Vom Kugelfisch mit Baby im Bauch zur Working-Mom mit dem Zwuggel (06/12) und dem Wutz (09/13) an der Hand.

Unser alltäglicher Wahnsinn zu viert!

28. Mai 2012

#ET -9

Noch neun Tage bis zum errechneten Termin. Keine Wehen weit und breit... morgen backt der Mann mir Apfel-Zimt-Muffins, Zimt soll ja helfen, und ich koch mir gleich Himbeerblätter- und Schachtelhalmtee. Prima Sache, bei der Hitze lauwarmen Kräutertee in sich rein zu schütten!
Vielleicht sollte ich dann gleich auch mal die Wohnung putzen... auf Knien, das soll auch helfen :-)

Sollte bis Mittwoch noch nix passiert sein, werd ich was tolles kochen, das der Mann "Spaghetti Ugly Ori" genannt hat! Heisst aber nur so, weil ich nuschel und er das wirklich so verstanden hat. Für alle anderen heisst es eigentlich "Spaghetti Aglio e Olio" ;-)







Kommentare:

  1. Wieso kannst du die Spaghetti erst ab Mittwoch futtern? Wegen Knoblauch? Auf jeden Fall ein recht einfaches und schmackhaftes Rezeptle!

    Für anständige Wehen drück ich's Däumli, auch wenn du eigentlich noch etwas Zeit hättest. Ist aber sicher ganz schön anstrengend schwanger zu sein, wenn es sooooo heiß ist, oder?!
    Drück dich und Kopf hoch -
    bald hast du es geschafft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kreischBRÜLLkicher* Achso! Und ich habe gedacht, der Knoblauch oder das Olivenöl hätten irgendetwas damit zu tun und zermarterte mir dat Köpfchen^^
      Du kleiner Fressfisch du! Aber Ori? Solange es schmeckt hau rein, Herzi!

      Löschen
  2. Ein schönes heißes Bad wirkt auch wehenfördernd. Und vor allem viel laufen. Treppe hoch, Treppe runter...Ich drück Dir die Daumen.

    AntwortenLöschen

Fragen, Anregungen, einfach mal Hallo sagen?!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche auch, alle zu beantworten :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...