Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

4. Oktober 2012

4-Monats-Geburtstag

Heute bist Du schon 4 ganze Monate alt, Du kleiner süsser Bengel.

Essen


Laut Milchpackung solltest Du viel mehr und dafür seltener essen. Tust Du aber nicht. Meistens bleibt ein kleiner Rest im Fläschchen.
Wenn es nach Deiner Oma ginge, würde ich schon versuchen, Dich mit Brei vollzustopfen.
Neulich bei real:
"Guck, auf den Gläschen steht "Nach dem 4. Monat", kannst bald anfangen!"
Oder ganz allgemein:
"Machst Du noch keinen Saft mit ins Fläschchen?"

Nein, warum auch? Du bist zufrieden mit Deiner Milch. Du zeigst noch kein Interesse an festem Essen (klar sieht es interessant aus, wenn Papa sich was in den Mund schiebt und das ist dann auf einmal verschwunden... mehr aber auch nicht ^^)

Geplant haben wir keinen Brei, sondern Fingerfood. Baby led Weaning also, ich muss aber erstmal das Buch zuende lesen ;)

Baby mit Fläschchen
Omnomnom



Schlafen


In den letzten zwei Wochen, warst Du abends manchmal et-was......... anstrengend :)
Obwohl Du im Großen und Ganzen ein sehr pflegeleichtes Baby bist, das selten schreit... Du kannst auch anders!

Einschlafen auf dem Sofa? Fehlanzeige!
Einschlafen in der Wiege? Also nee, echt nicht!

Also Tragen, Schuckeln, Tanzen, hauptsache nix verpassen!

Gott sei Dank sprichst Du noch auf die 5-S-Geschichte an und so waren dann die letzten drei Abende wieder ganz toll. Du hast erstmal auf dem Sofa geschlafen, dann hab ich Dich geschnappt und ins Kinderzimmer getragen, gewickelt, Schlafsack angezogen, Fläschchen gegeben und ab in die Wiege.

Meistens schläfst Du durch. Das kann dann auch schonmal 20 vor 9 werden, bis Du aufwachst. Ich erschrecke mich dann immer, weil es draussen schon so hell ist.
Ab und zu brauchst Du aber auch noch nachts ein Fläschchen, vorzugsweise zwischen 3 und 5 Uhr. Danach erzählst Du erstmal ein bisschen in der Wiege, bevor Du wieder einschläfst.

Nachmittags schläfst Du ca 2 Stunden am Stück. Mal mehr, mal weniger.
Im Auto zu schlafen findest Du auch ganz toll. An der roten Ampel wird gemosert, aber sobald es weitergeht und vor allem auf längeren Strecken (Autobahn) wirst Du ganz ruhig und dann hört man von der Rückbank nur noch Schnarchen ^^







Aussehen



Dein Kopf ist wahnsinnig groß geworden, zumindest optisch. Ein richtiger Baby-Kopf mit Baby-Gesicht. Wie ein Säugling siehst Du längst nicht mehr aus.
Dafür hast Du jetzt kleine runde Speckbäckchen und Du siehst sowas von süss aus, wenn Du lächelst und lachst!

Am Hinterkopf bist Du immer noch kahl. Wenn man drüberstreichelt, fühlt man aber die nachwachsenden Haare ganz stoppelig. Die anderen ausgefallenen Haare wachsen auch fleissig nach. In blond! Deswegen sieht man sie auch kaum und es sieht so aus, als hättest Du generell eher weniger Haare. Stimmt aber nicht, nach dem Baden oder Einölen sieht man sie super :)

Dein Körper ist ziemlich lang und schlank, aber nicht dürr. Das kann zum Problem werden bei Deinen Klamotten... Hosen passen aus stretchigem Stoff teilweise in 56, Oberteile müssen aber 68 sein, sonst bekommt man Dich da gar nicht reingefriemelt. Hab da ja immer noch ein bisschen Angst, ich könnte was abbrechen ;)

Deine Augen sind blau und wies ausseht, werden sie das auch bleiben. Vielleicht schleicht sich ja noch ein bisschen Grün mit rein :)



Das magst Du


Zum Sitzen hochziehen lassen. Dann sitzt Du, hältst Dich an meinen Fingern fest, und schaust Dich interessiert im ganzen Zimmer um. Mund weit offen, Stirn kraus, Augen ganz erstaunt.
Wenn der Papa das mitbekommst, dann wirst Du bejubelt und das gefällt Dir erst recht! Dann lachst Du und quiekst vor Freude :)

Autofahren. Du bist zwar noch nicht sooo oft gefahren, aber jedesmal warst Du ganz brav und ruhig und bist nach ner Weile sogar eingeschlafen. Scheint Dir also zu gefallen.

Manduca-Spaziergang. Da kann man so viel mehr sehen, als im Kinderwagen. Du guckst mal nach links und mal nach rechts, nach oben und nach unten. Wenn's Dir zu viel wird, kuschelst Du Dich einfach ganz nah an mich dran und machst die Augen zu.

Baby in der Manduca



Das magst Du gar nicht


Im Moment würde ich sagen: Schlafen gehen!
Abends bist Du oft sehr quakig und anstrengend, ich dachte, das kommt erst viel später!
Dabei musst Du nichtmal alleine in Deinem Zimmer schlafen, wir nehmen Dich immer mit aufs Sofa, Spielen und Kuscheln mit Dir, solange Du wach bist, streicheln Dich in den Schlaf... aber nee, in letzter Zeit findest Du das doof! Ablegen: doof. Fläschchen: doof doof doof! ^^

Baby im Tragetuch
In den Schlaf tragen :)




Bjarne kann


Du kannst Dich seit einer Woche auf den Bauch drehen. Bewusst.
Beinchen anziehen, runden Rücken machen und rum geht's.

Auf dem Bauch liegen klappt auch viel besser! Du hast rausgefunden, dass man sich mit den Armen abstützen kann und so isses auch gar nicht mehr so schwierig, den Kopf oben zu halten.

Situps machen. Du versuchst schon, Dich alleine hinzusetzen. Das klappt zwar noch nicht so wirklich, aber wenn Du es versuchst, sieht das aus, wie Situps. Kopf auf die Brust, einrollen, versuchen, hochzukommen ^^

Geschichten erzählen. Vorzugsweise mit Fläschchen im Mund XD
(Eigentlich hatte ich davon auch ein video, aber das ist verschwunden?!)

Schnarchen. Bitte nochmal das Video von oben angucken ^^ Von wem hat er das nur?? ;-)



Zwuggel in Zahlen


67 cm (+17cm)
7200g (+3700g) 
42cm KU (+6cm)

Kommentare:

  1. Wusstest du, dass Babys erst mit 6 Monaten Brei bekommen sollen. Die Gläschen, ab dem 4. Monat wurden einfach von der "Babyartikelindustrie" erfunden. Damit die Mütter anfangen früher Brei zu füttern bzw. zu kaufen. Das sind Millionen die denen sonst durch die Lappen gehen würde.
    Ist das nicht grausig? Dabei denkt man doch, Hipp, Alete, Milupa etc. wollen nur das beste für unsere Kinder... -.-

    Toll was Bjarne schon alles kann :) ...und das Schnarchen hat er bestimmt von seiner Mama, stimmts? XD
    Herzlichen Glückwunsch zum 4.Monat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. voll frech eigentlich. auch dass die einem erzählen, milchpulver wäre genauso gut, wie muttermilch... dass das ein guter ersatz ist ist ja ok, aber genauso gut???

      wir fangen auf jeden fall nicht vor dem 6. monat mit beikost an :) es sei denn, er schnappt sich was vom tisch und kaut drauf rum ^^ aber dann isses eben seine entscheidung und nicht unsere oder die von irgendwelchen gläschenherstellern ;)

      Löschen
  2. Glückwunsch zum 4-Monats-Geburtstag. Bei uns ist es nächste Woche auch wieder soweit.

    Nach meinem Informationsstand soll man bereits mit 5 Monaten Brei versuchen und gar nicht mehr 6 Monate Vollstillen. Aber da gibts auch alle Nase lang neue Erkenntnisse. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mein, die neuste empfehlung ist halt von 6 monaten runter auf "ab 4 monaten MÖGLICH". ging dabei ja vor allem um allergierisiko usw. heisst also, man kann schon anfangen, muss aber nicht ;)
      und ja, die ändern das ja quasi alle 3 wochen, was für babys gut und was schlecht ist ;)

      Löschen
  3. Liebe Ori, nun gibt es ja wieder etwas zu feiern bei dir. Herzlichen Glückwunsch, kleiner Bjarne!

    Ich freu mich immer schon vorher auf deinen Geburstagspost - les ich einfach gern! Es ist spannend zu lesen, was Bjarne jetzt so alles kann und was er für n Kerlchen ist/wird.

    Neulich habe ich einen kurzen Bericht über diese Fingerfood-Sache gelesen und wollte mich da auch mal weiter kundig machen. Mein Liebster findet das Quatsch und setzt auf die Brei-Methode. Übrigens scheint das Thema so eine Generationssache zu sein. Ich wurde auch schon darauf angesprochen, ob ich schon Brei füttere... Das würde doch sonst nicht reichen und bla bla... Wenn man den Käfer sieht, dann müsste man aber merken, dass Milch alleine schon reicht. :D Und mit dem ganzen Kram fange ich definitiv erst ab dem 6. Monat an. Nicht früher...

    "Zum Sitzen hochziehen lassen....." - der Abschnitt handelt doch über meine Kleine, hm? Könnte ich original so schreiben. Hihiii!

    Lieben Gruß!

    'Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Verrückt wie doch die Zeit vergeht. Schon sind sie keine Minis mehr. Wie schaffst du das mit der Arbeit? Klappt alles so wie du es dir erhofft hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ja, sagen wir mal so: es klappt ^^ bin schon ziemlich fertig und dauermüde, deswegen hab ich mich heute auch ausnahmsweise mal selber aus dem kinderzimmer ausquartiert, damit ich morgen vll mal ausschlafen kann :)
      vermiss die jungs aber jetzt schon ;)

      Löschen
  5. Ich liebe es wenn die Schnuffels so süß nuckeln im Schlaf. ;)

    AntwortenLöschen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...