Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

23. September 2012

2 Tage sind zu wenig!

Die Wochenenden sollten mindestens 4 Tage dauern. Dann müsste man auch nur 3 Tage arbeiten, das geht ;-)

Freitag um 4:20 aufgestanden und nach Bremen gefahren... in Düsseldorf Zwischenstop und Vanilla Latte mit Double Choc Muffin gefrühstückt.

Muffin



In Bremen kurz die Schweine in der Sögestraße besucht. Die bringen zwar kein Glück, sehen aber niedlich aus ;-) 

Schweine in der Sögestraße



Von der Omi einsammeln lassen und zurück nach MG Actiontown gefahren. Bjarne ist jetzt um einige Klamotten und Spielsachen reicher ^^ Und das Janosch-Set kann ich auch vom Wunschzettel streichen, das gibt's aber erst zu Weihnachten oder zum Geburtstag (Danke, WMF-Ausverkauf, € 15 gespart ^^) 


Und: unser Oball ist endlich da! Jetzt weiss ich auch, warum da kein Durchmesser dabei war, das Ding ist winzig! Jetzt im Moment ist die Größe aber super, weil er den total gut greifen und damit rumfuchteln kann :) 

Baby mit O-Ball




Und sonst noch? Buch bestellt :)  

BLW-Buch





Kommentare:

  1. Da bin ich ganz bei Dir - go for 4 Tage Wochenende :)))
    Ein Traum im hohen Alter von 40 ist es ja, immer nur noch 10Tage/Monat zu arbeiten & den Rest der Zeit mit Spassprojekten, reisen, etc. zu verbringen - natürlich mit entsprechendem, ansprechendem finanziellen Background :)

    AntwortenLöschen
  2. OH ja, ich bin dabei! 4 Tage WE wäre soooo.. super! Wo muss ich unterschreiben? ;o)

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Grüße und eine kleine Anmerkung:
    Mein Blog ist jetzt unter www.vielleichtschwanger.blogspot.de zu finden!

    AntwortenLöschen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...