App

Früh übt sich

20.10.12

Jetzt, wo Bjarne sich auf den Bauch rollen kann, geht's auch gleich in die nächste Runde: versuchen, sich hochzustemmen und vorwärts zu robben :)

Weihnachten fährt der Fahrrad ;-)


Hintergrund-Staubsauger-Geräusche bitte ignorieren ^^



Nachher geht's nach Düsseldorf (ohgottogottogott, ich denke, ich werde dann auf das Einpark-Angebot zurückkommen ^^) und morgen dann in die alte Heimat zur Omi. Juhu, ich freu mich :) 
Hoffentlich ist der Zwuggel dann auch wieder so brav und schläft bestenfalls die meiste Zeit während der Fahrt.  

Kennt ihr eigentlich schon Eye Em? Ist ne nette Foto-App und gefällt mir im Moment sogar besser, als Instagram! 
Und macht hübsche Bilder :) 

Sonnenaufgang Mönchengladbach


Kuchen


Update...


Baby mit Ringelmütze



8-Wochen-Geburtstag

30.7.12

Der Zwuggel ist heute Nacht schon genau 8 Wochen alt und die Zeit verging wie im Flug. Gestern war man noch als Wal unterwegs und zack kann das Baby lächeln, brabbeln und Plüschtiere boxen.



Essen:


Du hast immer noch alle 3 Stunden Hunger und ernährst Dich ein bisschen so, wie ein Pony. Die bewegen sich nämlich auch fressend fort ^^ Hier ein Häppchen, da ein Häppchen...
Laut der Hebi sollen wir Dich aber auf ca. 6 Mahlzeiten am Tag bringen. Im Moment sind wir bei 7 und das ist auch ok. Morgens und abends wirst Du gestillt und ich glaube, Du geniesst das Kuscheln, denn meistens schläfst Du dabei ein. So lange ich nicht im Büro anfange zu tropfen, werden wir das auch so beibehalten. Immerhin ist das gesund und mir gefällts auch, Dich so nah bei mir zu haben. Vor allem, wenn ich Dich ab Donnerstag mindestens 8 Stunden am Tag nicht sehen kann (ohgottogottogott... )



Schlafen:


Wir schlafen immer noch zusammen im Kinderzimmer, manchmal kommt der Papa auch dazu, dann wirds richtig gemütlich!
Inzwischen schläfst Du aber in Deinem eigenen Bettchen bzw. in Deiner Wiege. Die steht ganz nah am großen Bett, damit ich reingreifen und Dich kraulen oder Dir Deinen Nuckel geben kann, wenn Du mal schlecht geträumt hast und aufwachst.

Zwischen 22 und 0 Uhr gehst Du meistens schlafen und ich komme dann mit. Danach schläfst Du manchmal durch bis morgens um 5, denn spätestens dann hat das Pony wieder Hunger ^^Wenn Du satt bist, nehme ich Dich aber doch wieder mit ins große Bett und wir kuscheln und schlafen weiter bis um 8 oder 9. Dann ist meistens auch der Papa wach und kocht Kaffee für mich und kommt zu Dir ins Kinderzimmer, um Dich zu begrüßen.

Tagsüber schläfst Du im Moment so gut wie gar nicht, und wenn, dann nur ganz kurz und schon bist Du wieder wach und willst bespasst werden. Blöder Wachstumsschub... Im Kinderwagen, im Tragetuch und auf Papas Bauch kann man aber dann doch mal ein kleines Nickerchen machen und ein bisschen schnarchen :-)



Aussehen:


Du hast einen Teil Deiner Haare oben auf dem Kopf verloren, sieht jetzt aus, wie ein etwas breit geratener Iro. Die nachwachsenden Härchen sind ziemlich hell, vielleicht wirst Du jetzt blond?!

Deine Augen sind dunkelblau und nicht mehr schlammfarben. Wobei ein kleines bisschen schlammig sehen sie doch noch aus, ich bin gespannt, welche Farbe es letztendlich wird, aber ich glaube, blau (wie meine, höhö).

Du bist schon 7cm gewachsen, wenn nicht mehr (ich habe immer noch kein Maßband gekauft...). Alle Klamotten in 50 sind zu klein und sogar 56 passt teilweise nicht so gut. 62 ist manchmal etwas groß, aber T-Shirts passen schon. Ausserdem wiegst Du schon über 5kg. Dick bist Du aber nicht. Bodys passen in der Länge super, an den Seiten ist aber sehr viel Luft, was soll da rein, ein Bierbauch?

Dein Kopf ist auch gewachsen. Ganze 3cm mehr Umfang, als zur Geburt! Aber wo viel drin ist... ;-)



Das magst Du:


Baden findest Du immer noch super und inzwischen lässt Du Dich nicht mehr einfach nur treiben, Du strampelst und spritzt mit Wasser und scheinst das richtig toll zu finden ^^ Manchmal grinst Du auch, wenn Du in der Wanne liegst.

Kuscheln und auf Mama oder Papa abhängen findest Du nach wie vor prima. Da kannst Du auch am besten einschlafen (zumindest tagsüber) und hast die beste Aussicht auf die Wohnung. Sachen angucken findest Du eh klasse. Selbst wenn Du vorher geweint hast, wenn man mit Dir durch die Wohnung marschiert und Dir Bücher, CDs, Pflanzen, die Aussicht in den Garten oder Bilder an den Wänden zeigt, Du wirst ganz ruhig und aufmerksam (bis Dir wieder einfällt, dass Du ja Hunger hattest ^^).

Wenn Du brabbelst und man Dir antwortet, dann kommt noch mehr Gebrabbel und manchmal ein fettes Grinsen. Oder wenn Papa Woody Woodpecker nachmacht, dann wird auch gegrinst.

Das Mobile überm Laufstall findest Du auch interessant. Man muss es aber anschubsen, wenn die dicken Bären einfach nur so rumhängen, dann wirds schnell langweilig. Das Gleiche mit dem Spielbogen von Deiner Krabbeldecke. Deine Augen werden dann ganz groß und die Stirn kraus, der Mund ist offen als wolltest Du "Oh!" sagen.

Auf dem Bauch liegen magst Du nur, wenn man Dir ein bisschen hilft und Dir einen Arm unter die Brust schiebt, oder deine Arme in Position hält. Den Kopf hältst Du dabei schon richtig gut, aber dass Du eben auch Arme zum Abstützen hast, das hast Du noch nicht bemerkt und ohne Arme ist das ganz schön anstrengend (vor allem, wenn man dann noch die Beine in die Luft streckt oder das zumindest versucht ^^)



Das magst Du gar nicht: 


Aufs Essen warten! Dann kannst Du echt laut und schrill schreien, da klingeln einem die Ohren!

Wenn Du auf dem Arm eingeschlafen bist und man Dich hinlegt, das geht gar nicht! Sofort wirst Du wach und meckerst, dass wir Dich doch gefälligst wieder hochnehmen und rumtragen sollen. Oder wenn man Dich tagsüber zum Schlafen hinlegt... man legt sich daneben, Du schläfst ein, man schleicht leise zur Tür... Zack, Baby wach, "Spiel mit mir!" :-)

Geweckt werden ist auch Mist! Eigentlich lassen wir Dich schlafen, wenn Du müde bist und spielen mit Dir, wenn Du wach wirst. Aber manchmal... wenn es dann schon 0 Uhr ist und Du keine Anstalten machst, aufzuwachen (wenn Du z.B. auf dem Sofa eingeschlafen bist), dann versuchen wir, Dich gaaaanz sanft zu wecken oder Dich schlafend ins Kinderzimmer zu tragen. Klappt beides nicht so wirklich, Du wirst ziemlich gnatschig, wenn Du dabei aufwachst.

Allein bist Du auch nicht gerne. Wenn Du wach bist, dann willst Du bei uns sein, uns sehen, mit uns brabbeln. Wachst Du auf und bist allein im Zimmer, rufst Du uns (rabäääääääh ^^)



Bjarne kann:


Du lächelst und grinst übers ganze Gesicht. Das ganze zwar noch ohne Ton, aber Du übst fleissig. Was beim Lachen noch nicht klappt (das Geräusch), kannst Du inzwischen aber beim Gähnen. "Houuuuuuaaaaahhhhhh" und schön räkeln danach ^^.

Ganz alleine schaffst Du es noch nicht, Dich auf den Bauch oder zurück zu drehen, aber wenn man Dir hilft, klappt das schon ganz gut. Deinen Kopf hältst Du dann auch ziemlich lange oben, nur die Arme benutzt Du dabei noch nicht, was das Ganze vereinfachen würde ^^

Wenn man sich mit Dir unterhält, machst Du die lustigsten Geräusche und verschiedene Grimassen. Augenbrauen hoch, Stirn kraus, ein O mit dem Mund, Augenbrauen zusammenziehen, grimmig gucken. Du antwortest und wenn man das, was Du "gesagt" hast, nachmacht, dann findest Du das toll und grinst wieder ganz breit :-)

Im Schlaf kannst Du auch schon "mit Ton" lachen... zu süss 

4-Wochen-Geburtstag

2.7.12

Heute vor genau vier Wochen ist der Zwuggel geschlüpft! Wahnsinn, schon einen ganzen Monat Mama und Papa :-)
An alle, die mir immer wieder sagen, wie schnell doch die Zeit verfliegt: ja, tut sie, aber die Zeit ist halt auch so vollgepackt mit neuen Sachen, mit so vielen schönen Momenten, wir geniessen jeden davon und so gesehen geht die Zeit gar nicht schnell rum, man macht nur verdammt viel ^^


Essen


Ca. alle drei Stunden hast Du Hunger und fängst an zu Meckern. Dass Du wirklich schreist kommt höchst selten vor, erst, wenn wir nicht schnell genug zur Fütterung antreten ^^ Du wirst erst gestillt und dann bekommst Du noch ein Fläschchen. Fast Food sozusagen. Aber ohne Fläschchen wirst Du nur selten satt.
Beim Stillen schläfst Du ganz oft ein. Ist ja auch anstrengend und sooo schön kuschelig im Arm :-)

Wenn Du richtig doll Hunger hast, stopfst Du Dir manchmal beide Hände in den Mund. Zumindest versuchst Du das ^^ Da isses schwierig, Dir das richtige Essen auch noch in den Mund zu stopfen ^^ Sind ja schon Hände drin ;-)



Schlafen


Nachts schläfst Du zusammen mit mir im Kinderzimmer auf dem Schlafsofa. So kann ich Dich gleich schnappen und anlegen, wenn Du Hunger bekommst. Ausserdem kann man dann Deinen Bauch kraulen, wenn Du Bauchweh hast oder was Komisches träumst.

Morgens und zum Stillen weckst Du mich durch Brabbeln und Meckern, selten fängst Du an zu weinen.

Tagsüber schläfst Du, wo es Dir gefällt: im Laufstall, in der Wiege, auf dem Sofa, auf Mama oder Papa ^^ Im Kinderwagen kann man auch prima schlafen, der ruckelt so schön ^^

Im Schlaf machst Du lustige Geräusche. Stöhnen wie ein alter Mann, Tröten wie Benjamin Blümchen, Grunzen und manchmal herzzerreissendes Wimmern. Ich frage mich echt, was Du dann träumst... dass Dir jemand die Fläschchen geklaut hat? ^^



Das magst Du


Kuscheln, auf dem Arm herumgetragen werden, Schuckeln, Fläschchen schlürfen, mit Papa coole Musik (Rock und Punk, yeah :-) ) hören, im Kinderwagen durch die Gegend fahren, auf Bäuchen einschlafen, Baden, nach dem Baden mit Olivenöl eingerieben und massiert werden, Schatten, bei Mama und Papa auf dem Sofa liegen, gekrault werden, Bauch streicheln, die Blumen im Garten angucken, Mamas Teddybären, die Peddy (weil die ne Rassel im Kopf hat ^^), wenn Papa und Mama mit Dir reden und alberne Sachen mit Deinen Stofftieren machen, Zappeln und Strampeln und Treten und Boxen :)


Peddy
Peddy



Das magst Du gar nicht


Die Sonne! Die ist zwar schön warm, aber soo hell! Vor allem wenn sie Dir direkt ins Gesicht scheint, zeihst Du die Stirn kraus und machst ein böses Gesicht.

Nach dem Baden aus der Wanne gehoben werden findest Du auch total doof. Einer der wenigen Momente, in denen Du richtig losbrüllen kannst. Das is aber auch gemein, erst isses so schön muckelig warm und man kann sich treiben lassen und dann auf einmal wird's total kalt und nass und man wird trockengerubbelt.

Auf Dein Essen zu warten findest Du auch blöd. Vor allem nachts. Wenn Du beim Stillen eingeschlafen bist, leg ich Dich nämlich immer schnell ins Bett und düse in die Küche, um Dein Fläschchen zu machen. Das dauert eben ein paar Minuten, aber meistens wachst Du doch auf und merkst, dass Du noch gar nicht satt bist ^^

Wickeln findest Du inzwischen schon nicht mehr ganz so doof wie kurz nach der Geburt. Immerhin hat man danach einen sauberen und trockenen Po, das fühlt sich sicher viel besser an, als mit der dreckigen Pampers ;-) die kurze Zeit mit nackigen Beinen is dann schon erträglich.

Auf dem Bauch liegen ist auch total unschön. Vor allem, weil Du den Rücken in die Falsche Richtung biegst, nämlich ins Hohlkreuz. Popo und Füsse gehen dann in die Luft und der Kopf nach unten, das sieht auch für uns ganz unbequem aus und dann drehen wir Dich auch wieder zurück, wir sind ja keine Unmenschen ;-)



Bjarne kann:


Du kannst Pupsen wie n Großer ^^ Vor allem wenn Dich jemand auf dem Arm hat, da rappelts im Karton bzw. in der Windel XD

Du kannst Deinen Kopf prima heben, aber nicht wirklich halten. Bzw. wenn Du dann von links nach rechts gucken möchtest, klappt das noch nicht so gut. Auf dem Arm kannst Du aber super Headbangen ^^ Das sieht dann aus wie ein kleiner Specht auf Futtersuche, und genau das isses auch, mit dem Kopf wackeln und mit dem Mund ein großes "O" machen heisst: Hunger, wo is der Mops??
Wenn Du auf dem Rücken liegst, kannst Du schon selbst den Kopf von links nach rechts und zurück drehen. Auf die Seite rollen, auf den Rücken zurück und dann auf die andere Seite klappt auch schon.

Im Schlaf machst Du Karate-Kicks oder boxt mir schonmal auf die Nase. Aber da bin ich ja selber schuld, was bin ich auch so blind und robb dann ganz dicht an Dich ran, um Dich im Schlaf beobachten zu können ;-)

Tagsüber bist Du mehrere Stunden wach, guckst in der Gegend rum, aber eher ohne konkretes Ziel. Wenn man aber mit Deiner Stoffente, der Emmi, dem Stern oder eben irgendwas mit Bimmel im Kopf vor Deinen Augen Faxen macht, dann guckst Du schon genau in die Richtung.
Mit Deinen Händen fuchtelst Du manchmal wild rum, aber greifen kannst Du noch nicht. Auch mit den Beinen wird gewedelt und gestrampelt. Manchmal rollst Du Dich auch zusammen wie ein kleiner Ball. Dann kullerst Du auch schonmal gerne vom Kissen, deswegen muss man Dich auch immer gut sichern, nich dass Du mal aus dem Bett kullerst!

Deinen Stofftieren oder auch uns erzählst Du spannende Geschichten. Ganz oft "sagst" Du "Öff!" oder sowas in der Art ;-) Manchmal miaust Du auch wie eine Katze :)

Das aller aller Zauberhafteste was Du machst, aber noch nicht bewusst kannst:

Lächeln

Ich freu mich jetzt schon über jeden Lächler, den wir von Dir bekommen, auch wenn diese noch zufällig passieren. Wenn Du das dann das erste Mal bewusst machst, seh ich mich jetzt schon vor Freude heulend vor Dir stehen ^^ Aber das kennst Du ja schon von mir ;-)


Baby lächelt im Schlaf
Lächeln im Schlaf



So groß bist Du:


Als Die Hebi das letzte Mal hier war, warst Du genau 54cm groß. Ich hab leider kein Maßband, aber ich glaube, Du bist schon wieder gewachsen :-) Man merkt's auch an den Klamotten, die 50er Sachen passen schon nicht mehr und die 56er werden teilweise schon knapp. Riesenbaby!



Auf die nächsten vier Wochen und noch unendlich viele mehr!!  

Der Zwuggel

Drei-Wochen-Geburtstag

25.6.12

Der Zwuggel ist 21 Tage alt.

Also erstmal: vielen lieben Dank für eure Worte wg. Stillen und Zufüttern!!!

Als ich noch schwanger war, hab ich immer gesagt: "Ich würde gerne Stillen, aber wenn's nicht geht, aus welchen Gründen auch immer, dann is das halt so und macht nix!"
Die Einstellung fand die Hebi prima, vor allem, weil ja von vornherein klar war, dass ich nicht ewig stillen kann.
Als dann abzusehen war, dass der Zwuggel allein vom Stillen nicht satt wird und nicht zunimmt, bin ich in Tränen ausgebrochen und hab mich wie n Versager gefühlt, obwohl ich ja vorher ganz entspannt war. Doof... Inzwischen bin ich Gott sei Dank aber wieder entspannt :) Brust + Flasche klappt und alle sind viel zufriedener und nicht mehr so gestresst. Bekommt dem Baby schliesslich auch besser, wenn die Mama ruhiger ist und nicht den halben Tag heult ^^

Grad war die Hebi da und hat den Zwuggel vermessen:

3.900g (+400g) 
54cm (+4cm)
38cm KU (+2cm) 

Das ist dann auch nochmal schön, wenn man so von offizieller Seite und in Zahlen bestätigt bekommt, dass man alles richtig macht :-) 


Babyfuss
kleiner Schrumpelfuss :-)

Alltag

"Geburtstag"

11.6.12

Heute Nacht ist der Zwuggel eine Woche alt geworden. Wahnsinn, mir kommts vor wie 2 Tage oder so!
Stillen läuft prima, Schlafen auch und spazieren gegangen sind wir auch schon mit unserem superschönen Kinderwagen :)
Gebadet haben wir auch schon!
Baby-Suchbild ^^

Baby im Handtuch

Der Zwuggel ist geschlüpft!

4.6.12

Vielen Dank für eure Däumchen, uns gehts prima :-)

50cm und 3.500g feinster Zwuggel liegen neben mir und glucksen :-)

Ori ist arg verliebt!!! :-)




Bei Facebook folgen