Vorzeichen

30.6.12

Ob das schon was mit dem künftigen Musikgeschmack zu tun haben könnte? Wäre völlig in Ordnung so, alles besser als ne Bauarbeiter-Warnweste, Neon-Bibohose oder XXL-Jogginghose in den Socken ;-)




Werbeträger

26.6.12

Der Zwuggel ist 22 Tage alt.

Keine Sorge, wir bezahlen ihn in Naturalien fürs Werbung machen ;-)


Werbe-Zwuggel

Werbe-Zwuggel

Der Body war übrigens auch ein Geschenk :-) 

Der Zwuggel

Drei-Wochen-Geburtstag

25.6.12

Der Zwuggel ist 21 Tage alt.

Also erstmal: vielen lieben Dank für eure Worte wg. Stillen und Zufüttern!!!

Als ich noch schwanger war, hab ich immer gesagt: "Ich würde gerne Stillen, aber wenn's nicht geht, aus welchen Gründen auch immer, dann is das halt so und macht nix!"
Die Einstellung fand die Hebi prima, vor allem, weil ja von vornherein klar war, dass ich nicht ewig stillen kann.
Als dann abzusehen war, dass der Zwuggel allein vom Stillen nicht satt wird und nicht zunimmt, bin ich in Tränen ausgebrochen und hab mich wie n Versager gefühlt, obwohl ich ja vorher ganz entspannt war. Doof... Inzwischen bin ich Gott sei Dank aber wieder entspannt :) Brust + Flasche klappt und alle sind viel zufriedener und nicht mehr so gestresst. Bekommt dem Baby schliesslich auch besser, wenn die Mama ruhiger ist und nicht den halben Tag heult ^^

Grad war die Hebi da und hat den Zwuggel vermessen:

3.900g (+400g) 
54cm (+4cm)
38cm KU (+2cm) 

Das ist dann auch nochmal schön, wenn man so von offizieller Seite und in Zahlen bestätigt bekommt, dass man alles richtig macht :-) 


Babyfuss
kleiner Schrumpelfuss :-)

Stillen

24.6.12

Der Zwugel ist 20 Tage alt.

Stillen klappt nach wie vor nicht sooooo gut. Der Zwuggel ist faul und schmusig, heisst: er pennt fast jedes mal an der Brust kuschelig ein. Legt man ihn dann hin, schreit er, weil er noch Hunger hat.

Zufüttern klappt aber bisher prima. Er nimmt beides gerne, Brust und Flasche, und schreit keins von beidem an, weil er es doof findet. Ausserdem hat er schon kleine Pausbäckchen bekommen und sieht allgemein etwas mopsiger aus, nimmt also gut zu. Montag kommt die Hebi, dann weiss ich auch wieder genau, was er wiegt.
Und: Flaschenkinder werden schliesslich auch groß :-)


Speckbäckchen :-)
Speckbäckchen :-)

Meckern

Papierkram

21.6.12

Ich dreh hier durch... ich finde, der Zwuggel wird mal Steuerberater, dann kann er mir mit diesem ganzen Gezettel helfen ^^

Elterngeldantrag ist ausgefüllt, juhu. Da müssen wir nur noch ein paar Kopien machen und das Ding abschicken.

Kindergeld bekomm ich auch noch gerade so hin, das war irgendwie bisher der "schönste" Antrag.

Aber jetzt kommts: Kinderfreibetrag. Wah! Muss ich das ausfüllen oder hat das Standesamt schon was ans Finanzamt geschickt? Wenn ich diesen Zettel ausfüllen muss, wo bekomm ich bitteschön die ID von meinem Kind her? Auf der Geburtsurkunde steht nur ne Registernummer, nix mit ID.
Und wenn man im Netz recherchiert, dann findet man nur, dass man entweder den Freibetrag ODER Kindergeld bekommt. Häh? Ich prüfe jeden Tag auf der Arbeit Gehaltsnachweise und die haben immer nen Freibetrag eingetragen, wenn die Kinder haben. Oder verdienen die alle so wenig, dass die beides bekommen?



Babykram

Postmann

19.6.12

Also manchmal möchte ich alle Brief- und Paketmenschen zum Mond schiessen, die die so heissen, wie der Götterbote am liebsten mehrmals täglich. Die behalten unsere Päckchen immer als Geisel und fahren mit denen durch die Gegend, schmeißen uns keine Zettel in den Kasten und behaupten dann, wir wären nicht da gewesen. 

Aber manchmal, da freu ich mich auch, dass es diese netten Menschen gibt! Dann nämlich, wenn sie mir schöne kleine Päckchen bringen :-D
Letzte Woche kam schon dieses super tolle Päckchen von der lieben Corina. Kauft da ganz viel, die macht ganz super süße Sachen!!

selbstgenähtes Shirt von Olilu

Leider muss ich noch ein bisschen warten, bis der Zwuggel reinpasst :) Gestern dann ein Päckchen von Dino


Body mit Fernsehturm


selbstgenähte Hose von Dino van Saurier
Coolste Hose wo gibt!

Und Buttons (Ein kleiner Bä♥)
Der Mann mit Hut hat grad Besitzansprüche bzgl. des Eulen-Buttons angemeldet ^^Bei Dino könnt ihr auch einkaufen :-)

Und von meinen Kollegen gab's noch ne schöne Krabbeldecke. Nicht per Post, aber auch sooo schön :) 


Krabbeldecke von Sterntaler





Alltag

Mama is ne Heulsuse!!

17.6.12

Jawoll, ich heule!
Wegen jedem Scheiß...

Baby angucken und süß finden >> heulen.
Gegen den Küchenstuhl laufen und sich dabei weh tun >> heulen.
Sich einfach nur freuen, dass das Baby endlich da is >> heulen.
Niedlicher Hund im Fernsehen >> heulen.
Mann mit Hut macht nen dummen Spruch >> heulen.

Ich muss sagen, dass ist ganz schön anstrengend! Ich bin unendlich dankbar, dass der Mann mit Hut so geduldig und verständnisvoll ist, ich glaub, ich an seiner Stelle wäre tierisch genervt von mir ;-)


Der kleine Mops nimmt nich so richtig zu. Entweder ist meine Milch doof oder wir haben halt ein etwas faules Kind (von wem hat er das nur... dummdidumm... ;-)  ).
Morgen ist Zwei-Wochen-Geburtstag und Freitag sah's nicht so aus, als ob er bis dahin sein Geburtsgewicht erreicht. Es fehlen 140 Gramm.
Hallo, nimm Dir mal ein Beispiel an der Mama, ich schaff ein Kilo an einem Tag, ich schieb Dir mal eben ne Pizza in den Ofen!

Ja wenn das mal so einfach wäre. Als die Hebi besorgt geguckt hat und meinte, wir versuchen das jetzt noch bis Montag, spätestens Mittwoch, was hab ich da gemacht? Richtig, geheult wie ein Schlosshund. Dann ging's irgendwann wieder und wir haben beschlossen, zuzufüttern.
Zwei mal am Tag gibt's jetzt 80ml Pre, bzw. so viel, wie Bjarne davon eben noch trinken will, nachdem er vom Stillen genug hat. Gestern sind wir so auf ca 130ml gekommen und heute hab ich auch den Eindruck, dass er etwas wacher und fitter ist.

Drückt uns die Daumen, dass morgen beim Wiegen was Positives rauskommt!!



Meckern

Heute kommt die Mutti II

15.6.12

Mutti mit Kind im Bauch war ja schon anstrengend, Mutti mit Kind draußen wird sicher noch anstrengender!!!!!!
Ganz bestimmt mach ich alles falsch, verwöhne mein Kind, werde es nachts platt liegen (nachts schläft er bei uns im Bett, tagsüber auch gerne mal alleine in der Wiege), lasse mich von meinem Kind erziehen, weil ich gleich springe, wenn er schreit und und und... die Klamotten zu warm oder zu kalt, ich mag nich :-(

Ich still mal eben schnell ab, dann kann ich mich wenigstens betrinken ;-)

Baby
"Och nööööööö" ^^

Geburtsbericht: Bjarne ist da!

13.6.12

Sonntag, 03.06.12

06:30

Ori wacht auf und denkt sich
"Mist, ich bekomme meine Tage!"
 Bis mir dann mal aufgefallen ist, dass das wohl nicht sein kann, hats schon ne Minute oder so gedauert.

Also erstmal zum Klo gewatschelt, dann wieder ins Bett, auf die linke Seite gerollt... Autsch! Hm, was war denn das? Na ja egal, in letzter Zeit tuts ja eh an allen Ecken und Enden immer mal wieder weh, vielleicht liegt der Zwuggel auch nur auf irgendwas drauf und das tut dann eben weh. Halbe Stunde später mal auf die rechte Seite gerollt... Nochmal Autsch! OK, das beobachten wir mal!


09:00

Der Mann mit Hut ist inzwischen aufgestanden und hat Kaffee gekocht. Für mich gibt's Milch mit nem Schuss Kaffee (ich muss hier mal anmerken, dass sich während der Schwangerschaft das Verhältsnis Kaffee zu Milch immer mehr zu Gunsten der Milch verschoben hat, gemein ;) )
"Du Mann, ich glaube ganz vielleicht ich könnte eventuell sowas ähnliches haben, wie Wehen!"
"Aha, wie oft?!"
"Bisher 2 mal ^^, ich beobachte das noch, vielleicht sind das jetzt endlich mal Senk- oder Vor- oder Sonstwas-Wehen!"
Bis dahin hatte ich nämlich noch gar nix wehenmäßiges gehabt und deshalb auch keine Ahnung, wie sich das anfühlen könnte, s. auch Posting hier.

Den Vormittag dann schön vergammelt, bisschen Blogs lesen, selber bloggen, noch einen Himbeerblätertee trinken, immer mal wieder Ziehen im Bauch, nix schlimmes.
Schnell nochmal die Mutti anrufen und sagen, dass alles in Ordnung ist (Wehen verheimlichen, is ja noch nix Wildes)


ca. 16:00

Nachmittags dann der Versuch, Mittagsschlaf zu machen.
Könnte ja dann doch demnächst mal losgehen und da sollte man ja fit sein! Im Liegen wurden die Schmerzen aber dann viel viel schlimmer und auch regelmäßiger. Nach ner Weile bin ich dann also wieder aufgestanden und zum Mann gewatschelt.
"Kann nich schlafen, tut immer mal wieder weh!"
"Wie oft?"
"Oft!!"
"OK, wir beobachten das mal!"


17:39

Ori bloggt nochmal was und setzt sich aufs Sofa.
An sich wollten wir wieder Spaghetti Aglio e Olio essen, weil noch so viele Paprikadinger übrig waren, aber ich hab mich nich mehr so ganz in der Lage gefühlt, zu kochen. Zwischen 16 und 17 Uhr fings dann auch schonmal regelmäßiger an zu wehen und das war auch schon etwas schmerzhaft.

Das Gute an Wehen ist aber, dass die ja immer wieder aufhören (um dann wiederzukommen, die Schweine ^^) und man sich in den Pausen ziemlich prima fühlt (zumindest am Anfang!). Der Mann hat das alles deshalb glaub ich noch nich als soooo ernst angesehen, ich hab mir immer kurz den Bauch gehalten und Pause gemacht und dann war ich wieder lustig und hab irgendwas erzählt, ganz normal eben.

Statt Spaghetti gabs dann also Nudeln aus der Tüte. Man sollte immer etwas Fertigfraß im Haus haben. gerade in solchen Situationen Gold wert.

Schnell nochmal die Mutti anrufen, nich dass SIE mich anruft und ich dann vielleicht grad ne Wehe hab und na ja, sie sollte sich halt keine Sorgen machen, helfen hätte sie mir eh nicht können.


18:00

Wir stellen uns die Frage, ob das heute noch was wird. Da die Wehen jetzt ziemlich regelmäßig sind, fangen wir an, selber CTG zu schreiben ;-) Halt ohne Baby-Herztöne, aber eben schön mit Wehentätigkeit.


Wehen
Wehen

Wie man sieht, haben wir ziemlich lange beobachtet und gewartet und aufgeschrieben. Wir haben halt auf die berühmten Alle-5-Minuten-Wehen gewartet und wollten dann losfahren. 


22:30 

Wir skypen noch ein bisschen mit ner Freundin. Da wir nur ein Headset haben immer abwechselnd. Im Sitzen find ich die Wehen inzwischen echt fies und lauf dann durchs Wohnzimmer. Laufen soll ja eh gut sein, um das Ganze anzuregen. Die Freundin ist auch schon Mama und wir reden über Wehen und Babies ^^ Zwischendrin schmeiss ich das Headset auf den Tisch und latsche durchs Wohnzimmer, der Mann übernimmt das Headset und macht sich ein kleines bisschen lustig.
Isses aber ja auch irgendwie, wir sind noch immer unentschlossen, ob wir losfahren sollen und skypen fröhlich in der Gegend rum.

Andere Freunde lassen und über Facebook oder Blog-Kommentar wissen, dass sie uns für ein bisschen bekloppt halten und wir doch gefälligst mal losfahren sollen!


23:00 

Ich gehe mir die Wimpern tuschen XD 
Da es jetzt dann doch mit den Wehen in Richtung "alle 5 Minuten" geht und auch schon so weh tut, dass ich lustig atme, machen wir uns mal so langsam fertig. Kliniktasche steht im Flur, Klamotten sind ok für den Kreißsaal, nur im Gesicht, da seh ich bissl fertig aus, also schnell ein bisschen frisch machen.

Ausserdem fand ich das immer ganz schlimm, dass die Frauen auf den "Frisch-Entbunden-Fotos" immer so fertig aussehen (was natürlich verständlich ist), da will ich wenigstens um die Augen ein bisschen frisch aussehen ;-) Meine Fingernägel sind zu dem Zeitpunkt auch noch in nem flotten Grün lackiert, wollte das am Montag abmachen. 


23:30

Wir rufen ein Taxi.
Taxi kommt und eine nette Dame ist unser Kutscher. 
"Einmal ins Elisabeth Krankenhaus bitte!"
"Oh, was Schlimmes??" 
"Nee, was Schönes!" :-)

Sie hat uns dann noch ein bisschen von ihrem Sohn und dessen Entbindung erzählt und dass sie das noch nich hatte, ne Geburt im Taxi.
"Muss auch nich!!!"

Wobei, dann hätte sie auch schnell mit uns nach Viersen rüber fahren können, dann würde das in der Geburtsurkunde stehen (Bitte schlagt mich jetzt nich, liebe Gladbacher, aber so schön isses hier halt wirklich nich... ;-) )
Im Taxi zwei Wehen veratmet.


Montag, 04.06.2012

00:05

Wir kommen an, die Taxi-Frau wünscht uns alles Gute und wir winken uns alle drei lieb zu. Nette Frau :-)

Kaum durch die Tür weiss der Pförtner gleich, was los ist und ruft "Dritter Stock!"
Wissen wir aber schon, wir waren ja mit vielen anderen Wal-Frauen zur Kreißsaalbesichtigung.
Hochgefahren und erstmal doof vor der Tür gestanden, die ist nämlich zu und abgeschlossen. Dann kam eine Schwester (oder die Ärztin? wir sind uns da nich sicher) und hat gefragt, ob sie uns helfen könne.
"Ja, wir würden gerne ein Kind bekommen!"
"Ah ja, dann wirds ja jetzt richtig voll heute Nacht! Dann schreiben wir jetzt erstmal CTG"

Rein und druff auf die CTG-Liege. Gurte anlegen war schon ziemlich ätzend und warum zur Hölle muss man sich immer auf die Seite rollen?? Fand ich beim Arzt schon immer unbequem. Ausserdem hatte ich so das CTG-Ding schön im Blick und konnte gut zugucken, wie die Zahl immer höher wurde und die Zacken hochgingen...


CTG
CTG

Die Ärztin kommt rein und will mir nen Zugang legen. Ich will aber keinen ^^ Zumindest nicht in der Armbeuge. Bekomme ihn dann seitlich ans Handgelenk, weil ich da schonmal einen hatte und das ganz toll fand.

Nach einer Wehe war mir dann mal so richtig schlecht und ich wollte ne Schüssel haben... die hab ich 2 Wehen später dann auch voll gemacht... der Mann hat das Ding tapfer mit festgehalten und stur in die andere Richtung geguckt, hihi, hätte das Ding auch selbst gehalten :)

Die Wehen waren inzwischen ziemlich stark, so dass ich schon komische Geräusche beim Atmen gemacht habe. "Düüüüüüüüüüüü, Buuuuuuuuuuuuuuu..." So ungefähr.
Der Mann durfte mir inzwischen auch nicht mehr wirklich helfen, nur da sein. In einer Wehe musste ich ihm dann leider ein ziemlich scharfes 
"NICH anfassen!" 
und direkt im Anschluss ein
"Tut mir leid!"
an den Kopf werfen. Hauptsache er war da, mehr hab ich nicht gebraucht :)


00:47 

Die Hebi (leider nicht meine, die hatte frei) kommt rein und will mal nach dem Muttermund gucken. Oh hoppla, schon bei 5cm, geht ja gut voran! 


00:50

*KNACK* 
"Öhm, entschuldigung, kann mal jemand Tücher bringen, ich laufe aus!" 
Fruchtblase geplatzt. 


01:00 

Wir wollen mal so langsam in den Kreißsaal rübergehen.
Gehen, prima Idee, ich mag mich aber nich bewegen!!! 
Die Hebi ist erbarmungslos und hilft mir in eine sexy Netzunterhose, damit wir rüber können. Kaum wollen wir auf den Flur, kommt der nächste Wal mit Mann und möchte gerne ein Kind bekommen. 
Super, und ich steh da mit Wehen und habnacktem Arsch ^^ 

01:05

Wir sind drüben und ich vermisse die Badewanne im Raum. Verdammt! 
Jetzt soll ich auf das Bett krabbeln, och nö, mag nich, aber irgendwie gehts doch. Und wieder wollen die mich auf die Seite drehen, wieso eigentlich? Und wieso liegen, das Kind kommt mir nich am Rücken rausgepurzelt, wieso nich mal die Schwerkraft zur Hilfe nehmen?

Auf der Seite isses unbequem, die Hebi schlägt vor, ich soll mal im Vierfüssler ans Kopfende krabbeln... die haben hier ja Ideen! Aber ich machs mal. Nee, auch doof. 
Also doch wieder auf die Seite drehen. Zwischen den Wehen Händchen halten lassen, in den Wehen an so nem Bettgitter (so ne Art Griff an der Seite) festklammern und Buuuuuuuuuuuuu machen. Irgendwann hab ich dann gedacht, das fühlt sich da jetzt aber alles anders an als vorher, irgendwie so mit Druck... Hebiiiiii? Nich da. Mal bisschen mitschieben? Och ja, mach ich mal. Also gaaaanz leicht mal so n bisschen versucht, mitzuschieben. Offiziell hatte ich ja noch kein "Go" bekommen.

Das klingt jetzt alles vielleicht ganz witzig und ich erinner mich lieber in dieser Form an die Geburt, aber ich hatte die ganze Zeit Wehen wie doof. Am Dienstag hab ich mich gefragt, wieso ich eigentlich so nen wahnsinnigen Muskelkater in den Schultern habe... das kam vom Festklammern an diesem Gitterdings, so viel dazu ;-) 


01:20 (ungefähr)

Hebi kommt wieder rein, guckt nach dem Rechten und sagt
"Bei der nächsten können sie mal mitschieben!"

Ich lieg ja noch immer auf der Seite und darf mit einem Fuss die Hebi treten. Also ihr den Fuss in die Hüfte stemmen und ab gehts! 
Nächste Wehe, ich schieb, Hebi: 
"Guuuuuut............. STOP STOP STOP!!!"
Ging wohl zu schnell ^^
Ärztin guckt zur Tür rein, Hebi: 
"Kannst hier bleiben, is gleich da!"

Und dann, wer hätte das gedacht, darf ich mich nochmal anders hinlegen, nämlich auf den Rücken... ich glaub zuerst hab ich mal nein gesagt! Dann haben die mich aber doch überredet. Die Ärztin durfte ich jetzt auch treten, juhu!
Beide Füsse an den Damen, nächste Wehe, mitschieben. Verdammte Axt, das war unschön, hab ein bisschen geschrien, aber eigentlich nich, weils weh tat (tats, und zwar ordentlich), sondern weil ich jetzt mal fertig werden wollte! Hätte ich die Luft gehabt hätte ich wohl ein "Komm da endlich raus!!!" gebrüllt.
Das war natürlich Käse, weil so hab ich die ganze Kraft rausgebrüllt und nicht zum Pressen benutzt. Nächste Wehe, Luft anhalten, schieben.
"Kopf kann man schon sehen, super!" 
"Man kann den schon sehen????" 
"Ja, der guckt hier so rum!"
"DER MACHT WAS????????" 
"Nee Quatsch, macht der nich!" 
Tü, Komiker-Ärztin ;) 
Nächste Wehe, Luft anhalten, schiiiiiiiiiiieben, denken "Verdammt raus daaaaa!!!!!" 


01:34

Und dann war er da!!!!!

Bjarne Heinrich, 50cm, 3.500g, 36cm Kopfumfang

Alles was ich sagen konnte in dem Moment war
"Boah guck mal, boah guck mal!!!"
Ich konnte das nich fassen, dass da mein Baby liegt, endlich! Nach 39 Wochen und 5 Tagen endlich da und rosa und alles dran.

Da wir das Nabelschnurblut gespendet haben hats nochmal ne Minute gedauert, bis ich ihn bekommen hab, aber dann war er in meinem Arm. So klein und zerbrechlich und so perfekt, unbeschreiblich!


Zwuggel, gan frisch geschlüpft
Unser Zwuggel!!




Was ich noch vergessen hatte: zum Zeitpunkt seiner Geburt waren wir uns eigentlich noch immer nich einig, wie er heissen soll. Mein Vorschlag war Bjarne, der Mann hatte iwie nich so den klaren Favoriten und der Zweitname sollte in jedem Fall Heinrich werden, nach dem Uropa. 
Als er dann da war und die Hebi sein Kärtchen ausgefüllt hat (oder kurz davor als wir alleine waren? hmmmm...), hab ich dann mal gefragt, wie er denn jetzt heissen soll und erst da hab ich das OK für Bjarne bekommen ^^ Ansonsten hätten die wohl Baby Heinrich D. auf Kärtchen und Armband schreiben müssen ;-) 

Alltag

"Geburtstag"

11.6.12

Heute Nacht ist der Zwuggel eine Woche alt geworden. Wahnsinn, mir kommts vor wie 2 Tage oder so!
Stillen läuft prima, Schlafen auch und spazieren gegangen sind wir auch schon mit unserem superschönen Kinderwagen :)
Gebadet haben wir auch schon!
Baby-Suchbild ^^

Baby im Handtuch

Kurzes Foto-Update

8.6.12

Ich komm zu nix ^^ aber es ist soooooooo schön :)
Schnell mal ein paar Fotos vom Zwuggel. Und nen Geburtsbericht werd ich demnächst auch noch schreiben!!



Neugeborenes nach Geburt
ganz frisch geschlüpft (Meister Yoda ^^)


Baby 1 Tag alt
einen Tag alt (coole Frisur ^^)


Baby 2 Tage alt
zwei Tage alt mit Öhrchenmütze


Baby in Wiege
endlich zu Hause, in Mamas Wiege schlafen :-)

Der Zwuggel ist geschlüpft!

4.6.12

Vielen Dank für eure Däumchen, uns gehts prima :-)

50cm und 3.500g feinster Zwuggel liegen neben mir und glucksen :-)

Ori ist arg verliebt!!! :-)

Countdown

Wehen-Update

3.6.12

Seit heute Nachmittag ziemlich regelmäßig und teilweise auch schon ganz gut schmerzhaft. OK, jetzt weiss ich wie sich sowas anfühlt ^^
Mal kommen 2 ziemlich dicht nacheinander, dann sind 20 Minuten Pause. Wenn ich liege wirds schlimmer. Bzw. immer dann, wenn ich mich irgendwie "umlagere". Also im Liegen die Seite wechsel, mich hinsetze, aufstehe, sowas halt.

Eben nochmal schnell die Plautze fotografiert, vielleicht ja zum letzten Mal?? Hui, aufregend!!!




Bauchbild 39+3, kurz vor der Geburt

Update 22:27: Wehen zwar immer noch unregelmäßig, aber schmerzhaft. Jetzt wünsch ich mir grad doch, ich hätt nen  Hechelkurs besucht ;-) 
Wir fahren dann gleich mal los ins Krankenhaus. Hoffentlich schicken die mich nich wieder weg :-( 

Countdown

#ET -3

3.6.12

Ich glaube ich könnte vielleicht sowas ähnliches haben, wie Wehen... ^^
So ne richtige Beschreibung, wie die wo weh tun findet man ja nicht. Scheint also ein sehr individueller Schmerz zu sein. Na ja, die Tasche ist gepackt, Akkus von Fotoapparaten und Handys sind geladen, Geburtsurkunde hängt im Flur an der Pinnwand, meinetwegen kann's losgehen!


Bei der lieben Joanna (klick) gibt's grad übrigens ein schönes Gewinnspiel! Ihr müsst da aber nicht mitmachen, ich wollte das nur mal erwähnen ;-)



Photobucket

Blubb

#ET -4 Japantag

2.6.12

Keine Wehen, nur Rückenschmerzen... heute den ganzen Nachmittag in Düsseldorf gewesen und lustige Leute angeguckt :-)


Rhein
schönes Wetter :-)


Fernsehturm Düsseldorf
Klassiker: Fernsehturm


Rheinufer + Fernsehturm Düsseldorf
war etwas voll an der Promenade


Rheinufer ohne Fernsehturm Düsseldorf
nach Hause fahren


Wolken


Jetzt bin ich müde, ich glaub, ich fall gleich schon in mein Bett :) 


Blubb

#ET -5 - Und sonst so?

1.6.12


  • Baby dümpelt so rum und lässt sich weder von Zimt, Chili oder Ingwer beeindrucken
  • vielleicht probier ich's Samstag mal mit einem Glas Sekt, soll ja auch helfen
  • Wohnung komplett staubsaugen und wischen bringt auch nix
  • Babybauch ist ne tolle Sache, Babyarsch und -oberschenkel dagegen einfach nur fett (ja, man nimmt auch da zu ;-) )
  • wenn man sich fett und wie ein Wal fühlt, dann muss man sich was Gutes tun! Klamotten zu kaufen wäre bekloppt, also kauft die Ori: Nagellack!!! In den letzten 2 Wochen hab ich so viel Nagellack gekauft wie in den letzten 2 Jahren o.O


NagellacksammlungNagellacksammlung mit Glitzer

jaaaaa, Glitzer! ich bin 12 Jahre alt und brauche ganz viel Glitzer :-) 

  • heute bin ich in die Stadt gefahren, nur um einen Nagellack (!) zu kaufen... den gabs natürlich nicht, umsonst in die Stadt gefahren
  • Wasser in den Händen nervt und tut auch ein bisschen weh
  • nachts 3x zur Toilette watscheln (ja, watscheln!) nervt auch
  • nachts jedes Mal aufwachen, wenn man sich umdreht... genau, nervt ^^
  • würde ich mich nich ab und zu in Schaufenstern o.ä.spiegeln und den Walbauch sehen, ich würd denken ich bin nich schwanger, sondern nur alt ^^ Zipperlein halt. Aber da ich keine Übungs-, Senk- oder Sonstwas-Wehen habe...
  • isch hab Rücken!
  • meine Nörgelei nervt mich ^^ weil: eigentlich geht's mir super! Ich mag halt nur auch endlich meinen kleinen Zwuggel drücken und knautschen und riechen und abknutschen! 
Am liebsten liegt der Klops übrigens rechts von meinem Bauchnabel. Da wird der Bauch auch immer richtig gut ausgebeult und an meiner rechten Seite kann man ganz oft das Knie (laut Arzt) fühlen. Das tut teilweise schon fast weh, der kleine Mops hat Betonknie :-) 

Bitte Kabelsalat und Ponykuscheldecke wohlwollend ignorieren ;-) 


Bauch mit Babybeule 
Bauch mit Babybeule




Bei Facebook folgen