht nicht mehr zu bzw. Modell Presswurst. Auch die Brüste haben sich scheinbar gedacht "Oh, schwanger, wir müssen jetzt mal wachsen!" Tja nun... ^^


Ultraschall 11+2, 4,8cm Embryo
Knubbelchen, 11+2 


Das Knubbelchen


Beim letzten (dem ersten offiziellen) Ultraschall war der kleine Tanzbär (echt jetzt, nur am Zappeln und rumwirbeln!!) 4,8cm lang vom Kopf bis zum Popo. Aufgrund irgendwelcher Größentabellen wurde ich dann also umdatiert von 11ter in die 12te Woche. Aber auf mich wollte ja keiner hören, als ich beim ersten Frauenarztbesuch meinte, dass ich keinen 28-Tage-Zyklus habe.
Der Entbindungstermin wurde also kurzerhand von Anfang Januar auf den 30.12. umgeändert und jetzt komm ich so langsam nicht mehr mit, wo ich jetzt genau bin... laut Doc war US bei 11+2, laut App war ich mit dem angegebenen ET aber schon 11+3. Im Prinzip unwichtig, weil das Baby eh irgendwann +/- x Tage um den ET kommt und eher selten zum Stichtag, aber so für mich und für die Schwangerschaftsdokumentation hätte ich das gerne einheitlich... ich nehme daher das aus der App. Heisst Wochenwechsel immer Sonntags. Da hab ich eh Zeit zum Bloggen, das passt also gut!

Und sonst so?


Thema Ultraschall... schon beim Wutz wurde ja eher zickig reagiert, als ich keine Foto-Flatrate buchen wollte und mir wurde ein richtig schlechtes Gewissen gemacht, Stichwort unverantwortlich und schlechte Mutter. Letztendlich hatte ich mich also 2012 breit schlagen lassen und dann doch das Paket genommen. Dabei lag der Wutz aber meist eh so doof, dass ich kaum schöne Einblicke geschweige denn Bilder bekommen habe.

Dieses Mal habe ich das Paket wieder abgesagt und bin auch dabei geblieben. Entsetzter Blick der Sprechstundenhilfe... "Aber, der hat doch schon 2x geschallt!"
Tja nun, ist nicht mein Problem. Und außerdem war das nur mal kurz gucken, ob alles richtig sitzt und halbwegs zeitgemäß aussieht, kein Vergleich zu den richtigen Schallen.

Der nächste Termin beim Doc ist Anfang Juli, mal sehen, was der da vor hat, schallen ist ja nicht weil keine Flatrate. Und die Hebi war auch schon wieder hier zum Quatschen und so. Hach schön :-)

Zuletzt aktualisiert am 23.07.2018.

Countdown

38+0, Endspurt!

29.8.13

38 Wochen schwanger, noch 14 Tage to go. 

Nur noch 2 Wochen bis zum errechneten Entbindungstermin, wah! Ich kann also bestätigen: die zweite Schwangerschaft ist viel "kürzer", als die erste. Zumindest subjektiv.

Irgendwie hab ich aber nicht das Gefühl, dass der Wutz bald schlüpfen möchte... beim letzten Arzttermin war alles noch zu und fest und nichts verkürzt, der Kopf zwar unten, aber noch nicht tief im Becken. Zappeln tut der junge Mann nach wie vor wie wild, also nix von wegen "Zum Ende wird's ruhiger im Bauch, weil weniger Platz da ist!"
Den Platz macht der sich einfach ohne Rücksicht auf meine Organe oder Bauchdecke, autsch!

Vielleicht sollte ich mal die ganze Wohnung so richtig durchschrubben, um da was in gang zu setzen, soll ja helfen. Vor allem, wenn man dabei auf dem Boden rumkrabbelt... ach neee, mag nicht! Da bleib ich lieber bei Himbeerblättertee, Yoghurt (der in den grünen Bechern, ihr wisst schon... Verdauung anregen soll ja auch alles andere in der Region anregen ;-) ) mit geschrotetem Leinsamen und viel Bewegung.

Gestern waren wir mit dem Zwuggel im Schwimmbad und das war so herrlich! Rückenschmerzen weg, plötzlich 20kg leichter, totale Bewegungsfreiheit. Beim Rausklettern aus dem Becken dann allerdings mit jeder Treppenstufe wieder 5kg zugenommen und ich wollte wieder ins Wasser. Nächste Woche gehen wir wieder, es sei denn, die lassen mich nicht mehr rein... dabei wäre ne Wassergeburt doch echt was Schönes!

Ansonsten geht's mir ganz gut. Rückenschmerzen, wenn ich den Zwuggel viel durch die Gegend getragen hab und ab und zu Krämpfe in den Hüften. Was wirklich massiv nervt ist das Sodbrennen! Letzte Nacht war seit mehreren Tagen mal wieder die erste, die ich ohne Rennie ausgekommen bin... und es ist nach wie vor egal, ob und was ich esse oder trinke. Mal passiert nach Jalapenos und Limettensaft gar nichts und mal trink ich nen Schluck Milch und könnte danach die Wände hochgehen.  Der Wutz will auch scheinbar einfach nicht tiefer rutschen und mir mal ein bisschen Luft bzw. Platz gönnen, damit das mal besser wird.

Morgen geht's wieder zum Wutz-TV und CTG. Ultraschall ist aber eigentlich ein Witz: einmal kurz gucken, ob noch genug Fruchtwasser da ist und was das Herzchen so treibt und fertig. Fotos bekomm ich schon lange keine mehr und dafür hab ich €90 bezahlt. Na egal, hauptsache dem Wutz geht's gut!

38+0
Plautze raus: 38+0

Der Wutz

34+0, Plautze raus & endlich Mutterschutz!

1.8.13

34 Wochen schwanger, noch 6 Wochen to go. 

Jaaa, endlich isses soweit, Mutterschutz! Das Wetter ist toll und zu Hause definitiv besser auszuhalten, als im Büro ohne Klimaanlage.
Der Wutz tritt und boxt mich, dass es teilweise schon echt unangenehm ist und ich mir meine Vorderwandplazenta vom Zwuggel zurückwünsche. Aber ich glaube, das ist egal, wo die liegt. Je nachdem, wie das Kind liegt und wo es hin tritt isses wohl eh immer unangenehm.

Morgen geht's wieder zum Wutz-TV (juhu) und CTG (langweilig). In zwei Wochen kommt die Hebi zum letzten Mal vor der Entbindung und meine Mama wird uns auch noch mal heim... äh... besuchen. Und Schwimmen gehen wollen wir, endlich mal Babyklamotten nähen, ausmisten, braune Beine bekommen, viel Obst und Gemüse futtern, ein paar Tage ans Meer fahren, Bummeln gehen... ok, ich glaube, das wird auch in 6 Wochen alles etwas knapp! Beschränken wir uns also erstmal auf Schwimmen gehen und dabei braune Beine bekommen, das sollte machbar sein!

Sodbrennen ist inzwischen teilweise echt unerträglich. Ich wache nachts sogar auf davon und renne in die Küche um Milch zu trinken, was nur bedingt etwas bringt. Im ersten Moment sehr angenehm, aber wirklich helfen tut's doch nicht. Da muss ich wohl durch oder ich lass das mit dem Essen einfach komplett sein. Dann hätte ich nach der Entbindung sicher auch ein annehmbares Gewicht, prima Plan!

Und hier die Wutz-Behausung :-)

34+0
Plautze raus, 34+0

Der Wutz

33+0 Countdown zum Mutterschutz

25.7.13

33 Wochen schwanger, noch 7 Wochen to go. 

Noch genau 4 Tage muss ich arbeiten und dann heisst es "Tschüss Büro, bis nächstes Jahr!". Ab dem 1.8. darf ich dann die dicke Kugel zu Hause auf dem Sofa tätscheln und muss mich nicht mehr jeden Tag mit dem Sauna-Bus zur Arbeit fahren lassen. Das ist im Moment nämlich wirklich ekelig.
Nicht falsch verstehen, ich hab nichts gegen das Wetter, nur die Arbeit stört ein bisschen beim Sommer-Geniessen. Ich sitze schon in kurzen Hosen im Büro, was ziemlich albern aussieht. So ein bisschen nach Postbote oder UPS-Mensch ^^

So sieht die Wutzbehausung aus:

33+0

Der Wutz liegt schön mit den Kopf unten und das wird wohl hoffentlich auch so bleiben. Er hat immer noch wahnsinnig viel Platz zum Rumturnen, sitzt aber die meiste Zeit schön dicht unter meinen Rippen... Ganz prima, teilweise weiß ich nicht, wie ich sitzen soll, weil es sich anfühlt, als hätte ich einen großen Stein zwischen Magen und Leber geklemmt.

Wehen  hab ich kaum bis gar nicht, insgesamt jetzt vielleicht 4x, nur senken tut sich nix, hoffentlich kommt das bald. Auf jeden Fall wird der Bauch hart und mir wird kurz sehr schlecht... wirklich schmerzhaft sind die nicht. Mal gucken, wie lange der Wutz noch im Bauch bleibt oder ob er bis zum errechneten Termin drin bleibt. Hebi und Arzt sind auf jeden Fall der Meinung, er wäre jetzt schon größer und schwerer als der Zwuggel in dieser SSW und würde das auch bis zur Geburt so beibehalten. Vielleicht kommt er dann auch etwas eher als ausgerechnet :)

So, und jetzt ab aufs Sofa, entspannen :-)


Der Wutz

Plautze raus: 31+1

12.7.13

31 Wochen schwanger, noch 9 Wochen to go! 

Mal wieder ein Lebenszeichen von uns :-)

Dem Wutz geht es gut und ich hab langsam keine Lust mehr. An sich hab ich echt keinen Grund, mich zu beschweren. Sodbrennen geht (dank Tabletten), Wasser im Rahmen (Ring passt noch), ich kann schlafen, wenn ich im Büro bin und den Zwuggel nicht den halben Tag trage, geht's auch dem Rücken gut. AAAAAber ich bin so unbeweglich und plump, wenn ich in den Spiegel gucke erschreck ich mich fast, so viel Ori ^^
Und der Wutz liegt schon seit der 22ten Woche ca mit dem Kopf nach unten. Er tritt mich schön ins Zwerchfell, drückt mit dem Kopf auf die Blase und scheint manchmal mit Armen und Beinen zu fuchteln, was sich echt nicht so toll anfühlt, so ein Dauergezappel....
Autofahren war heute ziemlich unangenehm, wusste gar nicht, wie ich sitzen soll, weil der Wutzepo oder die Beine so weit oben lagen und ich kaum atmen konnte. Hoffentlich rutscht er bald mal ein Stückchen nach unten.

Egal, nicht mehr lange und er ist da!!! Jetzt erstmal 6 Tage Urlaub, dann 7 Tage arbeiten und dann fängt auch schon der Mutterschutz an. Juhu, ich freu mich!
Morgen geht's erstmal zu Ikea, Türen für Billy shoppen (damit der Zwuggel nicht immer die CDs ausräumt) und ein Wutz-Bett.

Und jetzt: Plautze raus :)


Der Wutz

28+0, Plautze raus!

20.6.13

28 Wochen schwanger, noch 12 Wochen to go.

Gewicht:


Furchtbar, ABER das gleiche Gewicht, bzw. sogar ein bisschen mehr, hatte ich beim Zwuggel schon in der 19ten Woche. Von daher bin ich sehr zufrieden und wenn ich so weitermache, wird's am Ende auch weniger sein, als beim letzten Mal. Insgesamt habe ich bisher knapp 6kg zugenommen.


Zipperlein:


Der Rücken... vorgestern beim Versuch vom Sofa zu rollen aufzustehen spontan angefangen zu heulen. OK, es war extrem heiss an dem Tag, wir hatten die tolle Idee, ein Sonnensegel über den Pool das Plantschbecken zu hängen und das in der prallen Nachmittagssonne. Ich war also total im Popo, angefrotzelt hatten wir uns auch schon den halben Tag und dann dieser Schmerz. Da war's dann vorbei mit der Beherrschung und als Hormonopfer geht das ja sowieso ziemlich schnell mit der Heulerei.

Sodbrennen ist inzwischen wieder so schlimm, wie beim Zwuggel. Ich nehme als fleissig Ranitidin, weil ansonsten gar nix hilft. Also kein Milchtrinken, Mandelnfuttern oder Möhrchenmampfen. Laut der Hebi ist das dann wohl eher anatomisch bedingt, einfach weil der Wutz alles nach oben drückt und den Mageninhalt direkt mit.

Wasser in den Händen hab ich auch wieder, aber nicht so schlimm, wie letztes Mal. Ich kann meinen Ring weiterhin tragen, bei Bjarne ging das irgendwann gar nicht mehr.


Der Wutz:


Laut Frauenarzt "Ein Prachtkerl!"
Ob das jetzt heisst "Alles zeitgemäß!" oder "Was ein Riesenviech!" hat er aber nicht näher erläutert ;-)

Laut Babycenter.de ist der Wutz ca 38cm lang und 1kg schwer, das letzte Schwangerschaftsdrittel hat angefangen.
Sehr schöne Filme über Babys Entwicklung kann man übrigens hier gucken *klick*

Durch die 2 Schwangerschaften so kurz nacheinander, hat er unwahrscheinlich viel Platz und turnt durch die Gegend wie verrückt. Am unangenehmsten sind dabei Drehungen, oder wenn es sich anfühlt, als ob er einen Katzenbuckel macht und sich dabei streckt... ein bisschen wie in den Alien-Filmen, als ob er gleich durch die Bauchdecke kommt...


Plautze raus: 


So sieht die Wutzbehausung im Moment aus, heute Boxershorts-Edition mit rosa, wegen des Herrenüberschusses im Haushalt und so!



24+0, Plautze, Ultraschall und Outing

23.5.13

24 Wochen schwanger, noch 16 Wochen to go. 
Der Zwuggel ist 11 Monate, 2 Wochen und  5 Tage alt.

Ich bin schon wieder krank.... Mein Rücken macht in der zweiten Schwangerschaft und vor allem durch den Sitz-Bürojob nur noch Zicken. Abends komm ich kaum vom Sofa hoch, ich muss quasi erstmal zur Seite rollen und mich dann hochquälen, geradeaus aufstehen ist unmöglich.
Damit ich mal wieder ein Mensch werde (O-Ton Arzt ^^), darf ich jetzt eine Woche zu Hause auf dem Sofa rumliegen oder alternativ auf dem Kinderzimmerfussboden um nebenbei ein paar Duplo-Türmchen zu bauen, die der Zwuggel dann plattmachen kann. Hauptsache nicht anstrengen, viel liegen, viel schlafen, ein bisschen Spazieren gehen. Letzteres scheitert im Moment allerdings am Wetter. Grad kam hier so viel Hagel runter, dass das Blumenbeet für nen Moment ganz weiß war!

Ansonsten alles prima. Die Kugel samt Inhalt wächst und gedeiht und wir haben auch endlich ein Outing.
Nachdem es erst hieß:
Also heute würde ich sagen, ein Mädchen!
Dann:
Mit dem Mädchen bin ich mir heute aber gar nicht mehr so sicher...
Zu:
Unverändert, ich sag das gleiche wie beim letzten Mal!
- Und das wäre??
*schall*, *such*, *ruckel* Wutz wird sauer und dreht uns den Hintern zu, unübersehbar
     

Ein Junge!!!




Die Herren bekommen also weitere Verstärkung und ich will jetzt ein Mädchenzimmer!!!!! 
Für mich ganz allein. Da häng ich dann Wendy-Poster auf und mal die Wände rosa an. Ich hasse rosa, aber bei so viel Testosteron im Haushalt brauche ich doch ein kleines bisschen Tussi-Kram! Das wird doch schon ein Akt beim Fernsehen später... 
"Sollen wir den Film gucken?" 
"Nix, heut is Fussball!" 
"Aber.... der soll total schön sein!" 
"Mama, 3 zu 1, geh in Dein Mädchenzimmer!" 

^^


24+0
24+0
Plautze raus, wie so oft mit Pyjama-Hose, aber wie gesagt, ich bin krank und soll viel schlafen :) 


21+0
21+0

DER Wutz will nicht so gerne aufs Foto und dreht sich ein bisschen weg. Sieht aus wie ein Schnabel ^^



Gartenzwuggel
Gartenzwuggel

Dem Zwuggel geht's auch gut! Irgendwann war's auch mal warm im Mai und wir haben im Garten gespielt. Im Moment läuft hier aber wieder die Heizung. Wir setzen all unsere Hoffnung auf Juni, Juli und August!  
Pünktlich, kurz vorm ersten Geburtstag (waaaaaaaaah) ist der neunte Zahn durchgebrochen. Damit kann man dann auch prima Geburtstagskuchen mümmeln. So ganz ohne Backenzähne is ja nix auf Dauer. Ausserdem ist jetzt alles "Mama", auch der Papa. Oder "Hü!".  

In diesem Sinne: Hü! Macht's gut :-) 


Der Wutz

Halbzeit! Plautzenexplosion...!!

28.4.13

20 Wochen und 3 Tage schwanger.

Donnerstag war schon Halbzeit, 20+0, wie schnell das dieses Mal gegangen ist!! Und es ist unübersehbar... Ich verwandle mich wieder in einen Wal. Kein kleiner Beluga, ein riesen Pottwal!! Der erste, der mich fragt, ob da nich 2 drin sind, bekommt nen Tritt in den Popo ;-)

20+1
20+1

Vielleicht steh ich auch nur komisch, Hohlkreuz oder so, zu viel Spaghetti gegessen oder ungünstiger Lichteinfall... ansonsten frag ich mich nämlich ernsthaft, wo das noch alles hinwachsen will! Oder ob sowohl Arzt als auch meine Zyklusbeobachtung so falsch liegen können und ich schon viel weiter bin... so ca. 3 Monate!

Mal ein kleiner Bauchvergleich der letzten Wochen:
Bauchvergleich
11+1,  17+0, 20+1

Das es beim zweiten Kind, zumal so kurz nacheinander, schneller gehen soll mit dem Bauchwachstum, war mir ja durchaus bewusst. Aber von 0 auf 100 in wenigen Sekunden? Konnte niemand ahnen ^^ 

Das nächste Mal Wutz-TV findet nächste Woche statt, ich meine Donnerstag. Es werden noch Wetten angenommen, welches Geschlecht diese Woche dran ist, wechselt laut meinem Doc ja fast wöchentlich :)  


Der Wutz

18+1 Wutz-TV und Plautze raus!

12.4.13

18 Wochen schwanger, noch 22 Wochen to go! 

Heute mal wieder Wutz-TV. Nicht nur, dass ich ein extrem zeigeunfreundliches Kind bekomme, nee, ich habe scheinbar auch eine Wanderplazenta! Letztes mal hiess es noch "Vorderwandplazenta!", aber heute dann "Das is ne Hinterwandplazenta!"
Aha. Dann also auch kein Wunder, dass die Wutz schön nach hinten geguckt hat. Soll angeblich schön sein, so ne Plazenta ^^

Daher auch dieses Mal nur ein tolles Rückenfoto.

Ultraschall 18+1
18+1 Wutz


Ausserdem war noch das "gute" Ultraschallgerät von Frau Doktor blockiert, so dass wir mit dem älteren Modell Vorlieb nehmen mussten.
Beim Outing hat der Doc sich diese Woche dann auch noch mal umentschieden, und das obwohl lauter Nabelschnurknubbel zwischen den Wutz-Beinchen lagen. Also ich hab da ja was anderes gesehen, als er, aber gut, ich hab das ja auch nicht studiert ;-)

Ansonsten ist aber alles schön im Bauch. Kopf und Baby-Plautze wurden fix vermessen und entsprechen der Norm.
Die Mutter-Plautze ist in den letzten Tagen explosionsartig gewachsen! Ich brauch ne neue Jacke (oder endlich wärmeres Wetter!)

18+1 SSW
18+1 Plautze


Und hier noch mal der Direktvergleich zu letzter Woche. Ich finde deutlich nach oben gerutscht, die Beule!
  


Der Wutz

14+0, Hallo fünfzehnte Schwangerschaftswoche

14.3.13

14 Wochen Schwanger, 26 Wochen to go. 

Erstmal vielen Dank für eure Anteilnahme bzgl. unserer Schlafsituation :) Klaro geht das vorbei! In 15 Jahren sind wir am Wochenende wahrscheinlich froh, wenn wir ihn dann mittags mal zu Gesicht bekommen ;-)

Doch jetzt zur Wutz:

Also irgendwie nehm ich in dieser Schwangerschaft echt alles mit... schon zwei mal Magen-Darm-Krams, Schwangerschaftsübelkeit (hatte ich bei Bjarne nicht) mit einmal fast ins Ramschgeschäft Göbeln und jetzt Männergrippe. Also ein normaler grippaler Infekt, an dem Männer aber jedes Mal fast sterben ;-) Is auf jeden Fall super, die ganze Nacht durch den Mund zu atmen und am Tag gefühlte 500 mal zu niesen.
Sodbrennen nach dem Essen hatte ich auch schon wieder ein paar Mal, das hätte echt nicht sein müssen!

Aber: sonst geht's uns gut ^^

Nächster Termin für Wutz-TV ist nächste Woche Mittwoch, ich freu mich schon! Vielleicht frag ich dann auch noch nach nem Bild vom letzten Mal, müsste er ja irgendwie gespeichert haben und drucken können?!

Laut babycenter ist die Wutz knapp 9cm groß und bekommt die ersten Haare, kann Greifen und Grimassen schneiden :-)

Und so sieht die Plautze aus:

14+0  SSW
14+0

SSW 14+0 von oben
14+0 von oben
Die Qualität ist nicht so toll, war schon zu dunkel. Und von oben sieht's schon nach viel mehr aus, als von der Seite! Bald sind die Füße wieder weg!

Der Wutz

12+2, Hallo dreizehnte Schwangerschaftswoche!

2.3.13

12 Wochen schwanger, 28 to go.

Im Moment isses hier etwas ruhiger, ich war/bin nämlich krank. Was Anfang der Woche als Dauerkopfweh und Schwangerschaftsübelkeit angefangen hat, wurde am Donnerstag dann zu einer wunderbaren Magen-Darm-Grippe. Ich geh mal nicht ins Detail, aber ich hab knapp 2kg abgenommen seit dem letzten FA-Termin. Aber es geht aufwärts! ;-)

Gewicht


Wie gesagt weniger als zu Beginn der Schwangerschaft, aber hauptsächlich wohl Wasser abgenommen und in 2 Tagen wieder da.


Zipperlein


Übelkeit, wobei ich im Moment nich wirklich sagen kann, ob wegen der Wutz, oder wegen der Grippe. Zumindest wird mir seit heute nicht mehr schlecht, wenn ich anderer Leute Instagram-Mittagessen-Fotos und dergleichen angucke!


Heisshunger auf...


Pfefferminztee! Lecker lecker lecker, am Besten ne ganze Kanne voll! Hilft auch gegen die Übelkeit.
Ansonsten hab ich grad auf fast alles Appetit, liegt wohl an der Salzstangen-Diät ;-)


Die Wutz


Am Donnerstag gab's wieder Wutz-TV. Der Mann mit Hut und der Zwuggel waren auch dabei. Bjarne hat mit den Arzthelferinnen geflirtet wie bekloppt und ein bisschen durch Herumkrabbeln den Praxisboden gewischt ^^
Die Wutz ist 5,39cm lang vom Kopf bis zum Po und hatte sich gemütlich eingekuschelt in ihrer Höhle. Erst war der Hintern zur "Kamera" gedreht, da hat der Doc einfach ein bisschen rumgeruckelt (autsch...) und da hat sie sich rumgerollt und ein bisschen gewunken. Wirbelsäule konnte man super erkennen und mit dem Rest war der Arzt auch sehr zufrieden. Fotos hat er zwar ausgedruckt, aber mir nicht mitgegeben. Gemein!

Wir haben uns übrigens jetzt doch dazu entschlossen, die US-Flatrate zu nehmen. Wir haben schon 4 schöne Wutz-Bilder, für die er keinen Cent bekommt, weder von mir, noch von der Kasse.
Mein Arzt hat uns das Ganze ausserdem noch mal ohne den Beigeschmack "Sie sind eine schlechte Mutter, wenn Sie das nicht nehmen" empfohlen und ja, jetzt bekommen wir eben doch jedes Mal einen Ultraschall, wenn wir da sind.
Wer ausserdem den arte-Themenabend geguckt hat, hat vielleicht auch den Arzt gesehen, der meinte, von der Betreuung einer normal verlaufenden Schwangerschaft könne man eigentlich nicht leben, da wärs klar, dass alle versuchen würden, Zusatzleistungen zu verkaufen. So ganz kann ich das zwar nicht glauben, aber ja, ist schon verdammt wenig, was die Kasse da zahlt eigentlich.


Plautze raus!


Und so sieht die Wutz-Behausung diese Woche aus :-)

SSW 12+1 Bauchbild
12+1

Der Wutz

11+1, Hallo zwölfte Schwangerschaftswoche!

22.2.13

11 Wochen schwanger, 29 Wochen to go! 

Gewicht


Erfahre ich erst nächste Woche, zu Hause drücke ich mich vorm Wiegen, sonst wein ich bestimmt ;-)


Zipperlein 


Ich will mich ja nicht jede Woche wiederholen, aber: müüüüüüüüde! Im Moment bin ich teilweise echt froh, wenn ich Spätschicht habe. Weil: Schlafen bis max. 8:40 und wenn ich um halb 8 nach Hause komme, schläft der Zwuggel. Heisst dann also wirklich Feierabend für mich mit doof auf dem Sofa liegen!
Ich hab Pickel... ich hab normalerweise vielleicht 2x im Jahr irgendwo nen doofen Pickel, aber im Moment eher 1x die Woche. Wie war das noch mit toller Haut und tollen Haaren in der Schwangerschaft? Apropos Haare, die werden auch schneller fettig, als vor der Schwangerschaft.
Seit gestern ist die Übelkeit wieder da. Immer nur kurz und ohne Übergeben, aber nervig!


Die Wutz


Statistisch ist die Wutz jetzt ca 4cm groß vom Kopf bis zum Hintern. es ist alles da, was an ein Baby gehört und jetzt wird nur noch gewachsen!
Manchmal spüre ich ein leichtes Blubbern im Bauch, aber ich denke mal, mit solchen Minibeinen kann man sich noch nicht wirklich bemerkbar machen. Allerdings habe ich auch gelesen, dass man wohl merken kann, wie das Fruchtwasser durch die Gegend schwubbelt, wenn die Wutz ihr Fitnessübungen macht. Schöner Gedanke :-)

Nächster Termin für Wutz-TV ist der 28.02. und das ist dann auch der erste "große" Ultraschall. Werde versuchen, das wieder mitzufilmen (oder der Papa muss das machen :) )

Plautze raus:


Diese Woche geht's los mit der Bauch-Doku! Kann dann auch immer unter "Plautze raus!" eingesehen werden.

SSW 11+1 Bauchbild

Bei Facebook folgen