Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

4. November 2012

5-Monats-Geburtstag

Bjarne ist 5 Monate alt


Happy Birthday kleiner Mann! Schon fast ein halbes Jahr *tränchenwegwisch*


Essen 


Du isst an sich immer noch zu wenig, dafür aber zu oft ^^ Zumindest laut der Fütterungsempfehlung auf der Schachtel. Macht aber nix, Du wächst und bist zufrieden.


Noch einen Monat Schonfrist hast Du, bzw. wir, unsere Klamotten und der Küchenfussboden, dann starten wir mit BLW. Bisher halte ich Dir ab und an mal was zu futtern vor die Nase, zum dran riechen. Interessiert Dich aber weniger. Letzte Woche hat es dann mal ein Stück Käse in Deinen Mund geschafft... iiiiiiiih, das hat scheinbar nicht geschmeckt. Der Gesichtsausdruck war toll ^^ Ausserdem hattest Du schon ein Stück trockenes Brot im Mund und hast ein bisschen draufrum gelutscht. Das schmeckte scheinbar besser.

Demnächst kommt auch nochmal die Hebi vorbei wegen Beikost. Ich denke aber mal, sie wird nicht so begeistert sein von unseren Plänen. Ist für uns aber auch vielleicht mal ganz interessant, Gegenargumente anzuhören und dann eben den für uns drei besten Weg aus allen Empfehlungen rauszufinden


Baby mit Fläschchen
Fläschchen im Halbschlaf




Schlafen 



Du schläfst inzwischen abends nicht mehr bei uns auf dem Sofa ein, sondern gehst ca um 19:00 in Dein eigenes Bett. Das klappt in 90% der Fälle gut. Du meckerst ein bisschen, weil der Nuckel weg ist, wir geben ihn Dir zurück, Du drehst Dich auf die Seite und schläfst ein. Am besten klappt das ins Bett bringen, wenn Du direkt davor ein Fläschchen bekommen hast. Da schläfst Du nämlich meistens schon beim Essen ein und man muss Dich anschliessend nur noch ins Bettchen legen. Dann wachst Du kurze Zeit später meistens nochmal auf und willst Deinen Nuckel haben und dann wird ordentlich geschnarcht.


Einschlafen tust Du am liebsten auf der rechten Seite. Ab und an rollst Du dann auch komplett auf den Bauch und schläfst so weiter. Morgens liegt manchmal Dein Kopf am Fussende und Du auf dem Bauch, kleine Wühlmaus!

Tagsüber brauchst Du so alle 2 Stunden eine kleine Auszeit. Am liebsten bei Papa auf dem Arm. Einfach da einschlafen, wo Du gerade rumliegst? Nix da, das ist ja langweilig und doof! Nuckel, Kuscheln und geschuckelt werden brauchst Du, dann schläfst Du 20 Minuten und bist danach wieder ein kleiner Strahlemann (meistens ^^)

Mittagsschlaf muss auch sein. Meistens so ein bis zwei Stunden, selten länger.
Nachts schläfst Du von 19:00 bis 22:00 oder 23:00, dann gibt's nochmal was zu essen, und danach wird weitergeschlafen bis morgens. Das längste war bisher 9:30.
Wenn ich Dich für Deinen Mitternachtssnack wecke, bist Du manchmal ganz schön motzig, liegst dann aber schon mit offenem Mund auf dem Stillkissen "Fläschchen bitte!" und zutzelst in kürzester Zeit ein großes Fläschchen weg.

Schlafendes Baby
Leider immer etwas dunkel Im Kinderzimmer, aber so schläft der Zwuggel im Moment am liebsten :) 




Aussehen 



Dein Kopf wird immer größer! Der Rest natürlich auch, aber jetzt ist der Kopf eben ein bisschen überpropotional groß ^^ Hinten leider auch etwas flach vom vielen Liegen, aber das geht dann ja jetzt auch wieder weg, wenn Du auf dem Bauch liegst oder der Seite und ganz bald durch die Gegend krabbelst.


Du bist lang und dünn, an Armen und Beinen hast Du niedliche kleine Speckröllchen ^^

Deine Haare werden immer blonder, sind am Hinterkopf aber immer noch nicht so richtig nachgewachsen. Kommt noch, vor allem, weil Du ja so langsam immer mobiler wirst und nicht mehr permanent auf dem Rücken liegst.

Deine Augen sind blau, das bleibt wohl auch so :)

Zähne sind noch keine in Sicht, obwohl Du sabberst, wie ein kleiner Wasserspeier ^^.

Bjarne - 5 Monate alt




Das magst Du 



Bespaßt werden... am liebsten 12 Stunden am Tag! Einfach mal selber ein bisschen spielen? Nee, doof! Zumindest nach 3 Minuten. "Rabääääääääääh.... langweiliiiiiiiig!"


Rumgetragen werden. Auf dem Arm, in der Manduca... egal, hauptsache immer dabei!

Den Fernseher... Du verrenkst Dir fast den Hals, wenn der Fernseher an ist und Du mal hingucken möchtest. Dann schalten wir lieber aus ^^

Rumkaspern. Papa kitzelt Dich ganz doll, Mama sagt "iiiiiich freeeeeess Dich nomnomnomnomnom!" und knabbert an Deinem Hals rum und Du lachst Dich kaputt. Klingt immer noch ein bisschen komisch und manchmal muss man Dir dabei ins Gesicht gucken, um sicherzugehen, dass Du lachst und nicht meckerst.

Tanzen. Kennt ihr Kanga? Das ist so ne Art "Aerobic mit Baby vorm Bauch" und macht dolle viel Spass! Ich hab bisher zwar erst einmal zur DVD "geturnt" und das auch noch ohne Baby vorm Bauch, aber ich hab trotzdem ganz schön Muskelkater. Und Bjarne hat sich kaputtgelacht ^^
Die Bodenübungen mit Baby hab ich auch mit Baby gemacht und Du hast mich dabei lecker angesabbert und gelacht. Und heute haben wir dann einfach Musik angemacht und getanzt. Ohne Manduca, wir wollen ja auch Muckis in den Armen bekommen, und dann gings ab durchs Wohnzimmer (gut, dass es so früh dunkel wird und die Rollläden unten waren ^^). Erstmal einfach so und dann ein Paar Schritte, die man halt so kennt aus Step-Kursen oder mal nen Schritt Chachacha (lt Google schreibt man das Cha-Cha-Cha, na sowas ^^). Das war schön! Mutti kam ins Schwitzen und Du hast Dich einfach angekuschelt, Faust in den Mund und rumschuckeln lassen. Hätten wir weitergemacht, wärst Du wohl dabei eingeschlafen :) Das machen wir jetzt öfter!

Deinen Wasserball. Ball hochwerfen, Volleyball spielen (ich spiele, Bjarne guckt dem Ball hinterher ^^), gegen die Wand werfen, darauf liegen... alles toll!

Mit Papa baden. In der vollen Wanne mit Planschen und allem, das macht Spass! Dann lächelst und lachst Du auch ordentlich und versuchst, das Thermometer zu essen :-)



Das magst Du gar nicht



Im Laufstall liegen. Morgens geht das noch. Dann spielst Du mit Deinem Würfel oder dem Oball, aber irgendwann ist das auch langweilig. Generell wird Dir sehr schnell langweilig und Du möchtest was anderes machen. Vorzugsweise rumgetragen werden.


Schlafsack anziehen. Denn dann weisst Du: es geht demnächst ab ins Bett! Und das willst Du so gaaaaar nicht!
Selbst wenn Du Dir die Augen reibst, gähnst, quakig wirst... Nein, Schlafen willst Du nicht!

Abgelegt werden. Selbst wenn man sich eigentlich gleich neben Dich setzen will, sobald man Dich in den Laufstall oder auf die Krabbeldecke legt, wird gequakt! Dann hilft nur die Superbespassung mit Kitzeln und Tiergeräuschen nachmachen und Wasserball durch die Gegend werfen... Sobald man erstmal nen Lacher kassiert hat, kann man es sich auch neben Dir gemütlich machen und Kuscheln und mit Dir spielen.

Alleine baden. In der kleinen Badewanne, nur mit Mama dabei... doof! Wenn Deine Füsse das Wasser berühren, ziehst Du schonmal laut die Luft ein und guckst ganz erschrocken! In der Wanne sind die Augen dann ganz groß und alles ein bisschen unheimlich. Du hältst Dich am Wannenrand fest und versuchst, die Füsse aus der Wanne zu strecken. Wir baden dann jetzt wohl öfter mit Papa ;)




Bjarne kann...



Auf den Bauch drehen und sogar manchmal wieder zurück. Ganz oft auch sowas wie erste Krabbelversuche.


Essen klauen, Blumen grabschen, Perlenvorhang zerren. Aber noch nicht am richtigen Plastiktier ziehen, damit Geräusche aus Deinem Krawallspielzeug kommen ^^ Manchmal klappts, aber eher zufällig.

Dich hinstellen. Wenn Du sitzt und man Deinen Oberkörper hält, dann drückst Du Dich ab und wenn man Dich dann stützt, stehst Du auf :) Das hat noch so gar nix mit wirklichem Stehen zu tun, aber Du findest es toll, wenn Du so groß bist und Mama und Papa jubeln, weil Du ein cooler großer Junge bist!

Baby im Laufstall






Zwuggel in Zahlen



71cm (+ 21cm)
7600g (+ 4200g)
44cm (+ 8cm) 



Kommentare:

  1. Ich würde dich ja gern tanzen sehen, ich kann mir vorstellen, dass das Spaß macht. ;) Ein süßer kleiner Mann, den du da hast. :)

    AntwortenLöschen
  2. Total schön! Was meinst du, wie wertvoll diese aufgeschriebenen Erinnerungen in ein paar Jahren für dich und in ein paar mehr Jahren auch für Bjarne sein werden? So kleine Details vergisst man einfach viel zu schnell...

    AntwortenLöschen
  3. Was hab ich mich schon aufs Lesen gefreut!! Voll süüß!!! Der Bjarne ist schon echt cool und Mama und Papa scheinbar auch! ;) Chachacha! *lach*

    Kalea lutscht übrigens schon liebend gerne am Brötchen. Davon kann sie gar nicht genug kriegen, die kleine Fressmaschine. Bin mal gespannt, wie das bei euch mit dem Essen wird. Kann ja wieder abgucken. Hihi! :D

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Auch ein großer Junge. Und so super niedlich!
    Happy 5 Monate. ;)

    AntwortenLöschen
  5. So ein großer Junge. Sehr schöner Bericht. Ich schaue auch immernoch gerne auf die Geburtstags-Berichte zurück, man staunt nachher, wieviel man schon von der Anfangszeit vergessen hat. ;-)

    Lg

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt noch einmal an der richtigen Stelle, alles Gute zum 5-Monats-Geburtstag! LG

    AntwortenLöschen
  7. Hi, total schön und eine super Erinnerung für deinen Kleinen.

    Sag mal was ist BLW??

    lieben Gruß Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. baby led weaning. bei uns wird es keinen brei geben, sondern gleich familienessen babygerecht und als fingerfood :)

      Löschen
    2. wenn ihr nicht jeden Tag ein neues Lbm. gebt finde ich es eine gute Sache!
      Freue mich schon auf Berichte dazu...

      lieben gruß Claudi

      Löschen
  8. Ich mag den Kleinen auch gern mal wieder sehen und knuddeln! :)

    AntwortenLöschen
  9. :) süß :)

    lasse schnell mal liebe grüße da :-*

    AntwortenLöschen
  10. so schön... ich finde deine ideen, und wie du alles festhältst so toll, ich glaube ich werde mir davon vll etwas abgucken, wenn ich darf!

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...