Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

Posts mit dem Label Heulsuse werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Heulsuse werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
12. September 2013

Er läuft!!! Und: Mama ist ne Heulsuse III

Bjarne ist 1 Jahr, 3 Monte, eine Woche und einen Tag alt. 

Wie vorhin schon auf Facebook verkündet: der Zwuggel ist gelaufeeeeen :-)

Erst bei Papa an den Händen, dann, als wir den Mann nach dem Mittagsschlaf wecken wollten, an einer Hand bei mir von der Küche bis ins Schlafzimmer und eben schnappt er sich einfach seinen Lauflernwagen und schiebt den durchs ganze Wohnzimmer.

Ja OK, das war jetzt nicht freihändig. Das kann er zwar, aber er ist da noch sehr unsicher, macht einen Schritt und denkt dann wahrscheinlich:
"Das ist mir viel zu wackelig, da brauch ich ja ewig, bis ich da bin, wo ich hin will!"
Und plumps, lässt er sich auf den Hintern fallen und krabbelt mit Affenzahn durch die Wohnung. Die Hosen sehen entsprechend aus und seine Knie sind schon ganz rau. Krabbelhornhaut.

Wenn man ihn sonst mal animieren wollte, zu laufen oder ihm einfach nur die Hand hingehalten hat und "Komm mit!" gesagt hat, hat er das ignoriert oder sich ins Hohlkreuz geworfen und dann auf den Zehenspitzen losmarschiert. Aber nicht heute!
Ganz einfach aufrecht, ein bisschen festgehalten und dann ganz normal gelaufen. An einer Hand erstmal seitwärts, dann auch da vorwärts.

Und Mutti? Die fängt vor Stolz, Freude und Wehmut direkt mal an zu Heulen... Hormone können auch Arschlöcher sein ;-)
Allgemein war das ein Heultag heute. Ging schon nach dem Aufwachen los:
Wutz angucken
Schon eine Woche alt
So klein und süss und warm und weich
Die Zeit vergeht zu schnell!!!
Perfektes kleines Baby Du! 
Und los ging die Heulerei...

Dann das Laufen. Dann macht Bjarne, wenn er irgendwas anstellt, immer "Dududu" mit dem Zeigefinger... er schimpft quasi mit sich selber und auch das bringt mich zum heulen. Weil er gar nicht genau weiss, warum er irgendwas nicht machen soll oder darf und dann weint, wenn wir "Nein!" sagen und dann noch das Schimpfen mit sich selber... und während ich das alles aufschreibe mache ich was?

Genau...


Und neben mir lächelt einer im Schlaf und ich heule. Vor Glück!  

Lächeln üben!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...