Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

14. November 2013

Impfen ist ein Arschloch!

Der Wutz ist 10 Wochen alt. 

Heute ging's mal wieder zum Kinderarzt, Jannes' erste Impfung stand an…
In letzter Zeit haben wir ein bisschen rumgelesen, uns auch mit der impfkritischen Seite beschäftigt, für uns aber entschieden: wir halten Impfungen für sinnvoll und glauben auch an deren Wirkung.
Auch mit unserem Arzt konnten wir immer wunderbar reden über das Thema. Auch was Impfschäden angeht war er meiner Meinung nach sehr ehrlich und hat sogar zugegeben, dass Impfungen und ADHS eigentlich die einzigen beiden Dinge wären, an denen ein Kinderarzt gut verdient. Spricht finde ich auch schon für ihn, so was zuzugeben.

Heute dann also Pneumokokken und 6-fach Imfung. Beim Arzt natürlich Weinen wegen des Pieksers… ich bin lieber mit dem Großen rausgegangen, ich heul bei so was ja direkt mit. Danach ist er schön angekuschelt im Tuch eingeschlafen. Zu Hause noch mal Stillen und dann Mittagsschlaf. Und danach ging's dann los. Er hat geschrien und geweint und das kennen wir gar nicht von ihm. Klar, jedes Baby schreit mal, aber er hört eigentlich direkt auf, wenn man ihn hoch nimmt und schuckelt oder er gestillt wird. Nach dem Aufstehen aber Pustekuchen! Ganz schlimm, ich hätte wieder fast mitgeheult.

Das ging den halben Nachmittag, immer mal wieder geweint, gegessen, eingenickt, aufgeschreckt und geweint. Zum Abend dann etwas Fieber, was ja mal vorkommt nach einer Impfung. Hach manno, der arme kleine Kerl. Jetzt schläft er, schreckt auch nicht mehr hoch und wenn er doch wach ist, weint er nicht. Puh… hoffentlich geht's ihm morgen wieder gut!

Schlaf-Wutz
Schlaf-Wutz

Und wie sollte es anders sein: kaum schläft der Kleine, wacht der Große auf und verlangt seinen Schlafbegleiter, den Papa an seiner Seite :-)

Kommentare:

  1. ach der arme zwerg :(
    morgen ist bei uns die u6 und impfung,bin gespannt was das gibt...
    wünsche euch ne ruhige nacht

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten gerade bei der U4 die erste Impfung und er war auch den Tag danach sehr weinerlich, was wir so sonst gar nicht kennen, aber am nächsten Tag war schon alles wieder normal.
    Drücke euch die Daumen, dass er heute auch wieder fröhlich wie eh und je ist :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. oh je - bin gespannt, wie der Zwerg reagiert...wir haben nächste Woche den ersten Impftermin
    Grüße Sonnnlume

    AntwortenLöschen
  4. Der arme Wutz! Ich finde das Impfen so schrecklich. Und je mehr ich lese, desto lieber würde ich den nächsten Termin verschieben. Komisch, als Kalea klein war, da habe ich mir noch nicht so viele Gedanken gemacht. Bislang hat sie die Impfungen auch immer gut verkraftet. Aber ein ungutes Gefühl bleibt.
    Hoffe, der Wutz ist wieder in bester Verfassung!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Der arme. :(
    Ich bin auch pro Impfen und hatte mich für einen Mittelweg entschieden. Nur 5-Fach, keine Pneumokokken, kein Rota, kein Hepatitis.
    B. hatte nach den ersten 2 Impfungen zwar keine Schreiphasen, aber Fieber, Durchfall und Spuckerei ohne Ende. Und nach der dritten (als ich vorbereitet war): nichts. Überhaupt nichts.
    Hoffentlich wird es bei der nächsten Impfung für euch auch so unspektakulär, ich würde es euch wünschen. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Och je, kann dir nur zustimmen, Impfen ist ein Arschloch, aber auch ich finde sehr wichtig! Ich habe am Dienstag die Große Feder nach langer langer Zeit mal wieder impfen lassen und auch ihm ging es am nächsten Tag nicht so gut, aber jetzt auch überstanden und für die nächsten 10 Jahre wieder geschützt!

    Ich hoffe deiner Maus geht es auch wieder gut! Drück euch ganz ganz fest!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. dem wutz geht es heute schon wieder viel besser :-) hat viel geschlafen, aber fieber und schreien sind weg. puh :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ohje, alles Gute für die nächsten Tage dann! Wir habene in Glück alle Impfungen gut weggesteckt und bis auf bissel erhöhe Temperatur nix gehabt. Vielleicht iwrds bei den nächsten ja besser =)
    Ich nehme immer meinen Mann mit, weil ich das auch gar nicht haben kann, dassmeinem Kind da weh getan wird und ich bin meist mehr mitgenommen als er :D

    AntwortenLöschen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...