Bloggertreffen

So war die #westfam2016 und: wir haben euch was mitgebracht!

23.10.16

Westfam2016 - Der Zwuggel und der Wutz waren beschäftigt

Westf…was? Bloggerkonferenz?

Ich wollte ja schon immer mal zur blogst oder einer anderen Bloggeschichte… aber: zu weit weg, keine Karte bekommen oder was auch immer. Letztes Jahr war ich dann beim Barcamp Düsseldorf und es war nett. Mehr nicht. Networken ist nicht meins, ich steh lieber mit meinem Kaffee in der Ecke und beobachte. Und dann kam: die Westfam. Eine Bloggerkonferenz speziell für Elternblogger, mit Vorträgen genau für uns, Kinderbetreuung und und und. Aber: immer noch ganz schön weit weg. Als dann auf Facebook Karten verlost wurden, habe ich einfach mal mitgemacht und tada, gewonnen! Hieß also 4 Stunden durch die Gegend fahren, und das, wo ich doch so gerne Auto fahre. Nicht. 

Macht aber nichts, ich wollte da hin! Jungs gefragt: wollt ihr mit? Und ja, sie wollten! Samstag Morgen um 7 ging's also los in Richtung Norden. Nachts quasi. Es war noch dunkel, die Jungs verpennt und nölig, das Wetter doof. Dafür war die Autobahn leer und Uschi geleitete uns prima zum Leonardo Campus. Und ich war sehr froh, dass der Zwuggel und der Wutz mitgekommen sind, so hatte ich wenigstens immer jemanden zum Quatschen und musste nicht nur in meinen Kaffeebecher gucken.

Westfam - Vortrag Bea Beste
Uni-Feeling beim Vortrag von Béa Beste

Kinderbetreuung und Vorträge

Zwei sehr nette Studentinnen kümmerten sich um die Kinder, und es waren einige dort! Allerdings fanden meine das erstmal etwas seltsam und wollten lieber mit in die Hörsäle. Ging auch erstaunlich gut, so ca 20 Minuten lang. Dann hatten sie keine Lust mehr still zu sein und vor allem Jannes hat ein bisschen Rabatz gemacht, ist durch die Stuhlreihen gelaufen und die Treppe runter gesprungen. Sorry dafür… 

Westfam - Vortrag Juramama

Trotzdem war es sehr interessant. Tollabea sprach über Markenkommunikation im Blog, die Juramama über allerlei Rechtliches den Blog betreffend. Trotz immer wieder "Psst, seid mal ein bisschen leiser, hier haste nen Block, mal doch mal was" habe ich ziemlich viel mitgenommen. Das muss jetzt alles nach und nach hier mal umgesetzt werden! 

Inzwischen waren die Kinder aber auch mit der Location und allem drum und dran warm geworden, so dass sie dann doch mal in der Kinderbetreuung geblieben sind. So konnte ich das Interview mit Marisa Hart von Baby Kind und Meer ganz ungestört verfolgen. Zwischendurch kam dann mal der Wutz mit einem kleinen Mädchen rein gezockelt, guckte kurz mal bei mir vorbei und ging dann wieder spielen. So muss das! 

Westfam - Interview mit Marisa Hart

Der letzte Vortrag war dann Bloggen für Einsteiger von Rebecca Schwaab und obwohl ich das hier ja schon seit 5 Jahren mache, hab's auch hier noch ein paar nützliche Tips und vor allem die Diskussionen bringen manchmal ja einen Aha-Effekt und nicht nur der Vortrag selbst. 
Auch hier kam Jannes mal kurz vorbei, inzwischen ohne Socken… "Wo sind denn Deine Socken?" Jannes: "Die hab isch aussezogen!" OK, alles klar!

Westfam - Bloggen für Einsteiger

Da wir noch fast zwei Stunden Fahrt vor uns hatten und ich nicht schon wieder im Dunkeln durch die Gegend fahren wollte, machten wir uns jetzt auf den Weg, so dass ich leider den Vortrag von Bostjan Berglez nicht mehr angucken konnte. War aber die richtige Entscheidung, pünktlich um 17:00 schliefen nämlich beide Jungs im Auto ein. Eltern wissen, was das bedeuten kann… Um 18:00 waren wir zu Hause und um halb acht waren beide wider Erwarten dann doch schon eingeschlafen. Westfam war also anstrengend!

Westfam - Mittagessen
Mittagessen gab's auch, lecker!

Aussteller: lauter schöne Sachen!

Es gab aber nicht nur etwas zu Hören, sondern auch ganz tolle Produkte zu Entdecken auf der Westfam. 
Super schöne Bücher vom Lingen Verlag. Dem Zwuggel gefiel dabei die Grüffelo-Box ganz besonders. Die war aber auch ganz toll, das Kind hat Geschmack. Mit Tiermemory, Grüffelo-Figuren zum Aufstellen und aus der Schachtel konnte man eine Art kleines Theater für eben diese Figürchen basteln. 
Westfam - Lingen Verlag

Westfam - Lingen Verlag
Bjarne und die Grüffelo-Box, Liebe auf den ersten Blick

Bei Fond of Bags (kennt ihr sicher wegen der Ergobag Schulranzen oder der Taschen und Rucksäcke von Affenzahn) hat Bjarne mal spontan einen Ranzen ausprobiert und ich hoffe doch sehr, dass das Kind in den nächsten 2 Jahren noch ordentlich wächst. Riesig sah das aus und obwohl die Tasche sehr leicht (also für mich) und nur mit Papier ausgestopft war, ist das Kind fast umgefallen. 

Westfam - Fond of Bags
Lauter bunte Rucksäcke, Ranzen und Taschen

Bei me&i gab's schöne Klamotten und wir sind jetzt um eine coole Rennwagen-Mütze reicher. So schön bunt alles!

Und weil das alles so toll war, haben wir direkt noch was für euch mitgebracht! Ihr könnt wieder was gewinnen, und zwar:
  • je ein Buch "Die Blogger Bande… und die Seemonster Suche"
  • ein Set für Babies von Curaprox bestehend aus einem Schnuller, einem Beissring (mit kleiner Zahnbürste und Rassel) und einem Schnullerhalter
Blog-Verlosung - Die Blogger Bande

Blog-Verlosung - Babyset von Curaprox

So geht's:
  1. Du wohnst in Deutschland
  2. Schreibe einen Kommentar mit Deiner Mailadresse und sag mir, was Du gewinnen möchtest
  3. Teilen auf Facebook bringt ein Zusatzlos im Lostopf
  4. Das Gewinnspiel endet am 30.10. um 0:00

Viel Glück!


Zuletzt aktualisiert am 23.10.2016

Blogkram

Elternbloggercafé, schön war's!!

12.1.14

Der Zwuggel ist 19 Monate und 8 Tage alt. 

Heute war's endlich soweit, wir sind nach Düsseldorf zum ersten Elternbloggercafé gefahren und es war echt toll!

Erstmal der Reihe nach!
Den Zwuggel haben wir um 11 statt um 12 zum Mittagsschlaf hingelegt, was auch ganz gut geklappt hat. Bis um 12 hat er geschlafen und ist dann total quakig aufgewacht… "Das kann ja lustig werden!" hab ich noch gedacht, aber schon im Auto war er wieder gut gelaunt und Uschi (das Navi) hat uns direkt zur The Little Gallery gelotst. Parkplätze vor der Tür waren alle voll, die waren da wohl alle schön am Rhein spazieren und ein paar Funkenmariechen und Karnevalsmenschen rannten da auch rum. Doof, mussten wir direkt unten am Rhein parken und ein ganzes Stück zurücklaufen.

Dann Zettelchen ausfüllen, wer wir denn sind, Goodiebag schnappen (wuhu, so tolle Sachen!!), Kinderwagen in den Keller bringen und auf ins Getümmel!

Der Zwuggel war natürlich zuerst ein bisschen erschlagen. So viele Leute und vor allem Kinder! Kennt er sonst nur vom Spielplatz ^^ Aber er hat dann die Lego-Ecke entdeckt und hat erstmal gebaut, auseinandergenommen, gespielt, mit einem anderen Jungen um das Polizeiauto gekämpft und wollte die Ausstellungssachen wegschleppen!

Lego-Zwuggel
Lego-Zwuggel
Dann ging's weiter mit der Modenschau. Joa, ganz süss, aber wir hatten keinen Platz bekommen und haben nicht wirklich was gesehen. Bjarne fand's auch eher langweilig und laut denke ich, wird nix mit der Model-Karriere.

Modenschau
Tschörmenies neckst Topmoddels?

Modenschau
Machmer jetzt wieder was anderes??

Wir haben dann noch mal mit Lego gespielt und wie wir dann so ein bisschen im Raum rumstanden, kam die Frau Eiskalt mit Mann und Untermieterin um die Ecke, das war schön! Wir haben uns was zu Futtern besorgt und Bjarne hat brüderlich mit der Untermieterin geteilt. Total süss. Immer abwechselnd mit der Pommesgabel im Obstbecher rumgepiekst!
Kuchen gab's auch noch, njam.

Omnomnom
Omnomnom

Hinterher haben wir noch festgestellt, dass Bjarne vom Julimädchen mit Keks gefüttert wurde, ich hab sie aber nicht erkannt. Uns fehlten definitiv solche "Hello, my name is…"-Aufkleber!

Nachdem Bjarne wusste, wo es Essen und Getränke gibt, ist er immer wieder zum Tresen gerannt. Unter anderem laut "Kacka!" rufend. Ähm ja…
Einer der Kellner hat immer schön Faxen mit ihm gemacht, sehr süss!

Mehr Obstbecher!!!!
Mehr Obstbecher!!!! 

Um 17:00 gab's nen Vortrag von einer der Hauptstadtmutti-Damen, aber da ich nen Tisch zu weit weg sass, hab ich nix verstanden. Schade. Also haben wir so langsam eingepackt und sind nach Hause zu Papa und dem Wutz gefahren.

Fahrstuhl-Zwuggel
Fahrstuhl-Zwuggel

Hier mal die Erkenntnisse des Tages:

1. mein Kind kann unwahrscheinlich viel futtern.
2. ich brauche Visitenkarten
3. ich brauche eine .de-Domain
4. für das nächste derartige Event bastel ich mir ein Namensschild
5. ich habe viel zu viel mitgeschleppt, unter anderem ein komplettes Set Wechselklamotten. Hätte ich sie nicht dabei gehabt, hätte Bjarne sich sicher einen Teller Suppe über den Kopf geschüttet, aber so musste ich alles ungenutzt durch die Gegend schleppen…

Ein toller Tag! Zu Hause noch kurz das Goodiebag ausgepackt (Lego Duplo, wuhu, Bjarne freut sich!!!) und dann ist der kleine Große auch schon totmüde ins Bett gefallen.
Vielen Dank an Styleranking, für die Einladung! Wir kommen gerne wieder!!

Blogkram

ElternBloggerCafé in Düsseldorf! Wer kommt mit?

2.1.14

Am 12. Januar geht's für einen der Jungs und mich auf nach Düsseldorf zum ersten ElternBloggerCafé.

Für Modeblogger gibt es so was wohl schon länger und jetzt eben auch für Mütter und Väter.
Mit Kinderbetreuung und allem Pipapo. Mal sehen, welchen der Jungs ich mitschleppe, aber wahrscheinlich wird's der Große werden, LEGO Kinderparadies, hallo?! Der wird das sicher total toll finden!

Logistisch wird das noch lustig werden, weil die Veranstaltung genau in der Mittagsschlaf-Zeit startet… Vielleicht weck ich ihn dann um 6 und leg ihn um 11 noch mal hin, damit das passt ^^ Wenn ich Montag also Augenringe bis zum Knie habe, dann weil sein Tagesablauf so durcheinander gekommen ist, dass er abends bis Mitternacht auf war ;-)
Auto oder Zug? Kinderwagen? Ach, wird sicher lustig, bekommen wir schon hin.

Düsselburg
Düsselburg

Wer kommt denn noch? Google spuckt mir irgendwie nicht wirklich viele Blogger aus und ich würde mich doch echt freuen, mal jemanden den ich lese, auch persönlich kennen zu lernen (wobei ich dann eher mal nach Berlin müsste :-) )

Sagt mal Bescheid!


Hier noch mal die offizielle Pressemitteilung:
Pressemitteilung Düsseldorf, 18.12.2013
1. Windel-WM zur Kindermodemesse THE LITTLE GALLERY in Düsseldorf
ElternBloggerCafé: Mama- und Papablogger treffen sich zum Austausch
Die Fashioncommunity styleranking veranstaltet zusammen mit der IGEDO Company im Rahmen der Kindermodemesse THE LITTLE GALLERY in Düsseldorf das erste ElternBloggerCafé.
styleranking lädt am 12. Januar 2014 ab 13.30 Uhr zum ersten ElternBloggerCafé ein. Im Rahmen der THE LITTLE GALLERY können ausgewählte Eltern-Blogger im Catering-Bereich der >BOTSCHAFT< neue Kontakte knüpfen, bloggen und sich über die neuesten Trends der Kids- Fashion informieren.
Highlight der Veranstaltung ist die 1. Windel-WM – mit freundlicher Unterstützung der dm- Marke babylove - bei der Mamas und Papas ihr Wickel-Talent bei einem Wettwindeln an Babypuppen unter Beweis stellen können. Wer zieht sein Baby binnen kürzester Zeit am akkuratesten aus, wechselt die Windel und zieht seine Puppe anschließend am schnellsten wieder an? Teilnehmen kann jeder Elternblogger, der sich der Herausforderung stellen möchte. Der Gewinner darf sich über einen 3-Monatsbedarf an babylove Windeln freuen.
Die eigenen Kinder können natürlich zum ElternBloggerCafé mitgebracht werden. Zwei Kinderpflegerinnen kümmern sich während der Veranstaltung um die Kleinen, während sich Eltern zu Themen wie Bloggen, Spielzeug, Erziehung, Kinderbekleidung und Babypflege-Bedarf austauschen. Die LEGO GmbH wird mit einer exklusiven Produktpreview Innovationen für Kinder ab 18 Monaten vorstellen und lädt zudem im LEGO Kinderparadies in eine Spielecke ein. Ernsting’s family präsentiert die farbenfrohen Highlights seiner Frühjahrskollektion 2014 für kleine und große Kinder und lädt zum ausgiebigen Stöbern ein.
Das ElternBloggerCafé ist nach dem erfolgreichen BeautyBloggerCafé ein weiterer Ableger des etablierten Bloggertreffens „FashionBloggerCafé“, das zwei Mal jährlich im Rahmen der Berlin Fashion Week Mode-, Beauty- und Lifestylebloggern aus Deutschland eine Plattform zum Austausch bietet. Lokale FleetMeets laden zudem regelmäßig zum regionalen Bloggeraustausch in Hamburg und anlässlich der THE GALLERY DÜSSELDORF ein.
Veranstaltungsdetails:
Ort: >BOTSCHAFT<, Cecilienallee 5, 40474 Düsseldorf Datum: 12. Januar 2014, 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr Akkreditierung für Presseberichterstattung möglich Programm:
13:30 - 18 Uhr ElternBloggerCafé
14:00 Uhr Kindermodenschau: THE RED TOMATO SHOW
15:00 Uhr 1. Windelweltmeisterschaft
16:00 Uhr Vortrag Mediakit presented by Bloggerin „Hauptstadtmutti“ 17:00 Uhr: Das ElternBloggerBuchprojekt (Vorstellung)
Weitere relevante Links:

Your fashion community: http://www.styleranking.de FashionBloggerCafé: http://www.fashionbloggercafe.de THE LITTLE GALLERY: http://www.the-little-gallery.de/
Kontaktdetails:
styleranking media GmbH Roland Schweins Geschäftsführer Königsberger Straße 1-5 40231 Düsseldorf
tel +49 211 16 37 92 95 mobil +49 176 23 88 98 22 fax +49 211 99 61 65 32
email: roland@styleranking.de www.styleranking.de
Über die styleranking media GmbH:
styleranking ist ein redaktionelles Modeportal, auf dem Mitglieder Bilder ihrer Outfits einer großen Fashion-Community zeigen und spannende Styles bewerten können. Die Besucher tauschen sich zu Fashion, Beauty, Lifestyle und Trends aus. styleranking betreibt zudem ein Jobportal mit dem Namen stylejobber und ein internationales Designerportal unter dressed.by.  




Bei Facebook folgen